Lesen den Artikel : Krieg in der Ukraine: Moskau und Kiew werfen sich gegenseitig den Beschuss von Atomkraftwerk vor
Politik

„Wenn man damit Putin schwächen will, ist das der komplette Irrweg“

Immer mehr europäische Länder stoppen Visa für russische Touristen. „Das spielt Putin in die Hände“, sagt WELT-Korrespondent Christoph Wanner. Außerdem erklärt er die aktuelle Lage um das AKW Saporischschja und warum es für die Ukrainer gerade

    Politik

    Ermittlungen wegen Spionage: US-Justizministerium gegen Veröffentlichung von Dokument zu Trump-Razzia

    Das US-Justizministerium widersetzt sich nach der Razzia im Trump-Anwesen in Mar-a-Lago Forderungen nach einer Veröffentlichung eines Dokuments. Die eidesstattliche Erklärung würde Informationen über Ermittlungen preisgeben.

      Welt

      Auf diesen Triumph wartet Donald Trump schon lange

      Im US-Staat Wyoming sind Vorwahlen der Republikaner, sie entscheiden das politische Schicksal von Liz Cheney. Die schärfste Trump-Kritikerin innerhalb der Partei hat eine starke Gegnerin – unterstützt vom Ex-Präsidenten. Aber Cheney geht es um viel m

        Politik

        Katastrophenschutz: Grüne stellen Plan für Sirenenalarm ohne Stromnetz vor

        Kann in Deutschland schnell und sicher vor Katastrophen gewarnt werden? Die Grünen bemängeln marode Sirenen und ein wenig zeitgemäßes Länder-Wirrwarr – und wollen mit einem »Zehn-Punkte-Plan Warnung« dagegenhalten.

          Wirtschaft

          So will die Politik die Bürger entlasten

          Bundeskanzler Scholz hat ein drittes Entlastungspaket angekündigt, seine Partei will die Bürger mit einer Weiterentwicklung des 9-Euro-Tickets entlasten. Die Grünen möchten das Wohn- und Kindergeld erhöhen, die Union fordert eine Preisgarantie für d

            Politik

            Gasumlage – Sozialverbände fordern weitere Entlastungen

            Kanzler Scholz ist es bei seinem Besuch in Norwegen nicht gelungen, zusätzliche Gaslieferungen zu organisieren. Wirtschaftsminister Habeck hat indes die Gasumlage erneut verteidigt: „Es ist ein harter Schritt, aber einer, der notwendig ist“, so der G

              Politik

              "heute wichtig": Die Affäre um Patricia Schlesinger: Bei den Öffentlich-Rechtlichen funktioniert die Kontrolle nicht

              Der Fall Schlesinger hat den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ordentlich durcheinander gewirbelt. Dieser ist heute wichtiger denn je, und gleichzeitig mehr als reformbedürftig. 

                Politik

                US-Behörde sperrt sich gegen Veröffentlichung eidesstattlicher Erklärung zu Trump-Razzia

                Das US-Justizministerium will das Dokument nicht veröffentlichen. Es enthalte zu viele sensible Informationen, heißt es.

                  Politik

                  CDU-Vorsitzender: Merz ist offen für Einführung eines sozialen Pflichtjahres

                  Bundespräsident Steinmeier hat nach seinem Plädoyer für ein soziales Pflichtjahr heftigen Gegenwind erhalten. Der CDU-Vorsitzende Merz argumentiert nun in eine ähnliche Richtung.

                    Politik

                    News: Gas-Umlage, Ampel, Donald Trump, Liz Cheney, Ferda Ataman

                    Die Gasumlage kommt – jetzt muss die Ampel die Menschen entlasten. Der erste Auftritt der neuen Antidiskriminierungsbeauftragten. Und: Trump will seine ärgste Widersacherin kaltstellen. Das ist die Lage am Dienstag.

                      Wirtschaft

                      Energie: Kohle zuerst: Was der Energievorrang für Bahnkunden bedeutet

                      Wartet man am Bahnsteig künftig noch länger, weil vor dem ICE erst die Kohlezüge fahren? Der geplante Vorrang für Energie nährt die Sorge vor mehr Bahn-Chaos. Doch so muss es nicht kommen.

                        Politik

                        Selenskyj fordert Russland zum Rückzug aus Atomkraftwerk Saporischschja auf

                        Die Lage um das Atomkraftwerk (AKW) Saporischschja scheint weiter bedrohlich. Der ukrainische Präsident Selenskyj warnt einmal mehr vor den Folgen einer möglichen nuklearen Katastrophe. Mehr im Liveticker.

