Lesen den Artikel : Inflation: Immobilienpreise stagnieren - zumindest vorerst
Wirtschaft

Fossile Energien: Gazprom: Wie Russland den Energieriesen im Ukraine-Krieg verheizt

Die russische Invasion in der Ukraine könnte das Ende vom russischen Konzern Gazprom eingeleitet haben. Mittel- und langfristig sehen Experten zumindest keine Zukunft mehr für das Unternehmen. Jetzt liegt es an Russland, einen eleganten Abgang zu wähle

    Wirtschaft

    Elektromobilität: Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer: "Habeck hat dem Elektroauto den Stecker gezogen"

    "Das Schlechteste, was man sich im Kampf gegen den Klimawandel vorstellen kann": Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer kritisiert die Bundesregierung im Interview mit dem stern deutlich. Robert Habeck mache keinen guten Job in Sachen E-Mobilität.

      Welt

      Bis zu 19 Prozent mehr – dieser Tarifabschluss hat eine fatale Signalwirkung

      Nur mit einem kurzen Warnstreik hat sich das Bodenpersonal der Lufthansa eine saftige, zweistellige Lohnerhöhung erkämpft. Sie zeigt, einen langen Arbeitskampf können sich Unternehmen nicht mehr leisten. Die Arbeitgeber stehen mit dem Rücken zur Wand.

        Wirtschaft

        Endlager-Beauftragter fordert „neue Risikobewertung“ vor AKW-Laufzeitverlängerungen

        Der Endlager- und Atomausstiegs-Beauftragte des Bundes Wolfram König warnt vor dem Wiedereinstieg in die Atomkraft. BDI-Präsident Russwurm dagegen fordert die Politik auf, Vorbereitungen für einen befristeten Weiterbetrieb der Atomkraftwerke zu treffen

          Wirtschaft

          Gas-Krise: Kein Gas mehr im Dezember? Bundesnetzagentur mahnt eindringlich zum Energiesparen

          Seit Wochen und Monaten hören die Deutschen Appelle zum Energiesparen. Ein neuer, eindringlicher Aufruf kommt nun vom Chef der Bundesnetzagentur. Und das Szenario, das Klaus Müller zeichnet, sieht dramatisch aus.

            Wirtschaft

            Manager müssen beim Thema Nachhaltigkeit nachsitzen

            Die Ausbildung für Manager ist im Umbruch. Für Business-Schools in ganz Europa ist Nachhilfe in Nachhaltigkeit zum Geschäftsmodell geworden. Doch woran erkennen Führungskräfte und angehende MBA-Studenten welches Programm wirklich etwas taugt? Auf dre

              Wirtschaft

              Getreideanbau in Deutschland: Klarheit, kurz vor der Aussaat

              Angesichts der Engpässe auf den Agrarmärkten dürfen Bäuerinnen und Bauern in Deutschland nun begrenzt zusätzliches Getreide anbauen, sofern die Bundesländer zustimmen. Die Landwirte reagieren erleichtert, Umweltexperten äußern Bedenken.

                Wirtschaft

                Ein eigenes Windrad auf dem Dach? So schnell rechnet sich eine Anlage

                Wegen der hohen Energiepreise überlegen viele Eigentümer, wie sie sich von Stromkonzernen unabhängig machen können. Ein Ausweg ist die eigene Windkraftanlage. Die Hersteller spüren die gestiegene Nachfrage deutlich. WELT erklärt, welche Anlagen es g

                  Wirtschaft

                  Agrar: Özdemir ermöglicht mehr Getreideanbau

                  Die Landwirte in Deutschland rüsten sich bereits für den weiteren Getreideanbau. Kurz vor der Aussaat gibt es für sie nun Klarheit.

                    Wirtschaft

                    Energie: Neue Chancen für die deutsche Solarindustrie

                    Die Energiewende ist ohne deutlich mehr Solaranlagen schwer vorstellbar. Die Hersteller haben ihren Sitz meist in China. Dabei hätte eine verstärkte Produktion in Deutschland einige Vorteile.

                      Wirtschaft

                      „Ein Konflikt in Taiwan würde die deutsche Industrie massiv treffen“

                      „Wir haben mit Taiwan keine förmlichen diplomatischen Beziehungen“, sagt Wolfgang Ischinger, ehemaliger Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz. Dennoch dürfe man nicht denken, der Konflikt wäre weit weg im Pazifik. Eine Eskalation würde d

                        Staat & Soziales

                        Energie-Krise: Verbraucherschutz-Chefin drängt auf Entlastungen für Geringverdiener

                        Energiesparen bleibe das Gebot der Stunde, betont Verbraucherzentralen-Chefin Ramona Pop – dafür müsse die Politik dringend auch den Handwerkermangel eindämmen. Die Deutschen decken sich derweil mit Elektroheizungen ein.

                          Wirtschaft

                          Umfrage : Jeder Zehnte hat sich schon eine Elektroheizung gekauft

                          Die Sorge vor Gasknappheit treibt Bundesbürger dazu, sich einen Heizlüfter, Heizstrahler oder einen Radiator anzuschaffen. Ist das notwendig?

