Lesen den Artikel : Soldaten gesucht, „jeden Alters und Geschlechts“
Politik

USA: Die Republikaner sind einig in heller Empörung

Nach den Durchsuchungen bei Ex-Präsident Trump ist noch immer vieles unklar. Seine Partei schießt sich auf das FBI ein - und könnte ihr Thema für die anstehenden Zwischenwahlen gefunden haben.

    Politik

    USA: Polizei nimmt Verdächtigen nach Mordserie an Muslimen fest

    Mehrere Morde haben die muslimische Gemeinde der US-Stadt Albuquerque in Angst und Schrecken versetzt. Nun hat die Polizei einen Mann gefasst, der mindestens zwei der Taten begangen haben soll.

      Politik

      Inflationsausgleich: Lindner will Steuerentlastung über 10 Milliarden

      Finanzminister Lindner hat angesichts der hohen Preise eine Steuersenkung angekündigt. Jetzt legt er seine Pläne vor. Kritik gibt es auch schon: Topverdiener kämen dabei besser weg als Ärmere.

        Politik

        Innenministerin: Faeser regt früheren Renteneintritt für Ehrenamtler an

        Man müsse diskutieren, "wie man denjenigen etwas Gutes tun kann, die das ihr Leben lang getan haben", sagt die Innenministerin, und hebt zwei "herausragende" Tätigkeiten hervor.

          Welt

          Trump wettert nach Durchsuchung gegen Biden – „Er wusste Bescheid“

          Die Razzia seines Anwesens in Mar-a-Lago hat Ex-US-Präsident Donald Trump schwer getroffen. Er macht seinem Nachfolger Joe Biden Vorwürfe. Dann spielt er erneut auf Deals von Bidens Sohn Hunter an.

            Welt

            Trump wettert nach Dursuchung gegen Biden – „Er wusste Bescheid“

            Die Razzia seines Anwesens in Mar-a-Lago hat Ex-US-Präsident Donald Trump schwer getroffen. Er macht seinem Nachfolger Joe Biden Vorwürfe. Dann spielt er erneut auf Deals von Bidens Sohn Hunter an.

              Politik

              Faeser bereut Sektglas-Szene auf Balkon in Kiew

              Ein Foto von Innenministerin Nancy Faeser in Kiew erzürnte viele Beobachter: Dort stand sie auf einem Balkon, zusammen mit Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko, während in der Ukraine Krieg herrscht. In ihrer Hand: Ein Glas Sekt. Dieses Bild bereut sie

                Politik

                Die seltsame Rolle der Chef-Krisenberaterin Donatella Rovera

                Die Arbeit des Forscher-Teams von Amnesty zum Ukraine-Krieg sorgt für massive Kritik. Besonders in den Fokus rückt dabei die Chef-Autorin.

                  Politik

                  Liveblog zum Krieg in der Ukraine: IAEA: Keine unmittelbare Bedrohung am Atomkraftwerk Saporischschja

                  Trotz einiger Schäden sei die kritische Infrastruktur in Takt, heißt es von der Internationalen Atombehörde. Auf der Krim gab es mindestens einen Toten bei Explosionen auf einem Militärgelände, für die einem Bericht zufolge die Ukraine verantwortlic

                    Politik

                    Bürgerschaft: Finanzbeamte: Keine Kenntnis von gelöschten "Cum-Ex"-E-Mails

                    Hinweise aus der Ermittlungsakte der Kölner Staatsanwaltschaft bringen neuen Schwung in den "Cum-Ex"-Untersuchungsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft.

                      Politik

                      Lage im Ukraine-Krieg: "NYT": Krim-Explosionen Folge eines ukrainischen Angriffs

                      Auf der Krim gibt es heftige Explosionen - laut der "New York Times" eine Folge eines ukrainischen Angriffs. Nach den Beschüssen des Akw Saporischschja rüstet Moskau die Anlage mit einer eigenen Flugabwehr aus. Die aktuellen Entwicklungen.

                        Welt

                        Grünen-Vorstoß für Biogas – Beim Mülltrennen „immer an Putin denken“

                        In Zeiten von Gasknappheit bemüht sich die Politik, sämtliche Ressourcen zusammenzukratzen. Nun gerät Biomüll ins Visier der Grünen. Aber so einfach, wie es klingt, ist es nicht mit der Gasproduktion aus Essensresten. Und dann ist da noch der Appell

                          Politik

                          Mordserie an Muslimen: US-Polizei nimmt Verdächtigen fest

                          Vier Morde an Muslimen in den vergangenen neun Monaten versetzten die US-Stadt Albuquerque in Aufregung. Nun vermeldet die Polizei die Festnahme eines "Hauptverdächtigen".

