Lesen den Artikel : Konflikte: China "simuliert" Angriff auf Taiwan
Politik

Atomkraftkwerke: Bundesumweltministerium kritisiert TÜV-Papier zu AKWs scharf

Ein Gutachten zu den zwei bayerischen Atomkraftwerken steht massiv in der Kritik. Das Papier genüge nicht den atomrechtlichen Erfordernissen und sei "kein Gutachten", so das Bundesumweltministerium.

    Amerika

    Taiwan wirft Peking vor, Angriff auf Hauptinsel zu simulieren

    China setzt die Militärmanöver vor der Küste Taiwans fort, der Inselstaat mobilisiert seine Raketenabwehrsysteme. Unterdessen sorgt der Tod eines hochrangigen taiwanischen Beamten für Wirbel.

      Deutschland

      Blinken: China verschärft Spannungen

      Der US-Außenminister nennt Pekings Reaktion auf den Besuch der US-Politikerin Nancy Pelosi in Taiwan "unverantwortlich". China bestrafe damit die ganze Welt.

        Welt

        Drei Todesopfer nach Blitzeinschlag vor dem Weißen Haus

        Bei einem Gewitter suchten Menschen im Lafayette-Park Schutz unter einem Baum. Nachdem dort ein Blitz einschlug, kamen drei von ihnen ums Leben.

          Politik

          BDI-Chef drängt auf Vorbereitungen für AKW-Streckbetrieb

          Der Industriepräsident bezweifelt, dass die Ergebnisse des Energiestresstests abgewartet werden sollten. Die Grüne halten derweil weiterhin am Ausstieg fest.

            Welt

            „Müssen Versprechen einhalten, dass es keine Kita- und Schulschließungen mehr gibt“

            Familienministerin Paus will im Herbst Schulen und Kitas unbedingt offenhalten. Man müsse dieses Versprechen, dass es keine Schließungen gibt, einhalten, sagte sie. „Die psychosozialen Folgen der Lockdowns sind dramatisch.“

              Politik

              SPD-Fraktionsvize fordert Nachtragshaushalt für Entlastungen

              Der Politiker sieht durch die Aussetzung der Schuldenbremse 2022 Handlungsspielraum bei Entlastungen. Die Bundesnetzagentur mahnt derweil zum Energiesparen.

                Berlin

                Parteien - FDP fordert Städtepartnerschaft von Berlin mit Taipeh

                Die FDP-Fraktion in Berlin setzt sich für eine Städtepartnerschaft mit Taiwans Hauptstadt Taipeh ein. «Städte der Freiheit sind natürliche Partne...

                  Politik

                  Krieg steht laut Geheimdienst vor neuer Phase

                  Die Kämpfe in der Ukraine verlagern sich. Lange Konvois Russlands mit Lastwagen, Panzern und Artillerie bewegen sich Richtung Südwesten der Ukraine. Das Kiewer Außenministerium warnte vor dem Beschuss des Reaktors Saporischschja, die Folgen könnten

                    Wirtschaft

                    „Ein Konflikt in Taiwan würde die deutsche Industrie massiv treffen“

                    „Wir haben mit Taiwan keine förmlichen diplomatischen Beziehungen“, sagt Wolfgang Ischinger, ehemaliger Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz. Dennoch dürfe man nicht denken, der Konflikt wäre weit weg im Pazifik. Eine Eskalation würde d

                      Politik

                      „Die Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe“

                      77 Jahre nach dem Abwurf der ersten Atombombe in einem Krieg nimmt die nukleare Bedrohung wieder zu. Guterres sieht nur eine radikale Lösung dafür.

                        Politik

                        Konflikte: Chinas Militär provoziert Taiwan

                        Im Streit um Taiwan sind die angespannten Beziehungen zwischen China und den USA auf einem neuen Tiefpunkt. Pekings Manöver um die demokratische Insel erhöhen die Gefahr ungewollter Zwischenfälle.

