Lesen den Artikel : Ukraine aktuell: Selenskyj fordert Sondertribunal gegen Russland
Politik

„Es darf nicht passieren, dass der Bund bestimmte Personengruppen vergisst“

Die Regierungschefs der Länder kommen zusammen. Thema ist das geplante dritte Entlastungspaket gegen die Folgen der Energiekrise. Im WELT-Interview erklärt NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, wie er sich ein mögliches Paket vorstellt und wie das fina

    Digital

    Fake-News: Russland fälscht Internetseiten, China mischt sich in Wahlen ein: Facebook muss gleich zwei Mal eingreifen

    Gleich zwei Desinformationskampagnen musste der Facebook-Mutterkonzern Meta stoppen. Dabei ging es unter anderem um gefälschte deutsche Internetseiten, die über das soziale Netzwerk verbreitet worden sind.

      Politik

      Politiker von CDU und FDP vermuten Russland hinter „Sabotageakt“ bei Gaspipelines

      An mehreren Stellen sind die Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 plötzlich undicht. Politiker von CDU und FDP vermuten Russland hinter dem mutmaßlichen Sabotageakt. Die FDP-Verteidigungsexpertin Strack-Zimmermann befürchtet weitere „enthemmte Anschläge

        Politik

        217. Kriegstag: Selenskyj kündigt die Rückeroberung von besetzten Gebieten seines Landes an

        Russland-Beitritt besetzter Gebiete am 4. Oktober? +++ Ukrainischer ESC findet in Liverpool oder Glasgow statt +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Liveblog.

          Politik

          Thüringischer Ministerpräsident: Bodo Ramelow über die Wut im Osten: "Wir haben den emotionalen Teil sträflich vernachlässigt"

          Warum tickt der Osten anders? Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow über Geschafftes und Gescheitertes nach 32 Jahren Einheit.

            Politik

            "Kauft, was ihr könnt!": Tampons für die Wunden, Binden für die Stiefel – Putins neue Soldaten zeigen, wie die Mobilmachung aussieht

            Russland will mindestens 300.000 Soldaten mobilisieren. Doch es fehlt an allem. Die Offiziere gestehen frei heraus: "Wir haben nichts!" Die frisch rekrutierten Soldaten sollen sich selbst versorgen. Von Tampons bis Helmen steht alles auf ihren Einkaufsli

              Politik

              Krieg im Donbass: Nur 1000 Meter von Russlands Truppen entfernt: Reporterin zeigt Bunker der ukrainischen Armee

              An den Wänden eines ukrainischen Beobachtungsposten im Donbass hängen Kindergrüße, um die Soldaten zum Durchhalten zu motivieren. Nicht weit davon entfernt finden in den besetzten Gebieten Scheinreferenden statt. Im Video berichtet Reporterin Kavita S

                Politik

                „Sehr wahrscheinlich, dass Russen bald nicht mehr nach Finnland einreisen können“

                „Tausende Menschen versuchen weiterhin von russischer Seite nach Finnland einzureisen“, sagt WELT-Reporter Daniel Koop zur Lage an der finnischen Grenze. Die Regierung habe gehofft, dass es zu einem Agreement auf europäischer Ebene kommen könnte, do

                  Politik

                  Eröffnung der Kohl-Stiftung: "Das Undenkbare, schier Unvorstellbare mitdenken"

                  Auf der Eröffnungsfeier der "Bundeskanzler-Helmut-Kohl-Stiftung" spricht Altkanzlerin Angela Merkel über ihren Vorvorgänger, aber auch über den Krieg in der Ukraine und Wladimir Putin.

                    Politik

                    Pro-russische Behörden in der Ukraine vermelden Siege bei „Referenden“

                    In den südukrainischen Regionen Saporischschja und Cherson sowie in den ostukrainischen Separatistengebieten Luhansk und Donezk soll es nach Behördenangaben große Zustimmung für eine Annexion gegeben haben. Die UN bekundeten bereits Unterstützung fü

                      Politik

                      Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Scholz: "Putin reiht Fehler an Fehler"

                      Man werde das Ergebnis der Scheinreferenden nicht akzeptieren und die Ukraine weiter "mit unverminderter Kraft" unterstützen, sagt der Bundeskanzler. Präsident Selenskij kündigt die Rückeroberung der besetzten Gebiete an.