                            Politik

                            Anklage wegen Agententätigkeit für Russland: Reserveoffizier aus NRW kommt vor Gericht

                            Ein Reserveoffizier aus Nordrhein-Westfalen soll dem russischen Militärgeheimdienst GRU über Jahre Informationen geliefert haben, angeblich ohne Geld zu bekommen. Nun muss der Mann vor Gericht.

                              Politik

                              Maskenpflicht in Innenräumen soll bei angespannter Lage wiederkommen

                              Bund und Länder wollen möglichst einheitlich in den Corona-Herbst gehen. Absehbar ist bereits jetzt, dass in Deutschland wohl wieder mehr Maske getragen wird.

                                Politik

                                „Der Aufruf an alle: Sparen Sie so viel Sie können“

                                Die EU-Länder sollen ihren Gasverbrauch von Anfang August bis März nächsten Jahres freiwillig um 15 Prozent senken. Das sieht der Gas-Notfallplan der EU vor. „Das geht nur, wenn alle zusammen sparen“, Energieexperte Dr. Thomas Engelke vom Bundesver

                                  Politik

                                  Schwesig will Infrastruktur von Nord Stream 2 für LNG-Import nutzen

                                  Nach dem Stopp von Nord Stream 2 will Schwesig die Pipeline nun anderweitig verwenden. Schon im Dezember könne in Lubmin Flüssiggas entladen werden.

                                    Politik

                                    Corona-Pandemie: Masken sollen bei angespannter Lage innen Pflicht werden

                                    Bund und Länder wollen möglichst einheitlich in den Corona-Herbst gehen - doch bei ihren Beratungen gibt es auch Streit. Absehbar ist bereits jetzt, dass in Deutschland wohl wieder mehr Maske getragen wird.

                                      Politik

                                      Hat Olaf Scholz seine Macht als Bürgermeister von Hamburg missbraucht?

                                      Das Amtsgericht Köln hat erlaubt, das E-Mail-Postfach von Olaf Scholz aus seiner Zeit als Bürgermeister von Hamburg zu durchsuchen. Geklärt werden soll, inwiefern der heutige Kanzler in die Steueraffäre um die Hamburger Warburg Bank verwickelt ist.

                                        Politik

                                        Einsatz bei Ex-US-Präsident: Blaulicht und Protest – Eindrücke von der Razzia bei Donald Trump

                                        Draußen war die Sonne noch nicht aufgegangen, als das FBI in Mar-a-Lago vor der Tür stand. Ziel des Einsatzes in Florida war das Haus von Donald Trump. Der Grund: Geheime Dokumente, die der Ex-Präsident hatte mitgehen lassen. 

                                          Politik

                                          Länder kritisieren Unklarheiten bei Entwurf für Infektionsschutzgesetz

                                          Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben sich angesichts des näherkommenden Herbstes zu einer Konferenz zusammengeschaltet, bei der Corona-Maßnahmen diskutiert wurden. Der Entwurf des Infektionsschutzgesetzes wurde dabei von den Teilnehmern g

                                            Politik

                                            Cum-Ex-Skandal: E-Mails von Olaf Scholz durchsucht

                                            Ermittler sollen Scholz' Postfach aus seiner Zeit als Hamburger Stadtoberhaupt durchforstet haben. Sie prüfen, ob es Unterstützung für den gigantischen Cum-Ex-Steuerraub gab. Der Druck auf den Kanzler wächst.

                                              Politik

                                              „Schulschließungen sind ausgeschlossen“

                                              Der Entwurf zum neuen Infektionsschutzgesetz erhitzt die Gemüter. Es gibt vonseiten der Union und der FDP viel Unzufriedenheit darüber. „Ich bin sehr kritisch bei der Drei-Monatsregelung“, so Christine Aschenberg-Dugnus, Gesundheitspolitische Sprech

                                                Politik

                                                „Nicht den Eindruck, dass der Gesundheitsminister Verbesserungen vornehmen will“

                                                Die Gesundheitsminister der Länder haben mit Karl Lauterbach das neue Infektionsschutzgesetz beraten. „Von den Ergebnissen und Inhalten bin ich enttäuscht“, sagt Bayerns Gesundheitsminister Holetschek. „Nicht eine Anregung ist auf fruchtbaren Bode