Lesen den Artikel : Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Zweiter ukrainischer Getreidefrachter erreicht Istanbul
Politik

Nahost: Erneute Gewalteskalation im Gazastreifen

Lange war es an der Grenze zum Gazastreifen verhältnismäßig ruhig. Nun eskaliert die Gewalt. Israelische Streitkräfte greifen Ziele in dem Küstengebiet an, militante Palästinenser feuern Hunderte Raketen ab.

    Politik

    Lufthansa und Verdi einigen sich für Bodenpersonal

    Bei den Tarifverhandlungen für das Lufthansa-Bodenpersonal haben das Unternehmen und die Gewerkschaft Verdi am Donnerstag eine Einigung erzielt. Die rund 20 000 Beschäftigten erhalten in drei Stufen Gehaltserhöhungen von mindestens 325 Euro monatlich

      Wirtschaft

      Fossile Energien: Gazprom: Wie Russland den Energieriesen im Ukraine-Krieg verheizt

      Die russische Invasion in der Ukraine könnte das Ende vom russischen Konzern Gazprom eingeleitet haben. Mittel- und langfristig sehen Experten zumindest keine Zukunft mehr für das Unternehmen. Jetzt liegt es an Russland, einen eleganten Abgang zu wähle

        Welt

        Was das Iran-Atomabkommen für Israel bedeutet

        Während sich Gaza und Israel mit Raketen beschießen, finden in Wien Verhandlungen über das Atomprogramm mit dem Iran statt. Ein Erfolg würde auch zur Beruhigung des Konflikts beitragen. Jübelstürme würde er jedoch nicht auslösen.

          Welt

          „Geht dann nicht mehr um Kritik an Ukraine-Politik. Sondern darum, Staat zu destabilisieren“

          Ministerin Baerbock hält in der Energiekrise „Volksaufstände“ nicht für ausgeschlossen. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass die Energiekrise Menschen in Massen auf die Straße treibt? Forscher und Polizeigewerkschafter skizzieren Szenarien. Ist ei

            Politik

            „Das Schließfach ist Sprengstoff für den Bundeskanzler“

            Über 200.000 Euro im Schließfach: Ermittlungen gegen einen SPD-Politiker im Skandal um die Warburg-Bank und deren Steuerbetrug werden für Olaf Scholz zur Bürde.

              Politik

              Parlament im US-Bundesstaat Indiana beschließt fast vollständiges Abtreibungsverbot

              Das Oberste Gericht der USA hat im Juni das landesweite Recht auf Abtreibung gekippt. Im Bundesstaat Indiana sollen Schwangerschaftsabbrüche bald fast ganz verboten werden. Die US-Regierung spricht von einem verheerenden Schritt.

                Politik

                Grenztourismus: Russen fahren für Shopping-Touren nach Finnland. Die Regierung in Helsinki will das erschweren

                Seit einigen Wochen sind die Corona-Beschränkungen an den Grenzen aufgehoben, was viele Russen dazu verleitet, ins Nachbarland Finnland zu fahren. Dort wird dann munter eingekauft. Der Regierung in Helsinki und manchen Finnen ist das ein Dorn im Auge.

                  Welt

                  Erste Pride-Parade seit Pandemiebeginn zieht durch Stockholm

                  Kurz nach dem schweren, homofeindlichen Anschlag in Oslo, wird in Schweden die größte Pride-Parade Skandinaviens gefeiert. 50.000 Teilnehmer werden erwartet.

                    Politik

                    Prorussischer Separatistenführer auf Intensivstation in Moskau

                    Kurz nach Besetzungen in der Südukraine wurde Saldo als Chef der Militärverwaltung in Cherson etabliert. Nun liegt er im Koma, Ärzte vermuten eine Vergiftung.

                      Politik

                      „Arme steigen selten auf die Barrikaden – Ich sehe eher Rechtsextremisten“

                      Einkommensverluste während der Pandemie habe die Armut steigen lassen, sagt der Armutsforscher Christoph Butterwegge bei WELT. Zudem schlage Einkommensarmut vermehrt um in absolute Armut. Wenn die Gesellschaft nicht aufpasse, könnte der soziale Zusammen

                        Welt

                        Russland und Ukraine werfen sich Beschuss von Atomkraftwerk vor

                        Moskau und Kiew haben sich gegenseitig den Beschuss des von Russland besetzten ukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja vorgeworfen. In Teilen der Stadt Enerhodar, in der das Kraftwerk liege, seien Strom- und Wasserversorgung ausgefallen.