                          Welt

                          Kein Verdacht und keine Ermittlungen gegen Scholz wegen Cum-Ex

                          Im Zuge des Cum-Ex-Skandals geriet die Generalstaatsanwaltschaft Hamburg zuletzt in Bedrängnis, da sie gegen Bürgermeister Peter Tschentscher und seinen Vorgänger, Bundeskanzler Olaf Scholz, keine Ermittlungen eingeitet hatte. Nun liefert sie eine Erkl

                            Politik

                            Cum-Ex-Affäre: Generalstaatsanwaltschaft: Kein Verdacht gegen Scholz

                            Die Generalstaatsanwaltschaft weist eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung gegen den Kanzler und Hamburgs Bürgermeister Tschentscher zurück. Es gebe keinen Anlass für Ermittlungen.

                              Deutschland

                              Ukraine aktuell: Selenskyj fordert internationale Schutzmaßnahmen für AKW Saporischschja

                              Der ukrainische Präsident Selenskyj drängt die Weltgemeinschaft, einen Unfall im Atomkraftwerk Saporischschja zu verhindern. Seine Armee zerstört nach eigenen Angaben eine Basis der Wagner-Gruppe. Unser Überblick.

                                Politik

                                Regierung und Koalitionäre wollen mit Entlastungen Gasumlage mildern

                                Die Gasumlage wird sowohl private Haushalte als auch Unternehmen finanziell hart treffen. Grünen-Chef Omid Nouripour spricht von einem „gemeinsamen Kraftakt“, Wirtschaftsminister verspricht die Prüfung weitere Gegenmaßnahmen.

                                  Welt

                                  Rushdie-Angreifer radikalisierte sich laut Mutter offenbar durch Libanon-Reise

                                  Nach der Messerattacke auf Salman Rushdie hat sich die Mutter des Angreifers zu Wort gemeldet. Demnach radikalisierte sich ihr Sohn während einer Reise in ihr Geburtsland Libanon.

                                    Wirtschaft

                                    „Die verfehlte Energiepolitik hat man ein bisschen unter den Teppich gekehrt“

                                    Deutschland wurde beim Treffen in Skandinavien groß für die Energiewende gelobt. Vor allem die Investition in Wasserstoff gefalle dort besonders, sagt WELT-Chefredakteur Robin Alexander. Die verfehlte deutsche Energiepolitik der letzten 20 Jahre sei jed

                                      Politik

                                      Pro-russische Separatisten weigern sich offenbar immer öfter zu kämpfen

                                      Separatisten in Donezk stellen fünf Europäer vor Gericht + Berichte über Beschuss und Explosionen am AKW Saporischschja + Der Newsblog.

                                        Politik

                                        Separatisten in Donezk stellen fünf Europäer vor Gericht

                                        Berichte über Beschuss und Explosionen am AKW Saporischschja + Schoigu spricht mit Guterres über AKW + Putin sieht Armee im Donbass im Plan + Der Newsblog.

                                          Politik

                                          Justiz: Giuliani Ziel von Ermittlungen in Georgia zu US-Wahl 2020

                                          Donald Trumps Ex-Anwalt Giuliani muss Medienberichten zufolge vor der Justiz aussagen. Es geht um eine mögliche Beeinflussung der US-Präsidentenwahl 2020 durch den Ex-Präsidenten und sein Lager.

                                            Politik

                                            Hilfsorganisationen berichten von schweren Menschenrechtsverletzungen

                                            Genau ein Jahr ist es her, dass die radikalislamischen Taliban in Afghanistan die Macht an sich gerissen haben – kurz nach dem Truppenabzug der USA und ihrer Verbündeten nach rund 20 Jahren. Seitdem hat sich die Lage vor Ort drastisch verschlechtert.

                                              Politik

                                              Scholz und nordische Staaten uneins über Einreisestopp für Russen

                                              Reicht es, wenn nur die russische Elite mit EU-Einreisesperren sanktioniert wird? Oder sollen auch Touristen für den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine bestraft werden. Bei Scholz‘ Skandinavien-Reise zeigt sich da Uneinigkeit in der EU. Mehr im

                                                Welt

                                                Norwegen will gesamtes europäisches CO₂ unter Nordsee einspeichern

                                                Mithilfe der sogenannten CCS-Technologie möchte Norwegen in Zukunft das gesamte in Europa produzierte Treibhausgas in 3000 Meter Tiefe unter der Nordsee einlagern. Bundeskanzler Scholz sprach dem Projekt bei seinem Besuch in Oslo Unterstützung zu.