Lesen den Artikel : "Sandman": Neue Netflix-Serie von Kultautor Neil Gaiman
Unterhaltung

Entdecker von Stars: Sechs Dinge, die Sie über den verstorbenen deutschen Regisseur Wolfgang Petersen wissen sollten

Er war einer von wenigen deutschen Regisseuren, die in Hollywood genauso viel galten wie in ihrem Heimatland. Ein etwas anderer Nachruf.

    Unterhaltung

    Catherine Zeta-Jones und Luis Guzmán: Das erste Bild der neuen Addams Family ist da

    Die Addams Family kehrt für die Netflix-Serie "Wednesday" zurück. Jetzt gibt es ein erstes Bild der Gruselfamilie.

      Hamburg

      Kultur - Staatsoper sucht junge Mitspieler für «Eine Reise zum Mond»

      Für die Aufführung des Werks «Eine Reise zum Mond» sucht die Hamburger Staatsoper junge Mitwirkende im Alter zwischen acht und 25 Jahren. Casting...

        Welt

        Die überforderten Kontrolleure

        Während sich der Schlesinger-Skandal ausweitet, zeigt eine Sondersitzung im Brandenburger Landtag das Kontrollproblem des ÖRR. Leisten sollen die Kontrolle die Rundfunkräte – im Sinne der Beitragszahler. Der Verdacht, dass sie lieber als „geschmeid

          Welt

          Sechsstelliger Prämienbetrag, jährlich – Neue Details zu Boni-Zahlungen beim RBB

          Nach der Abberufung von RBB-Intendantin Schlesinger geht es jetzt um ihre Vertragsauflösung. In einem neuen Medienbericht werden Details zu bislang unter Verschluss gehaltenen Bonus-Zahlungen genannt.

            Unterhaltung

            Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

            "Der Pate II", "Good Fellas" und nun "Wise Guys": Der Oscar-Preisträger wird in seinem neuen Film wieder zum Mafiaboss und macht die Straßen von New York unsicher.

              Unterhaltung

              Aus Liebe zum Kino

              Wolfgang Petersen drehte in Hollywood mit Clint Eastwood, Brad Pitt und Harrison Ford. Seine Verehrung für Amerika machte ihn zu einem der größten Regisseure. Ein Nachruf.

                Unterhaltung

                40 Jahre CD - vom Hörgenuss bis Sondermüll

                Die einst revolutionäre Technik der Compact Disc ist heute "oldschool" geworden. DW-Redakteurin Silke Wünsch hat Aufstieg und Fall der CD hautnah miterlebt.

                  Welt

                  Der große Handwerker des deutschen Kinos

                  Wolfgang Petersen wollte das große Publikum, wollte berühren und erzählen, wollte „big“ sein, am besten nicht nur in Deutschland, sondern in Amerika. Und er schaffte, was viele versuchten.

                    Unterhaltung

                    Tanktop: Diese Alternative zum T-Shirt trägt man 2022

                    Vom Unterhemd zum It-Piece: Am Tanktop führt aktuell kein Weg vorbei. So stylen es die Mode-Profis.

                      Unterhaltung

                      Ganz nah am Traum vom klassischen Crooner

                      Der alte Edeka-Slacker Friedrich Liechtenstein mischt auf seinem neuen akustischen Album „Good Gastein“ Songs und Texte.

                        Unterhaltung

                        Viola Davis: Als Schurkin im "Tribute von Panem"-Film

                        Neue Rolle für Viola Davis: Die Oscar-Preisträgerin wird im kommenden "Tribute von Panem"-Film die Schurkin mimen.

                          Kino

                          "Das Boot"-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

                          Er begann als innovativer deutscher TV-Regisseur, dann inszenierte er "Das Boot" und machte in Hollywood Karriere. Nun ist Wolfgang Petersen im Alter von 81 Jahren gestorben.

                            Unterhaltung

                            Neue Vorwürfe: documenta soll antisemitisches Bild überklebt haben

                            Das Junge Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft übt scharfe Kritik an der documenta, weil sie ein als antisemitisch kritisiertes Bild in Teilen überklebt haben soll. Das Werk stammt von Taring Padi.

                              Unterhaltung

                              Wolfgang Petersen ist tot

                              Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Filmschaffenden. Sein Werk „Das Boot“ bekam sechs Oscar-Nominierungen. Nun ist der Regisseur mit 81 Jahren gestorben.

                                Unterhaltung

                                Regisseur von "Das Boot": Wolfgang Petersen ist tot

                                Wolfgang Petersen, Regisseur von Filmen wie "Das Boot" oder "Outbreak", ist im Alter von 81 Jahren an Krebs gestorben. Das teilte seine Assistentin mit.

                                  Welt

                                  „Natürlich habe ich Angst um mein Leben“

                                  WELT-Reporter Steffen Schwarzkopf ist mit ukrainischen Soldaten an der Front unterwegs und begleitet einen Angriff mit der Panzerhaubitze. Unterdessen beschuldigen sich Moskau und Kiew gegenseitig, das Gelände rund um das Atomkraftwerk Saporischschja zu

                                    Welt

                                    Der Westen wird Zugeständnisse machen. Er hat keine Wahl

                                    Ukraine, Gaspreise, Inflation: Noch einen Krieg kann sich keiner leisten. Teheran weiß das und kann gelassen weiter Forderungen stellen. Ein neues Atomabkommen, sollte es kommen, wird für den Westen weitaus schlechter ausfallen als der Deal von 2015.

                                      Unterhaltung

                                      Die Heldin und der Patriarch

                                      Jill Lepore analysiert in „Die geheime Geschichte von Wonder Woman“ die Rolle der Comicfigur und ihres widersprüchlichen Erfinders im Kontext der US-Geschichte.

                                        Unterhaltung

                                        Serie zum Streamen: "A League of Their Own": Baseball-Legende, 95, outet sich nach Dreharbeiten als lesbisch

                                        Maybelle Blair hat in der neuen Prime-Video-Serie "A League of Their Own" einen Gastauftritt. Bei einer Pressekonferenz outete sie sich als lesbisch – mit 95 Jahren.

                                          Unterhaltung

                                          Fernsehen: "Polizeiruf"-Schauspieler Fritz Roth gestorben

                                          Mehr als zehn Jahre wirkte er in der Krimireihe "Polizeiruf 110" aus Brandenburg mit. Auch aus dem "Tatort" kannte man Fritz Roth. Jetzt ist der Schauspieler mit 67 Jahren gestorben.

                                            Unterhaltung

                                            Hollywood: Oscar-Akademie entschuldigt sich bei indigener Aktivistin

                                            Der Auftritt von Sacheen Littlefeather bei der Oscar-Verleihung im Jahr 1973 war von Buh-Rufen begleitet. Und auch danach sah sich die indigene Aktivstin schlimmen Anfeindungen ausgesetzt.

                                              Unterhaltung

                                              Castingshow: Stefanie Kloß wünscht sich mehr Frauen bei "The Voice"

                                              Startschuss für eine neue Staffel von "The Voice of Germany". Dabei sind alte Bekannte und Newcomer. Es könnten ruhig mehr Frauen sein, meint Stefanie Kloß.

                                                Unterhaltung

                                                RTL+ Musik: Mehr als 90 Millionen Songs: RTL startet neue Musikstreaming-App

                                                RTL ist auf dem Weg zur umfassenden Medien-Plattform ein großes Stück weiter gekommen: Ab Mittwoch bietet der Konzern mit der neuen RTL+ Musik-App den Zugriff auf mehr als 90 Millionen Songs und bis zu 100 Radio-Streams.