                            Wirtschaft

                            Bayerns Wut auf den Jahrhundert-Tunnel

                            Der Brennerbasistunnel zwischen Österreich und Italien ist eines der größten Bauvorhaben Europas. Eine Zugverbindung könnte die Autobahn entlasten. Doch der Bahn-Boykott deutscher Gemeinden bedroht das Megaprojekt.

                              Politik

                              USA: Indiana: Fast vollständiges Abtreibungsverbot beschlossen

                              Im US-Bundesstaat Indiana sind künftig Abtreibungen nur noch in Ausnahmefällen erlaubt: unter anderem nach Vergewaltigungen oder in Fällen von Inzest.

                                Politik

                                Verfassungsschützer: "Extremisten träumen von deutschem Wutwinter"

                                Extremisten könnten die Energiekrise und die Preissteigerungen nutzen, um Werbung für staatsfeindlichen Bestrebungen zu machen, so Brandenburgs Verfassungsschutz.

                                  Wirtschaft

                                  Marketing gegen den Misserfolg – Cazoo überrollt Europas Sportwelt

                                  Cazoo sichert sich immer mehr Trikots europäischer Fußballclubs – mit der neuen Saison nun auch jenes des SC Freiburgs. Auch in anderen Sportarten ist das Logo präsent. Doch kaum jemand kennt das Unternehmen dahinter – dabei will es das „Amazon

                                    Wirtschaft

                                    „Hessen alleine im 500er-Club“ – Die aktuellen Corona-Zahlen für Sie erklärt

                                    Die dritte Omikron-Welle ist seit Wochen im Gange. Laurin Meyer erklärt und bewertet kurz und kompakt die aktuellen Zahlen. Alles, was Sie am 6. August wissen müssen.

                                      Wirtschaft

                                      Wenn Influencer zu Hobby-Virologen werden

                                      Die durch Reality-Shows bekannt gewordene Influencerin Denise Merten warb auf Instagram für einen Anti-Corona-Kaugummi mit dem Versprechen, er biete vollen Schutz. Was an dieser Aussage wirklich dran ist.

                                        Wirtschaft

                                        Energie: Bundesnetzagentur: Verbraucher müssen mehr Energie sparen

                                        Mit Blick auf den Winter ruft der Chef der Bundesnetzagentur die Bürger zum Energiesparen auf. So müssen selbst in Best-Case-Szenarien mindestens 20 Prozent weniger verbraucht werden.

                                          Unterhaltung

                                          Festspiele: "Götterdämmerung": Proteststurm für Bayreuther "Ring"

                                          Lange mussten die Bayreuther Festspiele auf den neuen "Ring" warten. Doch die Publikumsreaktionen fallen anders aus als erhofft. Die "Götterdämmerung" wird zu einem desaströsen Opernabend.

                                            Politik

                                            Diplomatie: Sotschi: Erdogan und Putin wollen engere Beziehungen

                                            Die Schlagwörter zum Treffen des russischen und türkischen Präsidenten hatten es in sich: Syrien, Kampfdrohnen, Ukraine-Krieg - doch der große Paukenschlag blieb zumindest vorerst aus.

                                              Wirtschaft

                                              Börse in Frankfurt: Dax schließt im Minus - US-Jobbericht weckt Zinsangst

                                              Ein robuster US-Arbeitsmarktbericht für Juli hat am Freitag Zinssorgen wieder aufleben lassen und den deutschen Aktienmarkt belastet. Der Leitindex Dax gab um 0,65 Prozent auf 13.573,93 Punkte nach. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen fiel am Freitag

                                                Wirtschaft

                                                Überschuldung und Filialschließungen – SuperBioMarkt schlüpft unter Rettungsschirm

                                                Bio-Lebensmittel sind bei den Verbrauchern zwar gefragt. Gekauft wird die Öko-Ware aber immer weniger im Naturkosthandel. Stattdessen greifen die Kunden zu Bio-Eigenmarken in Supermärkten und Discountern. Das bringt den Fachhandel in Bedrängnis.

                                                  Politik

                                                  Treffen in Sotschi: "Trotz der derzeitigen Herausforderungen": Putin und Erdogan schließen Wirtschafts- und Energievereinbarung

                                                  Die Schlagwörter zum Treffen des russischen und türkischen Präsidenten hatten es in sich: Syrien, Kampfdrohnen, Ukraine-Krieg – doch der große Paukenschlag blieb zumindest vorerst aus. Stattdessen vereinbarten die Türkei und Russland eine engere Z

                                                    Unternehmen & Märkte

                                                    China: Mars Wrigley will Taiwan nach Shitstorm nicht mehr als Land bezeichnen

                                                    »Nur erhältlich in den Ländern Südkorea, Malaysia und Taiwan« – so bewarb Mars Wrigley einen Snickers-Riegel. Nach erzürnten Kommentaren aus China entschuldigte sich das Unternehmen. Doch das reicht vielen Usern nicht.