Lesen den Artikel : Die Kosovo-Krise stürzt Europa in ein Dilemma
Politik

Balkan-Konflikt: "Klingt so, als tanzten sie nach Putins Pfeife": Kosovos Präsidentin über den Konflikt mit Serbien

Am vergangenen Wochenende drohte die Lage zwischen dem Kosovo und Serbien zu eskalieren. Grund dafür sind die geplanten verschärften Einreisebedingen für Serben. Barrikaden wurden errichtet, es sollen sogar Schüsse auf kosovarische Polizisten gefal

    Unterhaltung

    Rammstein: Planen sie 2023 eine Tour durch Europa?

    Die Band Rammstein hat vor Kurzem ihre Europa-Tour beendet. "Danke Europa, wir sehen uns 2023", verspricht Till Lindemann auf Instagram.

      Politik

      Israel tötet hochrangigen Islamisten-Befehlshaber – 25.000 Reservisten mobilisiert

      Bei Luftangriffen der israelischen Streitkräfte im Gaza-Streifen ist der Terrorist Taisir al-Dschabari ums Leben gekommen. Die Extremistengruppe „Islamischer Dschihad“ kündigt Vergeltung an. Raketen fliegen auf Israel.

        Politik

        Diplomatie: Sotschi: Erdogan und Putin wollen engere Beziehungen

        Die Schlagwörter zum Treffen des russischen und türkischen Präsidenten hatten es in sich: Syrien, Kampfdrohnen, Ukraine-Krieg - doch der große Paukenschlag blieb zumindest vorerst aus.

          Welt

          Lindner bat Porsche-Chef um „argumentative Unterstützung“ bei E-Fuels

          Vorwürfe der mutmaßlichen Einflussnahme Porsches auf die Koalitionsverhandlungen sorgten kürzlich für Schlagzeilen. Berichte legen nun weitere Kontakte zwischen Finanzminister Lindner und Porsche-Chef Blume offen. Das Finanzministerium weist eine Einf

            Welt

            „Kann in dieser Form nicht zustimmen“ – FDP-Politiker lehnen geplante Corona-Regeln ab

            Aus den eigenen Reihen kommt Kritik: „Das darf der Deutsche Bundestag nicht so beschließen“, sagt FDP-Vize Wolfgang Kubicki über das neue Infektionsschutzgesetz. Auch andere FDP-Abgeordnete stören sich unter anderem an der Ausnahmeregelung bei der

              Politik

              Erdogan und Putin vereinbaren verstärkte Zusammenarbeit

              Vier Stunden lang tauschten sich die Staatschefs in Sotschi aus. Das Ergebnis: Sie wollen eine noch engere Partnerschaft in Wirtschafts- und Energiefragen.

                Politik

                Energie: SPD-Chefin wirbt für Übergewinnsteuer

                Die Politik debattiert heftig über die Besteuerung krisenbedingt hoher Gewinne. Auch in der Ampelkoalition gehen die Meinungen auseinander. Finanzberater schalten sich ebenfalls ein - mit klarer Ansage.

                  Politik

                  Treffen in Sotschi: "Trotz der derzeitigen Herausforderungen": Putin und Erdogan schließen Wirtschafts- und Energievereinbarung

                  Die Schlagwörter zum Treffen des russischen und türkischen Präsidenten hatten es in sich: Syrien, Kampfdrohnen, Ukraine-Krieg – doch der große Paukenschlag blieb zumindest vorerst aus. Stattdessen vereinbarten die Türkei und Russland eine engere Z

                    Politik

                    Schwierige Partnerschaft: Putin und Erdogan treffen sich in Sotschi, doch der Knall bleibt aus

                    Die Schlagwörter zum Treffen des russischen und türkischen Präsidenten hatten es in sich: Syrien, Kampfdrohnen, Ukraine-Krieg – doch der große Paukenschlag blieb zumindest vorerst aus.

                      Politik

                      Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Russland und Ukraine werfen sich gegenseitig Beschuss von Atomkraftwerk vor

                      Eine Hochspannungsleitung zum benachbarten Wärmekraftwerk in der Ukraine soll dabei beschädigt worden sein. Der Kreml will mit den USA über einen Gefangenenaustausch reden.

                        Politik

                        Ukrainische Regierung lobt Scholz - und fordert mehr Waffen

                        Der Berater von Präsident Selenskyj mahnt, dass Russland sich neu sortieren will, um noch härter zuzuschlagen. Um das abzuwenden setzt man auch auf den Kanzler.

