Lesen den Artikel : Russische Invasion: Ukraine: Separatisten lassen zehn gefangene Ausländer frei
Amerika

Was bedeutet die New Yorker Zivilklage gegen Trump?

Donald Trump, seine drei ältesten Kinder und sein Unternehmen wurden in New York verklagt. Was sind die Forderungen, welche Konsequenzen drohen der Trump-Familie und ihrem Unternehmen und wie reagieren die Beklagten?

    Politik

    Mehr als 1300 Festnahmen im ganzen Land - Russland demonstriert gegen Putins Teil-Mobilisierung

    Russland demonstriert gegen Putins Teil-MobilisierungFoto: APDauer: 01:04

      Politik

      „Russland muss die rücksichtslose Ausbeutung beenden“: Separatisten in der Ukraine lassen zehn gefangene Ausländer frei

      Zu den Freigelassenen zählt ein Brite, der in einem Schauprozess wegen Söldnertums zum Tode verurteilt worden war. Saudi-Arabien hatte zuletzt vermittelt.

        Politik

        „Niemand steht über dem Gesetz“: Eine Anklage als politischer Paukenschlag für Trump

        Die New Yorker Generalstaatsanwältin James will den ehemaligen US-Präsidenten vor Gericht bringen. Wie gefährlich kann Trump das werden?

          Politik

          Antje Hermenau - „Ohne russisches Gas geht es nicht“

          „Ohne russischesGas geht es nicht“Foto: BILDDauer: 17:15

            Politik

            Brüssel leitet Verfahren gegen Bundesregierung ein: Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in Deutschland nicht gewährleistet

            Die Europäische Kommission sieht die Work-Life-Balance in Deutschland nicht gewährleistet. Die Behörde leitete deshalb ein Vertragsverletzungsverfahren ein.

              Politik

              Mahsa Amini: "Wir kämpfen, wir sterben": Proteste und Unruhen im Iran

              Nach dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini im Polizeigewahrsahm entlädt sich bei Protesten im Iran die Wut und Trauer vieler Menschen. Dabei geht es um mehr als nur ihren Fall.

                Welt

                „Putin will bei uns Unsicherheit schüren, das ist Teil seiner Kriegsführung“

                Militärexperte Christian Mölling sieht in Putins Teilmobilmachung und „Referenden“ eine diffuse Melange zur Verunsicherung des Westens und Motivation der eigenen Bevölkerung. Die tatsächliche Gefahr für die Nato hält er für überschaubar. Das h

                  Politik

                  Betrugsvorwürfe: New Yorker Staatsanwältin reicht Klage gegen Trump ein

                  Für die Familie des Ex-US-Präsidenten wird es ungemütlich: Trump und seine Kinder stehen im Zentrum einer Zivilklage in New York - es geht um Betrug. Was bedeutet das politisch für den 76-Jährigen?

                    Politik

                    Vereinte Nationen: Russlands Teilmobilmachung sorgt für heftige Debatte bei UN

                    Am Morgen ordnet der Kremlchef in einer Fernsehansprache eine Teilmobilmachung der russischen Streitkräfte an. Von der anderen Seite der Welt geben Scholz, Biden und Macron deutliche Antworten.

                      Politik

                      Normalisierung auf hohem Niveau: Lindner erwartet perspektivisch Rückgang der Gaspreise

                      Christian Lindner erwartet ein Einpendeln der Gaspreise auf höherem Niveau. Es gehe nun darum, eine Brücke zu bauen, „hin zu einer neuen Normalität gestiegener Energiepreise“.

                        Politik

                        „Ein ständiges Mitglied tritt die Charta der Vereinten Nationen mit Füßen“

                        Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine dominiert die diesjährige UN-Generaldebatte und macht alle anderen globalen Probleme wie die Erderwärmung oder die Ernährungskrise zur Nebensache. Außenministerin Baerbock äußerte sich am Rande der UN-Vo

                          Politik

                          Die französische Zeitenwende

                          Die erste UN-Generalversammlung nach der Pandemie macht klar, was auf dem Spiel steht: Es droht die Rückkehr einer bipolaren Welt, eines neuen Kalten Krieges mit zahlreichen Stellvertreterkriegen. Frankreich hat das Risiko erkannt – und Präsident Macr

                            Deutschland

                            Biden verurteilt "ungeheuerliche Handlungen" Russlands

                            Angesichts der jüngsten russischen Drohungen hat US-Präsident Biden in seiner Rede vor der UN-Vollversammlung vor einem Krieg mit Atomwaffen gewarnt. Neben dem Krieg in der Ukraine sprach er weitere aktuelle Krisen an.

                              Politik

                              „Sind wir denn hier im Fußballstadion, oder was? Ist das ‚ne Demo?“

                              Statt in einer Zeit der multiplen Krisen an einem Strang zu ziehen, falle der Opposition nur ein, „Die Gasumlage muss weg!“ zu rufen, sagte Habeck im Bundestag - vor allem in Richtung Unionsfraktion. „Muss weg! Sie sind die ‚Muss-weg-Opposition‘

                                Politik

                                Dieser Protest ist anders als alle zuvor

                                Nach dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini hat eine Protestwelle den Iran ergriffen, Prominente und selbst Geistliche fordern eine Abkehr von den strengen Sittenregeln. Dass es gerade jetzt so weit kommt, hat auch mit einer neuen Strategie Teherans zu tun

                                  Politik

                                  Mehr als 300 Festnahmen bei Protesten gegen Teilmobilmachung in Russland

                                  In russischen Städten sind Menschen gegen die Teilmobilmachung auf die Straße gegangen. Mehr als 300 von ihnen wurden laut Aktivisten festgenommen. In Moskau drohten die Behörden schon vor Beginn einer Demo mit Haftstrafen. Mehr im Liveticker.

                                    Politik

                                    Bidens Rede vor den UN: „Ein Atomkrieg kann nicht gewonnen werden“

                                    Der US-Präsident kritisiert die jüngsten Ankündigungen Russlands als „ungeheuerliche Handlungen“. Er richtet seinen Atomappell nicht nur an Moskau.

                                      Politik

                                      210. Kriegstag: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten in Russland: "Ich werde nicht für Putin und für Sie sterben!"

                                      Biden und Selenskyj sprechen vor UN-Generalversammlung +++ Chef der Münchener Sicherheitskonferenz für Panzerlieferungen an Ukraine +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Liveblog. 

                                        Politik

                                        Ukraine: Wie Kiew auf die angedrohten Referenden reagiert

                                        Russland hat angekündigt, im Osten und Süden der Ukraine Referenden abzuhalten. Die Umstände dürften dubios sein. Welche Folgen werden erwartet?