Lesen den Artikel : Münchner Westen: Sehnlicher Wunsch nach Elektrobussen
München

Oktoberfest: Wenn sich im Käfer-Zelt alles um Autos und Dirndl dreht

Nach zwei Jahren Pause lädt der neue Bayern-Chef bei Mercedes-Benz zur Damen-Wiesn ein. Warum 100 mehr oder weniger prominente Frauen der Einladung folgten.

    München

    Literatur: Ascheregen

    Im Roman "Ewig Sommer" der Augsburger Autorin Franziska Gänsler brennen die Wälder, und die Menschen tragen Masken gegen die Schwefelluft. Ein souveränes Debüt mit Sogwirkung.

      München

      Musikkabarett: Ein Rüscherl mit dem Teufel

      Stephan Zinner bündelt im Lustspielhaus seine Talente als Musiker, Schauspieler und Kabarettist. Und er zeigt: Seine Blues-Wurzeln liegen in Trostberg.

        München

        Kultur und Gesellschaft: Stilvoll ein paar Federn lassen

        Trotz Operetten-Glamour mit Jonas Kaufmann zelebriert die Bayerische Staatsoper ihr Bühnendinner zurückhaltender als in den Vorjahren.

          München

          Reimraum: Gut behütet

          Rapperin Rote Mütze Raphi startet ihre erste Tour in München.

            München

            Kino: Erinnerungen an einen Cowboy

            Das Filmmuseum ehrt Klaus Lemke mit einem besonderen Abend.

              München

              Theater: Alles Nebensache

              Das Theater Apropos zeigt im TamS eine Musiktheater-Version von Karl Valentins "Großfeuer" - und macht daraus einen Zaubertrick.

                München

                Pop-Jazz: Maximal minimal

                Das Gesangs-Bass-Duo "Le Bang Bang" in der Unterfahrt

                  München

                  Wissenschaftliche Vortragsreihe: Bald ewig jung?

                  Begleitend zur Ausstellung "Alter & Ego" in der Eres-Stiftung berichten Experten über die Technik im Kampf gegen das Alter.

                    München

                    Kostprobe: Ins große, weite Zelt hinaus

                    Peter Reichert betreibt das Donisl am Marienplatz und setzt auf bayerische Tradition. Wie funktioniert das nun auf der Wiesn? Dort hat er gerade die Bräurosl übernommen.

                      München

                      Bräurosl-Zelt: Wie kam es zum Bandwechsel nach nur vier Tagen?

                      Künftig also "Erwin und die Heckflossen" statt traditioneller Blasmusik: Die Leitung des neuen Bräurosl-Zeltes reagiert auf anhaltende Kritik und lässt abends jetzt Partymusik anstimmen. Was Wirt, Brauerei und der Kapellmeister dazu sagen.

                        München

                        Landtagswahl in München 2023: Duelle um die Direktmandate

                        Im kommenden Jahr könnte es in allen acht Münchner Stimmkreisen spannend werden: Die Grünen wollen ihren Erfolg vom letzten Mal ausbauen, die CSU muss ihren Ruf verteidigen. Die SPD dagegen hat sich aus den Rennen längst verabschiedet.

                          München

                          Isarvorstadt: Stadt bietet 100 Millionen Euro für Rischart-Grundstück

                          Wo heute noch die Bäckerei-Zentrale liegt, könnten bald rund 100 bezahlbare Wohnungen entstehen. Doch es gibt einen Vorbehalt - und einen Haken.

                            München

                            Sendling: Ein neues Kreativquartier am Rand der Isarauen

                            Auf dem Stadtwerke-Gelände südlich des Interims-Gasteig soll ein urbanes Viertel mit einer Mischung aus Kultur, Gewerbe und 450 Wohnungen entstehen.

                              München

                              Aschheim: Bürgermeister leidet an Burn-out

                              Thomas Glashauser macht seine Erkrankung publik und lässt seine Amtsgeschäfte für den Rest des Jahres ruhen.

                                Politik

                                „Der Westen reagiert geschlossen und sagt: Putin ist verzweifelt“

                                Der Bundeskanzler hat vor der UN-Vollversammlung in New York weitere Hilfen für die Ukraine zugesagt. Russlands Vorgehen sei „blanker Imperialismus“. Robin Alexander erklärt die Ziele der Rede und sagt, warum Angela Merkel seit 15 Jahren nicht mehr

                                  München

                                  Anzügliche Wiesn-Lieder: Nicht "Layla" ist das Problem, sondern der alltägliche Sexismus

                                  Unzählige Bierzelt-Klassiker degradieren Frauen zu reinen Sexobjekten. Der Streit über den neuen Wiesn-Hit "Layla" überdeckt dabei das eigentliche Problem.

                                    München

                                    - Tödlicher Baustellen-Unfall: Arbeiter (47) von Betonbalken erschlagen

                                    Ein Arbeiter wird auf einer Baustelle von einem Betonbalken getroffen und dabei tödlich verletzt.

                                      München

                                      Newsblog zum Oktoberfest 2022: Bräurosl-Wirt tauscht Kapelle nach Kritik aus

                                      Die Musik der Blaskapelle Josef Menzel kam offenbar so schlecht bei den Besuchern an, dass Wirt und Brauerei noch während der laufenden Wiesn Konsequenzen ziehen. Doch die Musik ist nicht der einzige Kritikpunkt am neuen Bräurosl-Festzelt.

                                        Politik

                                        Teilmobilmachung in Russland - Putins Drohungen an die Welt

                                        Putins Drohungen an die WeltFoto: BILD / Reuters / APDauer: 02:23