                        Politik

                        Lecks bei Nord Stream 1 und 2: Polen, Schweden, Dänemark, EU-Kommission, Moskau: Kaum jemand schließt noch Sabotage aus

                        EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hält Sabotage als Ursache für die Lecks an den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 für möglich. Deutsche Politiker spekulieren bereits darüber, wer dahinter stecken könnte.

                          Welt

                          „‚Islamischen Zentrum‘ Handwerk legen“ – Grünen-Chef fordert neue Sanktionen gegen Iran

                          Seit anderthalb Wochen kommt es im Iran zu Protesten, ausgelöst durch den Tod der 22-jährigen Mahsa Amini. Mehr als 40 weitere Menschen kamen seitdem laut iranischen Staatsmedien ums Leben. Grünen-Chef Nouripour fordert jetzt neue, personenbezogene San

                            Politik

                            Russland: Einer ist Schumacher, ein anderer Ingenieur. Männer wie sie sollen schießen lernen. Die Wahrheit hinter Putins Teilmobilmachung

                            Die wahren Auswirkungen der Teilmobilmachung: Wladimir Putin ist wie besessen von der Ukraine. Er glaubt unbeirrt an einen Sieg Russlands. Für dieses Ziel sollen nun noch mehr Russen kämpfen: Hunderttausende werden eingezogen.

                              Politik

                              Krieg in der Ukraine: Historiker Niall Ferguson: "Im Frühjahr dachte ich, Putins Position in Russland sei unangreifbar. Das denke ich heute nicht mehr"

                              Der Historiker Niall Ferguson glaubte zu Beginn der Invasion, die Zeit arbeite für Putin. Nun korrigiert er sich – und sagt einen Sieg über Russland voraus.

                                Politik

                                Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Selenskij verurteilt Scheinreferenden

                                Unabhängig vom Ausgang kündigt er die Rückeroberung der besetzten Gebiete an. Er pocht zugleich auf ein entschlossenes Vorgehen gegen die bevorstehende Annexion durch Russland.

                                  Deutschland

                                  Florida rüstet sich für gefährlichen Hurrikan "Ian"

                                  Das US-Hurrikanzentrum hat die Westküste des Bundesstaates Florida vor einer lebensbedrohlichen Sturmflut und Orkanböen gewarnt. Für 2,5 Millionen Menschen gibt es Evakuierungsanweisungen. "Ian" wütete zuvor auf Kuba.

                                    Politik

                                    Energiekrise: Umweltschützer kritisieren Weiterbetrieb von Atomkraftwerken

                                    Dass zwei Atomkraftwerke auch 2023 noch laufen werden, erscheint immer wahrscheinlicher. Umweltschützer kritisieren, dass der Kernenergie in Deutschland immer noch nicht der Stecker gezogen wird.

                                      Politik

                                      Krieg in der Ukraine: Scholz: "Putin reiht Fehler an Fehler"

                                      Deutschland werde das Ergebnis der Scheinreferenden in der Ukraine nicht akzeptieren, betont der Kanzler. Die von Putin angeordnete Teilmobilisierung hält Scholz für einen Fehler.

                                        Welt

                                        „Putin zerstört die Grundlage seiner Macht“, sagt der Kremlkritiker im Exil

                                        Sandra Maischberger diskutiert mit ihren Gästen darüber, ob russische Deserteure in Deutschland aufgenommen werden sollten und ob die Stimmung in Russland gegen Putin kippt. Außerdem waren die Auswirkungen der Sanktionen und die gescheiterte Gasumlage

                                          Politik

                                          Pentagon liefert moderne Raketenabwehrsysteme an die Ukraine

                                          Die USA wollen der Ukraine in den kommenden zwei Monaten moderne Raketenabwehrsysteme zur Verfügung stellen. Der ukrainische Präsident Selenskyj warnt vor einer Zerstörung der internationalen Diplomatie durch Russland. Mehr im Liveticker.

                                            Politik

                                            Russland-Expertin Tatjana Stanowaja: Wie Wladimir Putin tickt – und warum die russischen Eliten weiter zu ihm halten

                                            Putin ist so besessen von der Ukraine, dass er bereit ist, seine eigenen Anhänger zu opfern, um das Land zu unterwerfen. Er ist bereit, alles aufs Spiel zu setzen – und der Westen sollte Putins nuklearen Drohgebärden somit sehr ernst nehmen.