Lesen den Artikel : „Nato-Staat Türkei führt eigenständige nationale Politik zwischen den Fronten durch“
Amerika

Abtreibungen in den USA: Indiana beschließt fast vollständiges Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen

In Indiana sind Schwangerschaftsabbrüche künftig bis auf wenige Ausnahmen untersagt. Es ist der erste Bundesstaat, der nach dem Grundsatzurteil des Obersten Gerichtshofs ein neues Gesetz verabschiedet hat.

    Politik

    Zwangsgeld für Mutter, die Sohn aus Angst vor Corona nicht zur Schule schickt

    Ein 15-Jähriger besucht seit November 2021 seine Schule nicht mehr - um sich und seine Mutter nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Nun droht ein Zwangsgeld. Zu Recht, sagt das Verwaltungsgericht, denn es bestehe kein Anspruch auf absoluten Ausschluss

      Politik

      Billigticket: Wer finanziert die 9-Euro-Ticket-Nachfolge?

      Ende August läuft das 9-Euro-Ticket aus. Insbesondere die Grünen dringen auf ein Nachfolgemodell. Eine wesentliche Frage aber ist die Finanzierung eines solchen Billigtickets.

        Der Gipfel der Trump-Jünger

        Politik

        „Wenn der Omikron-Impfstoff kommt, wird es September oder Oktober sein“

        Im WELT-Interview spricht Prof. Klaus Stöhr, Virologe und Epidemiologe, über die aktuelle Corona-Lage. Er sagt, welche Impfung derzeit empfehlenswert ist und erläutert Details zum Omikron-Impfstoff.

          Politik

          Atomkraftkwerke: Bundesumweltministerium kritisiert TÜV-Papier zu AKWs scharf

          Ein Gutachten zu den zwei bayerischen Atomkraftwerken steht massiv in der Kritik. Das Papier genüge nicht den atomrechtlichen Erfordernissen und sei "kein Gutachten", so das Bundesumweltministerium.

            Amerika

            Taiwan wirft Peking vor, Angriff auf Hauptinsel zu simulieren

            China setzt die Militärmanöver vor der Küste Taiwans fort, der Inselstaat mobilisiert seine Raketenabwehrsysteme. Unterdessen sorgt der Tod eines hochrangigen taiwanischen Beamten für Wirbel.

              Politik

              Konflikte: China "simuliert" Angriff auf Taiwan

              Im Streit um Taiwan sind die angespannten Beziehungen zwischen China und den USA auf einen neuen Tiefpunkt gefallen. Washington warnt vor ungewollten Zwischenfällen.

                Welt

                „Der Rücktritt hätte früher erfolgen müssen“

                Patricia Schlesinger ist als ARD-Vorsitzende abgetreten. Das sei zu wenig und zu spät, sagt der Medienexperte der FDP. Die Grünen-Medienexpertin dagegen nimmt die RBB-Chefin in Schutz.

                  Welt

                  „Müssen Versprechen einhalten, dass es keine Kita- und Schulschließungen mehr gibt“

                  Familienministerin Paus will im Herbst Schulen und Kitas unbedingt offenhalten. Man müsse dieses Versprechen, dass es keine Schließungen gibt, einhalten, sagte sie. „Die psychosozialen Folgen der Lockdowns sind dramatisch.“

                    Politik

                    SPD-Fraktionsvize fordert Nachtragshaushalt für Entlastungen

                    Der Politiker sieht durch die Aussetzung der Schuldenbremse 2022 Handlungsspielraum bei Entlastungen. Die Bundesnetzagentur mahnt derweil zum Energiesparen.

                      Politik

                      Krieg in der Ukraine: Großbritannien erwartet neue Phase des Krieges

                      Selenskyj fordert Sanktionen gegen russische Nuklearindustrie +++ Großbritannien erwartet neue Phase des Krieges +++ Die News zu Russlands Krieg in der Ukraine im Liveblog.

                        Politik

                        Schulmassaker geleugnet: Schadenersatzhöhe festtgelegt: US-Verschwörungstheoretiker Alex Jones muss nun mehr als 49 Millionen Dollar zahlen

                        Weil er das Schulmassaker an der Sandy Hook Grundschule geleugnet hat, ist der berüchtigte US-Verschwörungstheoretiker vergangene Woche bereits verurteilt worden. Nun legten die Geschworenen bei der Höhe des Schadenersatzes noch mal nach.

                          Politik

                          Gaza: Leise Töne klingen anders

                          Israel und der Islamische Dschihad drohen sich nach dem Beginn des Schlagabtauschs um Gaza aufs heftigste. Kommt es zum Krieg? Das dürfte vor allem vom Verhalten der Hamas abhängen.

                            Politik

                            Die Lage in der Ukraine: Atomkraftwerk-Gelände in der Ukraine beschossen

                            Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja geschossen. Derweil fordert Kiew neue Sanktionen gegen Russland. Die aktuellen Entwicklungen.

                              Politik

                              Gaza feuert rund 160 Raketen auf Israel

                              Nach der Drohung militanter Palästinenser greift Israel den Gazastreifen an. Dabei stirbt ein Top-Dschihad-Kommandeur. Es folgen Raketenattacken bei Tel Aviv.

                                Politik

                                Einschätzung von Experten: Nachschub aus dem Westen: Ob und wie die neuen Waffen Kiew helfen könnten

                                Die Nachfrage nach Waffen aus dem Westen ist ungebremst groß in der Ukraine. Doch wären die Militärhilfen auch kriegsentscheidend? Experten erklären, was die Verteidiger mit den bisherigen Lieferungen gelingen könnte – und was eher nicht.

                                  Politik

                                  Deutschland sichert 23.614 Ortskräften aus Afghanistan Einreise zu

                                  Mit bisher 17.556 Eingereisten aus Afghanistan steht Deutschland im internationalen Vergleich gut da. Nun sollen weitere Ortskräfte und Angehörige folgen.

                                    Politik

                                    Nächster großer Krieg?: Ukraine und Taiwan: Die beängstigenden Parallelen zwischen den beiden Konflikten

                                    Die Situation um Taiwan spitzt sich zu. Etliche Details der Entwicklung erinnern auf fatale Weise an die Wochen vor dem russischen Einmarsch in die Ukraine. Das sind die größten Parallelen.

                                      Politik

                                      USA: Indiana: Fast vollständiges Abtreibungsverbot beschlossen

                                      Im US-Bundesstaat Indiana sind künftig Abtreibungen nur noch in Ausnahmefällen erlaubt: unter anderem nach Vergewaltigungen oder in Fällen von Inzest.

                                        Politik

                                        Die Grünen zur Atomkraft: Spitzengrüne stellen sich gegen längere Laufzeiten

                                        Lange lehnten die Deutschen Atomkraft mit großer Mehrheit ab. Der drohende Gasmangel dreht die Stimmung anscheinend, wie eine aktuelle SPIEGEL-Umfrage zeigt. Wichtige Grüne wollen sich weiter gegen den Trend stellen.