Lesen den Artikel : Sturm aufs Kapitol: Gelöschte Pentagon-SMS verstärken Verdacht gezielter Vertuschung durch Trump-Regierung
Politik

Entscheidung im SPD-Parteiordnungsverfahren gegen Altkanzler Schröder erwartet

Gerhard Schröder steht wegen seiner Nähe zum Kremlchef und der russischen Energiewirtschaft in der Kritik. Nun entscheidet das SPD-Schiedsgericht in der Sache.

    Welt

    Union und Linke fordern Aufklärung im Cum-Ex-Skandal – auch von Scholz

    In einem Schließfach des Ex-Abgeordneten Johannes Kahrs sollen im Zusammenhang mit den Cum-Ex-Ermittlungen 200.000 Euro Bargeld gefunden worden sein. Union und Link erhöhen jetzt den Druck auf den SPD-Politiker – und auch auf den Bundeskanzler.

      Digital

      Wegen Patentverletzungen - Nokia erzwingt Verkaufsverbote für Smartphones von Oppo und OnePlus

      Nokia hat ein Verkaufsverbot für Smartphones des Herstellers Oppo und der Tochterfirma OnePlus erwirkt. Der Grund dafür ist ein Patentstreit. Auch für die Marken RealMe und Vivo könnte es jetzt eng werden.

        Politik

        Tichanowskaja rechnet mit Widerstand gegen Ukraine-Krieg in Belarus

        „Unsere Partisanenbewegung wird das sabotieren“: Sollte Belarus die russische Armee in der Ukraine unterstützen, erwartet Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja Widerstand. Mehr im Liveticker.

          Politik

          Zwei weitere Getreidefrachter verlassen die Ukraine

          Selenskyj droht mit Gesprächsabbruch + Offenbar schwere Himars-Attacken auf Russen in Melitopol + Guterres warnt vor Nuklear-Konfrontation + Der Newsblog.

            Politik

            UN-Generalsekretär warnt vor nuklearer Konfrontation

            Im Osten der Ukraine halten schwere Kämpfe an, insbesondere die strategisch wichtige Kleinstadt Bachmut ist weiter Ziel russischer Angriffe. Kiew und Moskau werfen sich erneut gegenseitig Angriffe auf das Atomkraftwerk Saporischschja vor. Ein Überblick.

              Politik

              Krankheitserreger : Wie Forscher Krankheiten im Abwasser ablesen

              Nur noch ein paar Wochen, dann ist Oktober. Mehr Abwasserüberwachung soll helfen, der befürchteten Corona-Welle zu begegnen. Berliner Forscher sind gedanklich schon weiter.

                Welt

                China setzt Manöver vor Taiwan weiter fort

                Bislang überquerten laut Taiwans Militär 22 Flugzeuge Chinas eine respektierte Mittellinie zwischen dem Festland und der Insel Taiwan. Das Manöver, das am Sonntag enden sollte, wird fortgesetzt. Dies sei eine „notwendige Warnung“ an die USA, so das

                  Politik

                  Die heikle Frage, wer das Gas rationiert

                  Sollte das Gas knapp werden, würde die Bundesnetzagentur zur zentralen Institution. Notfalls könnte sie Unternehmen den Hahn zudrehen. Eine enorme Verantwortung, die vielen Politikern zu weit geht. In mehreren Bundesländern regt sich nun Widerstand.

                    Politik

                    Kämpfe zwischen Israel und Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad ruhen

                    Im Gaza-Streifen ist in der Nacht eine von Ägypten vermittelte Feuerpause in Kraft getreten. Israel hatte Raketenangriffe gegen die Terrorgruppe Islamischer Dschihad geflogen. Die Palästinenser meldeten 44 Tote und 360 Verletzte.

                      Welt

                      „Entscheidung kann nicht einer Bundesbehörde allein überlassen werden“

                      Sollte das Gas knapp werden, würde die Bundesnetzagentur zur zentralen Institution. Notfalls könnte sie Unternehmen den Hahn zudrehen. Eine enorme Verantwortung, die vielen Politikern zu weit geht. In mehreren Bundesländern regt sich nun Widerstand.