                          Politik

                          Kraftwerk in Gaza wegen Treibstoffmangel vorübergehend abgeschaltet

                          Nach der Tötung eines Top-Dschihad-Kommandeur, folgen Raketenattacken bei Tel Aviv. Wegen gedrosselter Treibstoff-Einfuhr schaltet Gaza nun sein Kraftwerk ab.

                            Politik

                            Manöver: Taiwan: China simuliert Angriff auf die Insel

                            Chinesische Flugzeuge hätten die inoffizielle Grenzlinie in der Taiwan-Straße überquert, teilt das Verteidigungsministerium in Taipeh mit. Das werte Taiwan als Teil eines simulierten Angriffs.

                              Politik

                              Cherson: Verdacht auf Vergiftung: Prorussischer Separatistenführer liegt auf Moskauer Intensivstation

                              Wolodymyr Saldo, der von den russischen Besatzern eingesetzte Chef der Militärverwaltung von Cherson, liegt offenbar in einem Moskauer Krankenhaus im Koma. Die Ärzte glauben, dass er vergiftet wurde.

                                Unterhaltung

                                Oksana Lyniv: "Tragödie in Ukraine betrifft jeden"

                                Mit ihrer Leitung des "Fliegenden Holländers" bei den Bayreuther Festspielen hat Oksana Lyniv 2021 Publikum und Kritiker überzeugt. 2022 ist sie wieder da - doch die Welt hat sich verändert.

                                  Politik

                                  Britischer Geheimdienst sieht Ukraine-Krieg vor neuer Phase

                                  Die Kämpfe verlagerten sich an eine fast 350 Kilometer lange Front. Russland zieht seine Truppen nach Südwesten.

                                    Wirtschaft

                                    Endlager-Beauftragter fordert „neue Risikobewertung“ vor AKW-Laufzeitverlängerungen

                                    Der Endlager- und Atomausstiegs-Beauftragte des Bundes Wolfram König warnt vor dem Wiedereinstieg in die Atomkraft. BDI-Präsident Russwurm dagegen fordert die Politik auf, Vorbereitungen für einen befristeten Weiterbetrieb der Atomkraftwerke zu treffen

                                      Politik

                                      Großbritannien: Liz Truss patzt im Rennen um die Johnson-Nachfolge. Nur scheint es niemanden zu kümmern

                                      Sie will britische Premierministerin werden – und sie hat einen Lauf: Selbst "widerwärtige" Aussagen und unangenehme Kehrtwenden im Wahlkampf bringen Liz Truss offenbar nicht ins Stolpern. 

                                        Politik

                                        Atomkraftwerke: Hitzige Diskussion um Papier zu Sicherheit bayerischer AKWs

                                        Soll das bayerische Atomkraftwerk Isar 2 weiterlaufen? Technisch sei das möglich, meint der TÜV Süd in einem Papier für das bayerische Umweltministerium. Von wegen, meint das Bundesumweltministerium .

                                          Politik

                                          Nahost: Israel unter Raketenbeschuss

                                          Es ist die größte Eskalation im Nahostkonflikt seit mehr als einem Jahr. Israels Armee fliegt Luftangriffe auf Gaza. Militante Palästinenser reagieren mit Raketen.

                                            Politik

                                            „Eine Stadt komplett so abzuriegeln. Das hat es in diesem Krieg noch nicht gegeben“

                                            In der unter heftigem russischen Beschuss stehenden Stadt Mykolajiw im Süden der Ukraine ist eine Ausgangssperre verhängt worden. Die Ausgangssperre soll bei der Entdeckung russischer Kollaborateure helfen. WELT-Chefreporter Steffen Schwarzkopf sagt,

                                              Politik

                                              Gaza feuert rund 190 Raketen auf Israel

                                              Nach der Drohung militanter Palästinenser greift Israel den Gazastreifen an. Dabei stirbt ein Top-Dschihad-Kommandeur. Es folgen Raketenattacken bei Tel Aviv.

                                                Gesundheit

                                                Umstrittene Verkürzung des Genesenenstatus - Wusste er doch Bescheid? Brisante RKI-Mail bringt Lauterbach in Not

                                                Die Aufregung war groß, als Mitte Januar der Genesenenstatus für Ex-Corona-Infizierte verkürzt wurde. Bundesgesundheitsminister Lauterbach wies jede Schuld von sich - er habe von derartigen Plänen nicht gewusst. Eine E-Mail zwischen dem RKI und dem Ge