Lesen den Artikel : Verimi: Eklatante Schwächen beim digitalen Führerschein aufgedeckt
Lernen

Ausnahme von der Regel - In einem einzigen Fall sind Blitzer-Apps im Auto legal

Blitzer-Apps sind bei vielen Autofahrern sehr beliebt: Die Smartphone-Programme warnen äußerst präzise, an welchen Stellen man vom Gaspedal steigen sollte - doch legal sind sie für Fahrer eigentlich nicht. Aber es gibt eine Ausnahme.

    Web

    Elster.de: So treibt die digitale Grundsteuererklärung die Bürger zur Verzweiflung

    Millionen Deutsche versuchen gerade, ihre Grundsteuererklärung abzugeben. Manche verzagen an Beamtendeutsch, verwirrenden Formularen und Technikhürden. Warum manche Anrufer weinen.

      Gadgets

      iRobot: Amazon kauft Roomba-Hersteller für 1,7 Milliarden Dollar

      Mehr als 30 Millionen sogenannte Roombas von iRobot sind bereits zum Einsatz gekommen. Jetzt wird der Hersteller des weltweit wohl bekanntesten Staubsauger-Roboters Teil des Handelskonzerns Amazon.

        Web

        Industrie- und Handelskammern untersuchen möglichen Hackerangriff

        Beim zentralen IT-Dienstleister der Industrie- und Handelskammern hat es möglicherweise einen Sicherheitsvorfall gegeben. Websites und Telefonsysteme der Verbände wurden vorsorglich vom Netz genommen.

          Web

          GMX und Web.de: Populäre Internetportale stehen angeblich zum Verkauf

          Zwei der bekanntesten Marken im deutschen Internet könnten demnächst den Besitzer wechseln: Laut einem Zeitungsbericht sucht United Internet Interessenten für seine E-Mail-Portale GMX und Web.de.

            Web

            Cyberattacken auf Taiwan erreichen Rekordniveau

            Während China vor Taiwans Küste Militärmanöver abhält, verzeichnet der Inselstaat eine Welle von Angriffen über das Internet. Auf gehackten Supermarkt-Bildschirmen wurde Nancy Pelosi als Kriegstreiberin beschimpft.

              Digital

              Google Play Store: Millionen Smartphones infiziert: Vermeintliche Aufräum-Apps entpuppen sich als Virus

              Sicherheitsexperten warnen vor 13 Apps, die sich im offiziellen Google Play Store eingenistet haben. Die Schadsoftware tarnt sich dort als Aufräum-Software und versteckt sich nach der Installation auf den Geräten.

                Web

                Gesichtserkennung in Russland: »Wer ist die Frau in diesem privaten Sexvideo?«

                Ein angeblicher Putin-Leibwächter wird angeprangert, Stalker gehen auf Opferjagd: Onlinedienste wie FindClone geben sich als digitale Selbstverteidigungshelfer – doch sie sind nicht nur fehlerhaft, sondern brandgefährlich.

                  Unterhaltung

                  Wahrzeichen und Fahrradtouren: Die drei jüngsten Neuerungen bei Google Maps

                  Die beliebteste aller Karten-Apps erhält drei neue Features. Was es über das Google-Maps-Update zu wissen gibt.

                    Apps

                    Freevee: Das bietet Amazons neuer kostenloser Streaming-Dienst

                    Amazons Prime-Paket wird bald teurer. Doch über die Plattform des Konzerns kann man jetzt auch kostenlos Filme und Serien schauen – mit Werbung. Was hat es mit dem Angebot namens Freevee auf sich?

                      Spiele

                      Fall Ayleen und Digitalwelten: So leicht ist es, in »Fortnite« Fremde kennenzulernen

                      Die 14-jährige Ayleen wurde mutmaßlich von einer älteren Internetbekanntschaft getötet. Die Ermittlungen drehen sich auch um »Fortnite«. Was Eltern über Onlinegames wissen sollten – und welche Schutzmaßnahmen sinnvoll sind.

                        Digital

                        Smarte Spiegel: Google, Google an der Wand: Was ziehe ich heute Abend an?

                        Smarte Spiegel erobern Küche, Schlafzimmer und Garderobe. Was aber haben die klugen Sichten aus glatt poliertem Metall drauf und worauf muss man bei dem Kauf eines smarten Spiegels achten? Vier Modelle für Schlafzimmer, Küche, Bad und Fitnessraum.

                          Web

                          Justiz: Auch Richter lesen Wikipedia

                          In einem aufwendigen Experiment zeigten Forscher: Wikipedia-Artikel haben Einfluss auf Urteile von Gerichten. Die irische Justiz weist die Schlussfolgerungen der Untersuchung zurück.

                            München

                            Hilfe bei MS: So klingt Schmerz

                            Ioana Dobroiu entwickelt eine App, um mit den Bildstrukturen von MRT-Scans des Gehirns einzigartige Musikstücke zu komponieren. Damit will sie Multiple-Sklerose-Patienten helfen.

