Lesen den Artikel : Deutschland sitzt in der Energiewende-Falle
Welt

Süddeutschland hängt von Haidach ab – und Haidach von Putins Machtspielen

Der Gasspeicher Haidach bei Salzburg sicherte bislang auch die bayerische Industrie. Nach deutsch-österreichischen Irritationen über die künftige Nutzung beschwört Bayerns Regierung Einigkeit. Über Gas, das noch nicht da ist – und das in Zukunft ni

    Sport

    WM in Dänemark: Deutsches Dressur-Team zur WM-Halbzeit auf Platz zwei

    Nach sechs Goldmedaillen in Serie ist Deutschlands Dressur-Mannschaft bei der WM kein Favorit auf den Sieg. Nach der ersten Hälfte des Teamwettbewerbs zeigt sich die ungewohnte Spannung im Viereck.

      Technik

      Atomenergie in Deutschland: Es ist noch nicht zu spät für den Ausstieg aus dem Ausstieg

      Ende des Jahres sollen die letzten drei Atommeiler Deutschlands vom Netz gehen, inmitten einer schweren Energiekrise. Dabei könnten sie wohl unproblematisch weiterlaufen – und drei weitere ebenso.

        Gesundheit

        Therapieplatz gesucht? : Wie man einen guten Psychotherapeuten erkennt – und einen Termin bekommt

        Depressionen, Angststörungen und Essstörungen: Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an psychischen Symptomen. Wer sich Hilfe suchen möchte, der steht häufig vor der Frage: Wie komme ich an einen Therapieplatz?

          Politik

          Corona: "Man kann lügen und betrügen, das ist so" – ein Gesundheitsamtsleiter über die Impfpflicht

          Dr. Johannes Nießen leitet das Kölner Gesundheitsamt. Im Interview erklärt der Mediziner, warum einige ungeimpfte Ärzte weiter arbeiten können und wie er zur Abschaffung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht steht.

            Welt

            „Geht dann nicht mehr um Kritik an Ukraine-Politik. Sondern darum, Staat zu destabilisieren“

            Ministerin Baerbock hält in der Energiekrise „Volksaufstände“ nicht für ausgeschlossen. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass die Energiekrise Menschen in Massen auf die Straße treibt? Forscher und Polizeigewerkschafter skizzieren Szenarien. Ist ei

              Wirtschaft

              Bundesnetzagentur-Chef zur Gas-Notlage - Selbst im Best-Case-Szenario müssen die Deutschen viel mehr Energie sparen

              Im Winter könnte das Gas knapp werden in Deutschland, die Gasspeicher füllen sich nur schleppend auf. Selbst im besten Fall müsse man ordentlich Energie sparen, warnt Bundesnetzagentur-Chef Klaus Müller in einem Interview. Auch viele Menschen machen s

                Auto

                Neuvorstellung: BYD Seal : Ein neuer Gegner

                Der chinesische Autohersteller Build your Dreams – BYD – gibt derzeit nicht nur in China mächtig Gas. Das neue Aushängeschild BYD Seal soll als direkter Wettbewerber des Tesla Model 3 bis Mitte 2023 auch nach Europa kommen - Deutschland und Schw

                  Wirtschaft

                  Gas-Krise: Kein Gas mehr im Dezember? Bundesnetzagentur mahnt eindringlich zum Energiesparen

                  Seit Wochen und Monaten hören die Deutschen Appelle zum Energiesparen. Ein neuer, eindringlicher Aufruf kommt nun vom Chef der Bundesnetzagentur. Und das Szenario, das Klaus Müller zeichnet, sieht dramatisch aus.

                    Wirtschaft

                    Getreideanbau in Deutschland: Klarheit, kurz vor der Aussaat

                    Angesichts der Engpässe auf den Agrarmärkten dürfen Bäuerinnen und Bauern in Deutschland nun begrenzt zusätzliches Getreide anbauen, sofern die Bundesländer zustimmen. Die Landwirte reagieren erleichtert, Umweltexperten äußern Bedenken.

                      Politik

                      Atomkraftwerke: Hitzige Diskussion um Papier zu Sicherheit bayerischer AKWs

                      Soll das bayerische Atomkraftwerk Isar 2 weiterlaufen? Technisch sei das möglich, meint der TÜV Süd in einem Papier für das bayerische Umweltministerium. Von wegen, meint das Bundesumweltministerium .

