Lesen den Artikel : Politisches Chamäleon: Vom Bremser, zum Vermittler, zum Partner: Wie Erdogan vom Ukraine-Krieg profitiert
Politik

Schwierige Partnerschaft: Putin und Erdogan treffen sich in Sotschi, doch der Knall bleibt aus

Die Schlagwörter zum Treffen des russischen und türkischen Präsidenten hatten es in sich: Syrien, Kampfdrohnen, Ukraine-Krieg – doch der große Paukenschlag blieb zumindest vorerst aus.

    Politik

    Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Russland und Ukraine werfen sich gegenseitig Beschuss von Atomkraftwerk vor

    Eine Hochspannungsleitung zum benachbarten Wärmekraftwerk in der Ukraine soll dabei beschädigt worden sein. Der Kreml will mit den USA über einen Gefangenenaustausch reden.

      Politik

      Ukrainische Regierung lobt Scholz - und fordert mehr Waffen

      Der Berater von Präsident Selenskyj mahnt, dass Russland sich neu sortieren will, um noch härter zuzuschlagen. Um das abzuwenden setzt man auch auf den Kanzler.

        Politik

        Kernkraftwerke: Monopolist für atomare Prüfung

        Das Gutachten des TÜV Süd zum Atomkraftwerk Isar 2 steht heftig in der Kritik. Seit 60 Jahren verlässt sich der Freistaat Bayern auf die Expertise des Prüfkonzerns, der selbst von einer Laufzeitverlängerung profitieren würde.

          Politik

          Konflikt mit China: Visite mit Folgen

          Nancy Pelosis Besuch in Taiwan war ein starkes Zeichen für die Demokratie in Ostasien. Aber den US-Partnern Japan und Südkorea bringt er auch ein paar Schwierigkeiten.

            Politik

            Krieg in der Ukraine: Mehr Hilfe für Roma-Flüchtlinge gefordert

            Leistungen kämen bei ihnen zum Teil nicht an, kritisiert der Antiziganismusbeauftragte der Bundesregierung

              Politik

              Urlaub in Europa: Die russischen Touristen kehren zurück

              Die EU-Mitgliedstaaten vergeben wieder mehr Visa an russische Urlauber. Der Empörung in den baltischen Staaten zum Trotz sieht auch die Bundesregierung kein Problem darin.

                Politik

                Corona: Masken vom Gesicht und tief durchatmen

                Nach langen Querelen beschließt Deutschland Maßnahmen für den Corona-Herbst. In den Nachbarstaaten spielt die Pandemie kaum noch eine Rolle. Wird sie hierzulande zu ernst genommen? Oder ist das übrige Europa zu leichtsinnig?

                  Politik

                  Krieg in der Ukraine: Moskau und Kiew werfen sich gegenseitig den Beschuss von Atomkraftwerk vor

                  Moskau bereit zu Gespräch über Griner +++ Russland greift vor Donezk offenbar mehrere Frontabschnitte an +++ Moskau bereit zu Gespräch über Griner +++ Die News zu Russlands Krieg in der Ukraine im Liveblog.

                    Welt

                    Schwere Umsetzung, Drei-Monats-Impfung, Flickenteppich – die Tücken der neuen Regeln

                    Der Entwurf für das überarbeitete Infektionsschutzgesetz von Gesundheitsminister Lauterbach (SPD) und Justizminister Buschmann (FDP) bietet einige Angriffsfläche für Kritik. WELT AM SONNTAG nennt die Knackpunkte, die noch zu Problemen führen könnten

                      Politik

                      Konflikte: Israel tötet Dschihad-Militärchef im Gazastreifen

                      Israel greift nach der Drohung militanter Palästinenser den Gazastreifen an. Mehrere Menschen sterben. Darunter ein hochrangiger Kommandeur.

                        Politik

                        Обзор от BILD - Урок истории для Путина, Эрдоган в Сочи

                        Урок истории для Путина, Эрдоган в СочиFoto: BILDDauer: 33:16

                          Politik

                          Hamburg: Hausdurchuchung in "Pimmelgate"-Affäre war rechtswidrig

                          In einem Tweet hatte ein Mann Hamburgs Innensenator als "so 1 Pimmel" bezeichnet. Die Beleidigung habe im Gesamtkontext nicht schwer genug für eine Durchsuchung gewogen, urteilt das Landgericht der Hansestadt.

                            Leben & Stil

                            Royal-Experte: Lieber Promi als Prinz: "Prinz Harry soll seine Titel abgeben"

                            Prinz Harry ist zwar kein aktives Mitglied der Königsfamilie mehr, präsentiert sich jedoch weiterhin mit seinen königlichen Titeln. Zuletzt sogar bei einer UN-Rede zu politischen Themen.

                              Unterhaltung

                              "James Bond"-Star Lashana Lynch: Sie übernimmt Rolle im Bob-Marley-Biopic

                              "James Bond"-Star Lashana Lynch hat einen neuen Job an Land gezogen. Sie wird im angekündigten Biopic über Bob Marley eine Rolle übernehmen.

                                Politik

                                Wird es aufgrund der Energiekrise im Winter zu Unruhen kommen?

                                Wird die Energiefrage zur sozialen Frage? Die Unsicherheit vor dem Winter und die Teuerungswelle bei Gas, Strom und Sprit belasten zunehmend mehr Menschen. Auch die Sorge vor einer Eskalation des Konflikts zwischen China und Taiwan beschäftigt die Bundes

                                  Wirtschaft

                                  Pipeline-Experte erklärt - Fackelt Gazprom unser Gas ab? „Sie wissen nicht, wohin damit“

                                  Gazprom fackelt offenbar lieber Gas ab, als es nach Deutschland zu leiten. Will uns Kreml-Herrscher Putin damit nur provozieren oder steckt mehr dahinter? Pipeline-Experte Andreas Goldthau erklärt, wie es um Russland und seine Gas-Exporte gerade steht.Vo

                                    Politik

                                    „Putin wird sich nicht von Erdogan dazwischenfunken lassen“

                                    Der türkische Präsident Erdogan ist als erster Nato-Partner auf Russland-Besuch. Korrespondent Christoph Wanner sieht „keine Verhandlungsbereitschaft“ bei Wladimir Putin. Er hätte seine geostrategischen Interessen im Osten.

                                      Politik

                                      Grüne schlagen bundesweites 49-Euro-Ticket vor

                                      Ende August läuft das 9-Euro-Ticket aus, die Debatte um einen Nachfolger nimmt an Fahrt auf. Nun haben die Grünen zwei Ticket-Modelle für den Regional- und Fernverkehr vorgeschlagen. Zur Finanzierung wollen sie das Dienstwagenprivileg beschneiden.