                              Berlin

                              Verkehr - Motorradfahrer zu schnell gefahren: Führerschein abgenommen

                              Ein Motorradfahrer ist wegen seiner flotten Fahrweise in Berlin-Reinickendorf der Polizei aufgefallen und gestoppt worden. Sie beschlagnahmten we...

                                Web

                                Bier-Werbung: Polizei Essen bittet nach Twitter-Panne um Entschuldigung

                                Auf dem Twitterkanal der Polizei Essen war kurzzeitig Werbung für eine Bier-Verkostung zu sehen. Nach anfänglicher Ratlosigkeit erklärt die Behörde das nun mit einer Verwechslung.

                                  Web

                                  China: Influencerin grillt Weißen Hai – nun droht ihr eine Freiheitsstrafe

                                  Die Videobloggerin Tizi hat fast acht Millionen Follower auf chinesischen Streamingplattformen. Eine Aufnahme, in der sie einen Weißen Hai verzehrt, rief jedoch die Polizei auf den Plan.

                                    Web

                                    Pornhub: Klage gegen Visa wegen Monetarisierung von Missbrauch zugelassen

                                    Weil Visa gewusst habe, dass Pornhub Videos verbreitet, auf denen der sexuelle Missbrauch Minderjähriger zu sehen ist, werden beide Unternehmen verklagt. Ein US-Richter hat den Weg dafür frei gemacht.

                                      Lernen

                                      Smartphone-Betrug - Millionen Nutzer könnten Opfer werden: Diese Apps sollten Sie schnell löschen

                                      Es gibt aktuell eine Reihe an Apps für Android-Smartphones, die verseucht sind. Insgesamt wurden diese fast 10 Millionen mal heruntergeladen. Darum sollten Sie diese schnellstmöglich löschen und künftig genau hinschauen vor dem Download.

                                        Spiele

                                        Preisrutsch bei Grafikkarten: Warum der Krypto-Crash die Gamer aufatmen lässt

                                        Eine positive Nebenwirkung des Preissturzes von Bitcoin und anderen Kryptowährungen: Nach Jahren des Mangels gibt es wieder genug Grafikkarten für Videospieler. Die Spezialhardware wird nicht mehr zweckentfremdet.

                                          Gadgets

                                          Wie man Kratzer im Smartphone-Display verhindert

                                          Landet das Telefon mit dem Schlüssel in der gleichen Tasche, können fiese Displaykratzer die Folge sein. Von hässlichen Rissen nach Stürzen mal ganz zu schweigen. Doch viele Schäden lassen sich abwenden.

                                            Web

                                            Tote Ärztin wird in »Querdenker«-Gruppen verhöhnt

                                            Lisa-Maria Kellermayr war im Netz monatelang bedroht worden, am Freitag wurde sie tot aufgefunden. Die Impfgegner-Szene kommentiert den Fall teils mit weiterer Hetze. Politiker äußern sich bestürzt.

                                              Welt

                                              Die Schwächen der allerneuesten Gender-Studie

                                              Eine psychologische Studie liefert Befürwortern der Gendersprache vermeintlich Argumente. Ein Linguist erklärt, wo die sprachwissenschaftlichen Schwächen der Untersuchung liegen. Und warum sie auch den Grundregeln von Statistik und Sozialwissenschaft n

                                                Digital

                                                Computer könnten Ihre Wohnung heizen

                                                Der digitale Alltag schluckt schon jetzt sechs Prozent des weltweiten Stroms. Beschleunigen Digitalisierung und Internet den Klimawandel – oder können sie sogar helfen, ihn zu bremsen?

                                                  Wirtschaft

                                                  Einfache Tipps: Steigende Preise: Mit diesen Apps sparen Sie Geld beim Lebensmitteleinkauf

                                                  Lebensmittel werden immer teurer. Mit einfachen Tipps lässt sich trotzdem Geld sparen Mit welchen Apps Sie Lebensmittel retten und gleichzeitig super günstig einkaufen können, erfahren Sie im Video.

                                                    Welt

                                                    Fast jedem zweiten EU-Bürger mangelt es an digitalen Grundkenntnissen

                                                    Nur knapp die Hälfte der Europäer besitzen grundlegende, digitale Fähigkeiten, in Deutschland sind es sogar noch weniger. Untersucht wurde unter anderem die Fähigkeit, Online-Nachrichten zu lesen, Informationen zu suchen im Netz oder Quellen zu überp

                                                      Politik

                                                      Baerbock fordert systematische Klärung von Vorwürfen gegen Frontex

                                                      Am ersten Tag ihrer Reise geht es vor allem um den Umgang mit Flüchtlingen an der EU-Außengrenze. Von Athen aus reist die Außenministerin morgen in die Türkei.