                        Politik

                        China setzt Militärmanöver um Taiwan überraschend fort

                        Von Deeskalation keine Spur: Eigentlich sollten Chinas Manöver um Taiwan am Sonntag enden, doch die Volksbefreiungsarmee lässt die Übungen weiterlaufen.

                          Politik

                          Kubicki bemängelt Maskenpflicht im Freien

                          Mehrere FDP-Politiker hadern mit dem Corona-Konzept der Bundesregierung für den Herbst. Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki fordert Nachbesserungen der Pläne. Und auch die Länder wollen mitreden.

                            Politik

                            Konflikt: China setzt überraschend seine Militärmanöver vor Taiwan fort

                            Das Staatsfernsehen berichtet von Kampfübungen in der Luft und auf See vor dem Inselstaat. Die Manöver seien eine "notwendige Warnung" an die USA und Taiwan.

                              Politik

                              Krieg: Lukaschenko gerät im Ukraine-Krieg unter Druck

                              Zwei Jahre nach den Massenprotesten in Belarus scheint zumindest teils klar, wieso Kremlchef Putin Machthaber Lukaschenko stützte: Er brauchte ihn auch für seinen Krieg gegen die Ukraine.

                                Politik

                                Cum-Ex-Skandal: Olaf Scholz auch wegen Johannes Kahrs unter Druck

                                Im Hamburger Cum-ex-Skandal kommen neue Details ans Licht, zuletzt etwa eine ominöse Bargeldsumme, die beim Ex-Abgeordneten Johannes Kahrs gefunden worden sein soll. Dem Kanzler stehen ungemütliche Wochen bevor.

                                  Politik

                                  "Warnung" an USA: China setzt Manöver um Taiwan überraschend fort

                                  Von Deeskalation keine Spur: Eigentlich sollten Chinas Manöver um Taiwan am Sonntag enden, doch die Volksbefreiungsarmee lässt die Übungen weiterlaufen - und erhöht den Druck auf die USA und Taiwan.

                                    Politik

                                    Volksbefreiungsarmee: "Warnung" an USA: China setzt Militärmanöver um Taiwan überraschend fort

                                    Von Deeskalation keine Spur: Eigentlich sollten Chinas Manöver um Taiwan am Sonntag enden, doch die Volksbefreiungsarmee lässt die Übungen weiterlaufen – und erhöht den Druck auf die USA und Taiwan.

                                      Politik

                                      RBB-Intendantin ist zurückgetreten

                                      Die Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg, Patricia Schlesinger, ist als Chefin des Senders zurückgetreten. Sie spricht von Diffamierungen und persönlichen Anwürfen, die es ihr unmöglich gemacht hätten, das Amt weiter auszuüben.

                                        Politik

                                        Energiekrise in Großbritannien: Explodierende Preise: Den Briten steht ein "düsterer Winter" bevor

                                        Drei- bis viermal teurer als im Vorjahr wird Energie für die Briten ab Oktober. Schon jetzt wissen viele nicht mehr, wie sie Strom, Gas, Sprit und Lebensmittel bezahlen sollen. Die Lage ist ernst – Finanzexperten rechnen mit einer humanitären Katastro

                                          Politik

                                          Ex-Guerillero Petro zieht in Kolumbiens Präsidentenpalast ein

                                          Erstmals in der Geschichte Kolumbiens führt ein erklärter Linker die Regierungsgeschäfte. Die Herausforderungen für den ehemaligen Rebellen sind immens.

                                            Politik

                                            Afghanistan: Mehr als 120 Tote und Verletzte bei Anschlägen in Kabul

                                            Drei Bombenangriffe treffen die schiitische Minderheit in Afghanistan. Mindestens zwei davon sind auf die IS-Terrormiliz zurückzuführen.