                        Gesundheit

                        Umstrittene Verkürzung des Genesenenstatus - Wusste er doch Bescheid? Brisante RKI-Mail bringt Lauterbach in Not

                        Die Aufregung war groß, als Mitte Januar der Genesenenstatus für Ex-Corona-Infizierte verkürzt wurde. Bundesgesundheitsminister Lauterbach wies jede Schuld von sich - er habe von derartigen Plänen nicht gewusst. Eine E-Mail zwischen dem RKI und dem Ge

                          Politik

                          Zwangsgeld für Mutter, die Sohn aus Angst vor Corona nicht zur Schule schickt

                          Ein 15-Jähriger besucht seit November 2021 seine Schule nicht mehr - um sich und seine Mutter nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Nun droht ein Zwangsgeld. Zu Recht, sagt das Verwaltungsgericht, denn es bestehe kein Anspruch auf absoluten Ausschluss

                            Politik

                            Billigticket: Wer finanziert die 9-Euro-Ticket-Nachfolge?

                            Ende August läuft das 9-Euro-Ticket aus. Insbesondere die Grünen dringen auf ein Nachfolgemodell. Eine wesentliche Frage aber ist die Finanzierung eines solchen Billigtickets.

                              Wirtschaft

                              Agrar: Özdemir ermöglicht mehr Getreideanbau

                              Die Landwirte in Deutschland rüsten sich bereits für den weiteren Getreideanbau. Kurz vor der Aussaat gibt es für sie nun Klarheit.

                                Wirtschaft

                                Energie: Neue Chancen für die deutsche Solarindustrie

                                Die Energiewende ist ohne deutlich mehr Solaranlagen schwer vorstellbar. Die Hersteller haben ihren Sitz meist in China. Dabei hätte eine verstärkte Produktion in Deutschland einige Vorteile.

                                  Politik

                                  Atomkraftkwerke: Bundesumweltministerium kritisiert TÜV-Papier zu AKWs scharf

                                  Ein Gutachten zu den zwei bayerischen Atomkraftwerken steht massiv in der Kritik. Das Papier genüge nicht den atomrechtlichen Erfordernissen und sei "kein Gutachten", so das Bundesumweltministerium.

                                    Berlin

                                    Debatte - Sprengplatz: SPD-Politikerin skeptisch wegen Transports

                                    Die Vizechefin der brandenburgischen SPD-Landtagsfraktion, Inka Gossmann-Reetz, hat sich in der Debatte um alternative Standorte für den Berliner...

                                      Welt

                                      „Müssen Versprechen einhalten, dass es keine Kita- und Schulschließungen mehr gibt“

                                      Familienministerin Paus will im Herbst Schulen und Kitas unbedingt offenhalten. Man müsse dieses Versprechen, dass es keine Schließungen gibt, einhalten, sagte sie. „Die psychosozialen Folgen der Lockdowns sind dramatisch.“

                                        Staat & Soziales

                                        Energie-Krise: Verbraucherschutz-Chefin drängt auf Entlastungen für Geringverdiener

                                        Energiesparen bleibe das Gebot der Stunde, betont Verbraucherzentralen-Chefin Ramona Pop – dafür müsse die Politik dringend auch den Handwerkermangel eindämmen. Die Deutschen decken sich derweil mit Elektroheizungen ein.

                                          Digital

                                          Atomkraft: NuScale - US-Atomaufsichtsbehörde genehmigt ersten modularen Mini-Reaktor

                                          In Zukunft werden Atomreaktoren am Fließband hergestellt – in dem eigentlichen Kraftwerk werden die Module dann in Betrieb genommen. NuScale will seine ersten Minireaktoren schon 2029 in Betrieb nehmen.

                                            Welt

                                            An der Unfähigkeit des Staates sind doch nicht die Bürger schuld

                                            Wie kann es sein, dass das deutsche Gesundheitssystem auch im dritten Pandemie-Winter noch aus dem letzten Loch pfeift? Das Versagen des Staates in diesem Bereich darf kein Freibrief zur präventiven Einschränkung von Grundrechten sein.

                                              Politik

                                              Deutschland sichert 23.614 Ortskräften aus Afghanistan Einreise zu

                                              Mit bisher 17.556 Eingereisten aus Afghanistan steht Deutschland im internationalen Vergleich gut da. Nun sollen weitere Ortskräfte und Angehörige folgen.