Lesen den Artikel : Atomkraftkwerke: Bundesumweltministerium kritisiert TÜV-Papier zu AKWs scharf
Berlin

Grunewald - Feuerwehr: Weiterhin «enorme Gefahr» auf Sprengplatz

Die Lage auf dem Sprengplatz im Berliner Grunewald ist weiterhin nicht unter Kontrolle. «Dort besteht natürlich eine enorme Gefahr», sagte Feuerw...

    Politik

    Konflikte: China "simuliert" Angriff auf Taiwan

    Im Streit um Taiwan sind die angespannten Beziehungen zwischen China und den USA auf einen neuen Tiefpunkt gefallen. Washington warnt vor ungewollten Zwischenfällen.

      Unterhaltung

      TV-Quoten: Bundesliga-Start ist Quotenchampion im TV

      König Fußball dominiert mal wieder den Fernsehabend: Zum Start der Bundesliga gab es gleich ein richtiges Knaller-Duell - mit jeder Menge Tore.

        Berlin

        Debatte - Sprengplatz: SPD-Politikerin skeptisch wegen Transports

        Die Vizechefin der brandenburgischen SPD-Landtagsfraktion, Inka Gossmann-Reetz, hat sich in der Debatte um alternative Standorte für den Berliner...

          Berlin

          Bundesliga - Herthas Serdar sieht sich im Mittelfeld: Lob für Schwarz

          Suat Serdar von Fußball-Bundesligist Hertha BSC sieht seine Rolle unter dem neuen Trainer Sandro Schwarz im zentralen Mittelfeld. Im Gespräch der...

            Unterhaltung

            Paul allein zu Haus: Soloalben-Box zu den McCartney-Festspielen 2022

            Gerade erst wurde Paul McCartney zum 80. Geburtstag als eines der größten Pop-Genies gefeiert. Dass dieser Musiker viel mehr ist als nur ein "Ex-Beatle", zeigt eine schmucke neue Box mit drei Studio-Soloalben aus 50 Jahren.

              Berlin

              So sollen kostenlose Events Berliner Künstler unterstützen

              90 Orte, 90 Tage, 90 Veranstaltungen: Es ist Halbzeit beim "Kultursommerfestival". Die kostenlosen Events kommen gut an – und helfen den Künstlern.

                Welt

                „Der Rücktritt hätte früher erfolgen müssen“

                Patricia Schlesinger ist als ARD-Vorsitzende abgetreten. Das sei zu wenig und zu spät, sagt der Medienexperte der FDP. Die Grünen-Medienexpertin dagegen nimmt die RBB-Chefin in Schutz.

                  Politik

                  Interne Mail zeigt Lauterbachs fragwürdigen Umgang mit RKI-Chef Wieler

                  Im Januar überrumpelte das RKI die Bürger mit einer Verkürzung des Genesenenstatus. Gesundheitsminister Lauterbach behauptete, nicht vorher unterrichtet gewesen zu sein und gab Lothar Wieler die Schuld. Eine interne Mail weckt nun Zweifel an Lauterbach

                    Politik

                    Verkehr: SPD: Nachfolger für 9-Euro-Ticket braucht Länderbeteiligung

                    Das 9-Euro-Ticket zur Entlastung der Menschen in Deutschland angesichts steigender Preise läuft in diesem Monat aus. Über eine Nachfolgeregelung wird weiter gestritten.

                      Politik

                      BDI-Chef drängt auf Vorbereitungen für AKW-Streckbetrieb

                      Der Industriepräsident bezweifelt, dass die Ergebnisse des Energiestresstests abgewartet werden sollten. Die Grüne halten derweil weiterhin am Ausstieg fest.

                        Welt

                        „Müssen Versprechen einhalten, dass es keine Kita- und Schulschließungen mehr gibt“

                        Familienministerin Paus will im Herbst Schulen und Kitas unbedingt offenhalten. Man müsse dieses Versprechen, dass es keine Schließungen gibt, einhalten, sagte sie. „Die psychosozialen Folgen der Lockdowns sind dramatisch.“

                          Berlin

                          Verfassungsschutzchef - Müller: Extremisten träumen von «deutschem Wutwinter»

                          Brandenburgs Verfassungsschutzchef Jörg Müller warnt, dass Extremisten die Energiekrise und die hohe Inflation für ihre Zwecke ausschlachten könn...

                            Politik

                            Konflikte: Chinas Militär provoziert Taiwan

                            Im Streit um Taiwan sind die angespannten Beziehungen zwischen China und den USA auf einem neuen Tiefpunkt. Pekings Manöver um die demokratische Insel erhöhen die Gefahr ungewollter Zwischenfälle.

                              Politik

                              Krieg in der Ukraine: Großbritannien erwartet neue Phase des Krieges

                              Selenskyj fordert Sanktionen gegen russische Nuklearindustrie +++ Großbritannien erwartet neue Phase des Krieges +++ Die News zu Russlands Krieg in der Ukraine im Liveblog.

                                Politik

                                Gedenken in Hiroshima : UN-Chef: "Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe"

                                Der Blitz der Atombombe verwandelte Hiroshima in ein Inferno. 77 Jahre nach dem Abwurf der ersten Atombombe in einem Krieg nimmt die nukleare Bedrohung wieder zu.

                                  Berlin

                                  Wasser - Bürgermeister: Nicht alle halten sich an Rasensprengverbot

                                  Im Berliner Speckgürtel reiht sich auf Gartengrundstücken teils Pool an Pool. Die jetzt geltenden Rasensprengverbote in der Gemeinde Panketal finden nicht alle gut.

                                    Berlin

                                    Grunewald - Wildtierexperte: Die meisten Tiere bei Brand in Sicherheit

                                    Rehe, Füchse und Wildschweine haben sich Fachleuten zufolge bei dem Brand im Berliner Grunewald in Sicherheit gebracht. «Die meisten Wildtiere si...

                                      Politik

                                      Die Lage in der Ukraine: Atomkraftwerk-Gelände in der Ukraine beschossen

                                      Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja geschossen. Derweil fordert Kiew neue Sanktionen gegen Russland. Die aktuellen Entwicklungen.

                                        Politik

                                        Die Lage in der Ukraine: Atomkraftwerk-Gelände in Ukraine beschossen

                                        Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja geschossen. Derweil fordert Kiew neue Sanktionen gegen Russland. Die aktuellen Entwicklungen.

                                          Politik

                                          Gaza feuert rund 160 Raketen auf Israel

                                          Nach der Drohung militanter Palästinenser greift Israel den Gazastreifen an. Dabei stirbt ein Top-Dschihad-Kommandeur. Es folgen Raketenattacken bei Tel Aviv.