                          Politik

                          Konflikt mit China: Visite mit Folgen

                          Nancy Pelosis Besuch in Taiwan war ein starkes Zeichen für die Demokratie in Ostasien. Aber den US-Partnern Japan und Südkorea bringt er auch ein paar Schwierigkeiten.

                            Politik

                            Krieg in der Ukraine: Mehr Hilfe für Roma-Flüchtlinge gefordert

                            Leistungen kämen bei ihnen zum Teil nicht an, kritisiert der Antiziganismusbeauftragte der Bundesregierung

                              Politik

                              Urlaub in Europa: Die russischen Touristen kehren zurück

                              Die EU-Mitgliedstaaten vergeben wieder mehr Visa an russische Urlauber. Der Empörung in den baltischen Staaten zum Trotz sieht auch die Bundesregierung kein Problem darin.

                                Politik

                                Corona: Masken vom Gesicht und tief durchatmen

                                Nach langen Querelen beschließt Deutschland Maßnahmen für den Corona-Herbst. In den Nachbarstaaten spielt die Pandemie kaum noch eine Rolle. Wird sie hierzulande zu ernst genommen? Oder ist das übrige Europa zu leichtsinnig?

                                  Politik

                                  Gas-Umlage: Ampel-Koalition will Gaskunden nicht noch mehr belasten

                                  Die Bundesregierung würde betroffenen Bürgerinnen und Bürgern gern die Mehrwertsteuer ersparen, die bei der geplanten Umlage fällig wird. Gesucht wird eine rechtlich saubere Lösung.

                                    Politik

                                    Bundestagspräsidentin Bärbel Bas sollte nach Taiwan reisen

                                    Chinas Invasionsübungen lassen aufschrecken. Ein Besuch der Bundestagspräsidentin in Taipeh wäre ein starkes Zeichen. Denn die Zeit läuft davon. Ein Kommentar.

                                      Politik

                                      Krieg in der Ukraine: Moskau und Kiew werfen sich gegenseitig den Beschuss von Atomkraftwerk vor

                                      Moskau bereit zu Gespräch über Griner +++ Russland greift vor Donezk offenbar mehrere Frontabschnitte an +++ Moskau bereit zu Gespräch über Griner +++ Die News zu Russlands Krieg in der Ukraine im Liveblog.

                                        Welt

                                        Schwere Umsetzung, Drei-Monats-Impfung, Flickenteppich – die Tücken der neuen Regeln

                                        Der Entwurf für das überarbeitete Infektionsschutzgesetz von Gesundheitsminister Lauterbach (SPD) und Justizminister Buschmann (FDP) bietet einige Angriffsfläche für Kritik. WELT AM SONNTAG nennt die Knackpunkte, die noch zu Problemen führen könnten

                                          Politik

                                          Konflikte: Israel tötet Dschihad-Militärchef im Gazastreifen

                                          Israel greift nach der Drohung militanter Palästinenser den Gazastreifen an. Mehrere Menschen sterben. Darunter ein hochrangiger Kommandeur.

                                            Politik

                                            Hamburg: Hausdurchuchung in "Pimmelgate"-Affäre war rechtswidrig

                                            In einem Tweet hatte ein Mann Hamburgs Innensenator als "so 1 Pimmel" bezeichnet. Die Beleidigung habe im Gesamtkontext nicht schwer genug für eine Durchsuchung gewogen, urteilt das Landgericht der Hansestadt.

                                              Politik

                                              Konflikte: Chinesische Botschaft wirft Baerbock "Unterstellungen" vor

                                              Außenministerin Baerbock hatte sich im Konflikt um den Besuch der US-Spitzenpolitikerin Pelosi in Taiwan mit scharfen Tönen an China gewandt. Die chinesische Botschaft in Berlin verbittet sich das.

                                                Welt

                                                Israelische Armee tötet hochrangigen Islamisten-Befehlshaber im Gaza-Streifen

                                                Bei Luftangriffen der israelischen Streitkräfte im Gaza-Streifen ist der Terrorist Taisir al-Dschabari ums Leben gekommen. Nach Angaben der Palästinenser starben insgesamt acht Menschen. Die Extremistengruppe „Islamischer Dschihad“ kündigt Vergeltu

                                                  Politik

                                                  Politisches Chamäleon: Vom Bremser, zum Vermittler, zum Partner: Wie Erdogan vom Ukraine-Krieg profitiert

                                                  Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan treffen sich in Sotschi. Sie wollen sich über den Krieg in der Ukraine austauschen. Dem türkischen Staatschef dient das Treffen vor allem einem bestimmten Zweck.