Lesen den Artikel : Militärmanöver: Taiwan-Krise: USA werfen China "bedeutsame Eskalation" vor
Politik

Cum-Ex-Skandal: Olaf Scholz auch wegen Johannes Kahrs unter Druck

Im Hamburger Cum-ex-Skandal kommen neue Details ans Licht, zuletzt etwa eine ominöse Bargeldsumme, die beim Ex-Abgeordneten Johannes Kahrs gefunden worden sein soll. Dem Kanzler stehen ungemütliche Wochen bevor.

    Wirtschaft

    Um 37,1 Prozent gewachsen - Chinas Handel mit Russland legt kräftig zu

    Das chinesische Exportwachstum hat im Juli 2022 stark zugelegt. Das liegt vor allem an einem wachsenden Handel mit Russland. Deutsche Exporte nach China hingegen gehen weiter zurück. Im zweiten Quartal hatte Chinas Wirtschaftswachstum noch enttäuscht.

      Politik

      Bundesländer fordern Mitentscheidungsrecht bei Gasverteilung

      Mehrere Länder wollen bei Gasknappheit selber festlegen, welche Industrien weiter versorgt werden sollen. Bisher ist die Bundesnetzagentur dafür verantwortlich.

        Politik

        Ägypten vermittelt erfolgreich: Sie hält: Waffenruhe zwischen Israel und Islamischem Dschihad in Gaza in Kraft getreten

        Israel ist mit einer breiten Militäroperation gegen den Islamischen Dschihad im Gazastreifen vorgegangen. Die gegenseitigen Angriffe nährten die Sorge vor einer weiteren Eskalation der Gewalt. Ägypten hat nun eine Waffenruhe erreicht – doch wird

          Politik

          Ex-Guerillero Petro zieht in Kolumbiens Präsidentenpalast ein

          Erstmals in der Geschichte Kolumbiens führt ein erklärter Linker die Regierungsgeschäfte. Die Herausforderungen für den ehemaligen Rebellen sind immens.

            Politik

            Afghanistan: Mehr als 120 Tote und Verletzte bei Anschlägen in Kabul

            Drei Bombenangriffe treffen die schiitische Minderheit in Afghanistan. Mindestens zwei davon sind auf die IS-Terrormiliz zurückzuführen.

              Politik

              Krieg in der Ukraine: Was die Situation am Atomkraftwerk so gefährlich macht

              Geschosse schlagen auf dem Gelände von Europas größtem AKW in Saporischschja ein. Feuern die Russen auf ihre eigene Stellung? Oder sind es die Ukrainer, obwohl die Invasoren das Kraftwerk offenbar als Schutzschild nutzen?

                Politik

                Südamerika: Kolumbien: Linker Petro zieht in Präsidentenpalast ein

                Erstmals in der Geschichte Kolumbiens wird ein Linker regieren. Progressive Ideen waren wegen der Gewalt der Guerilla im Bürgerkrieg lange diskreditiert - jetzt muss der Ex-Rebell liefern.

                  Politik

                  Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Selenskij erwartet "gute Nachrichten" zu Waffenlieferungen

                  Der ukrainische Präsident deutet weitere Lieferungen für sein Land an. Im Donbass toben nach seinen Angaben harte Kämpfe. Nach Schüssen auf das Atomkraftwerk Saporischschja fordert Selenskij eine "prinzipielle Antwort der Weltgemeinschaft".

                    Politik

                    USA: Bidens wohl wichtigste Errungenschaft

                    Nach holprigem Start im Weiße Haus feiert der Demokrat einen Erfolg nach dem anderen. Nun stimmt der Senat für ein historisches Klima- und Sozial- und Steuerpaket. Es ist der vielleicht bedeutendste Tag in Bidens Präsidentschaft.

                      Politik

                      Nahost: Waffenruhe im Gaza-Konflikt tritt in Kraft

                      Israel will den Islamischen Dschihad im Gazastreifen zügeln. Doch je länger der Schlagabtausch dauert, umso größer die Gefahr einer Beteiligung der Hamas. Nachbarland Ägypten vermittelt eine Waffenruhe.

                        Politik

                        Waffenruhe zwischen Israel und Islamischem Dschihad in Kraft getreten

                        Nach mehrtägigen, gegenseitigen Raketenangriffen gibt es eine Einigung im Gaza-Konflikt. Noch kurz zuvor heulten in Tel Aviv Alarmsirenen auf.

                          Politik

                          Selenskyj droht mit endgültigem Abbruch von Gesprächen

                          Ukraine prüft fast 26.000 Fälle von Kriegsverbrechen + Erster Frachter in Ukraine angekommen + Amnesty bedauert „Verärgerung“ wegen Bericht + Der Newsblog.

                            Politik

                            Israel und Islamischer Dschihad einigen sich auf Waffenruhe

                            Nach mehrtägigen, gegenseitigen Raketenangriffen, haben Israel und Gaza sich einigen können. Noch kurz zuvor heulten in Tel Aviv Alarmsirenen auf.

                              Amerika

                              Brittney Griner: Ex-US-Diplomat Bill Richardson geht von Gefangenenaustausch aus

                              Die Basketballspielerin Brittney Griner ist in Russland zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Die USA wollen sie über einen Gefangenenaustausch freibekommen – nun zeigte sich ein ehemaliger Diplomat »optimistisch«.

                                Amerika

                                Roger Waters: Empörung und Beifall nach Äußerungen des Musikers zu Ukrainekrieg

                                US-Präsident Joe Biden schüre das Feuer in der Ukraine, sagt Pink Floyd Gründungsmitglied Roger Waters in einem Interview. Diese Aussage wird auf ukrainischer und russischer Seite sehr unterschiedlich aufgenommen.

                                  Politik

                                  Nahost: Zweiter Dschihad-Chef getötet - Raketenhagel auf Israel

                                  Israel will den Islamischen Dschihad im Gazastreifen zügeln. Doch je länger der Schlagabtausch dauert, desto größer die Gefahr einer Ausweitung und Beteiligung der Hamas. Kann Ägypten erfolgreich vermitteln?

                                    Politik

                                    Empörung und Beifall nach Roger-Waters-Äußerungen zu Ukraine-Krieg

                                    Der Pink-Floyd-Mitgründer Roger Waters bezeichnet US-Präsident als Kriegstreiber. Amnesty beharrt auf seiner Kritik an ukrainischen Soldaten. Ein Selenskyj-Berater forderte die Grünen auf, sich nicht gegen eine längere AKW-Laufzeit zu stemmen. Mehr im

                                      Politik

                                      Raketenalarm im Zentrum von Tel Aviv

                                      Nachdem Israel einer Waffenpause zugestimmt hatte, wartete man auf die Antwort des Islamischen Dschihad. Nun heulten in Tel Aviv Sirenen auf.

                                        Politik

                                        William Ruto - der Kandidat der stolzen Strolche

                                        William Ruto hat gute Chancen, nächster Präsident Kenias zu werden. Er zeigt sich als Kämpfer gegen das Establishment.

                                          Politik

                                          Prantls Politik: Wofür der Name Henri Nannen steht

                                          Unser Kolumnist hat Henri Nannen einst ein Vorbild genannt. Muss er diese Bezeichnung wieder zurücknehmen?

                                            Politik

                                            Migration: Ausreise gefährdeter Afghanen kommt langsamer voran

                                            Seit dem Abzug internationaler Truppen aus Afghanistan hat Deutschland Tausende schutzbedürftige Menschen aus dem Land aufgenommen. Zeitnah sollte weiteren Afghanen die Ausreise ermöglicht werden - doch es gibt Probleme.