                          Politik

                          Krieg in der Ukraine: Großbritannien erwartet neue Phase des Krieges

                          Selenskyj fordert Sanktionen gegen russische Nuklearindustrie +++ Großbritannien erwartet neue Phase des Krieges +++ Die News zu Russlands Krieg in der Ukraine im Liveblog.

                            Politik

                            Gedenken in Hiroshima : UN-Chef: "Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe"

                            Der Blitz der Atombombe verwandelte Hiroshima in ein Inferno. 77 Jahre nach dem Abwurf der ersten Atombombe in einem Krieg nimmt die nukleare Bedrohung wieder zu.

                              Politik

                              Alex Jones zu zusätzlichen 45,2 Millionen Dollar Schadensersatz verurteilt

                              Der US-Verschwörungsideologe ist wegen Verleumdung verurteilt worden. Zuvor entlarvte ihn sein eigener Anwalt – weil er versehentlich Chatverläufe weiterleitete.

                                Politik

                                Die Lage in der Ukraine: Atomkraftwerk-Gelände in der Ukraine beschossen

                                Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja geschossen. Derweil fordert Kiew neue Sanktionen gegen Russland. Die aktuellen Entwicklungen.

                                  Unterhaltung

                                  „Ally McBeal“-Star Anne Heche - Lebensgefahr nach Feuer-Crash

                                  Lebensgefahr nach Feuer-CrashFoto: KameraOneDauer: 01:11

                                    Politik

                                    Waldimir Putin empfängt Recep Tayyip Erdoğan

                                    Der russische Präsident Putin empfängt den türkischen Präsidenten Erdogan im russischen Ferienort Sotschi. Hier geht es nicht nur um den Krieg in Europa. Ein Tagespunkt betrifft türkische Kampfdrohnen.

                                      Digital

                                      Atomkraft: NuScale - US-Atomaufsichtsbehörde genehmigt ersten modularen Mini-Reaktor

                                      In Zukunft werden Atomreaktoren am Fließband hergestellt – in dem eigentlichen Kraftwerk werden die Module dann in Betrieb genommen. NuScale will seine ersten Minireaktoren schon 2029 in Betrieb nehmen.

                                        Politik

                                        Die Lage in der Ukraine: Atomkraftwerk-Gelände in Ukraine beschossen

                                        Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja geschossen. Derweil fordert Kiew neue Sanktionen gegen Russland. Die aktuellen Entwicklungen.

                                          Politik

                                          Gaza feuert rund 160 Raketen auf Israel

                                          Nach der Drohung militanter Palästinenser greift Israel den Gazastreifen an. Dabei stirbt ein Top-Dschihad-Kommandeur. Es folgen Raketenattacken bei Tel Aviv.

                                            Politik

                                            Einschätzung von Experten: Nachschub aus dem Westen: Ob und wie die neuen Waffen Kiew helfen könnten

                                            Die Nachfrage nach Waffen aus dem Westen ist ungebremst groß in der Ukraine. Doch wären die Militärhilfen auch kriegsentscheidend? Experten erklären, was die Verteidiger mit den bisherigen Lieferungen gelingen könnte – und was eher nicht.

                                              Politik

                                              Die Grünen zur Atomkraft: Spitzengrüne stellen sich gegen längere Laufzeiten

                                              Lange lehnten die Deutschen Atomkraft mit großer Mehrheit ab. Der drohende Gasmangel dreht die Stimmung anscheinend, wie eine aktuelle SPIEGEL-Umfrage zeigt. Wichtige Grüne wollen sich weiter gegen den Trend stellen.

                                                Politik

                                                Verfassungsschützer: "Extremisten träumen von deutschem Wutwinter"

                                                Extremisten könnten die Energiekrise und die Preissteigerungen nutzen, um Werbung für staatsfeindlichen Bestrebungen zu machen, so Brandenburgs Verfassungsschutz.