Lesen den Artikel : Konflikt mit China: Repräsentant Taiwans wünscht Besuch aus Deutschland
Politik

An Trump kommt niemand vorbei? Manche schon

Der Ex-Präsident hat die Partei weitgehend im Griff. In Alaska gewinnt, in Wyoming verliert eine Frau, die für seine Absetzung gestimmt haben. Eine Analyse.

    Politik

    „Viele Eltern kennen die Todesfallrate vor der Impfung nicht“

    Das Bundesverfassungsgericht hat die Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen endgültig gebilligt. Wie das Gericht bekannt gab, lehnte es mehrere dagegen gerichtete Verfassungsbeschwerden von Eltern ungeimpfter Kinder als unbegründet ab. Virologe Klaus S

      Politik

      Familienministerin Paus rät Ländern, Maskenpflicht in Schulen zu nutzen 

      Die Bundesländer sollen die Möglichkeit einer Maskenpflicht in Schulen nutzen, sagt die Familienministerin. „Das ist besser, als wenn wegen zu vieler kranker Lehrkräfte der Unterricht ausfällt“, so Lisa Paus (Grüne).

        Berlin

        Europa League - 1. FC Union nicht im schlechtesten Lostopf

        Der 1. FC Union Berlin wird bei der Gruppeneinteilung für die Europa League nicht im schlechtesten Lostopf vier sein. Die Eisernen haben im Ranki...

          Politik

          Ukraine: Delegation um Linkenchefin Janine Wissler sagt Reise nach Kiew ab

          Eigentlich sollte eine Gruppe prominenter Linker nach Kiew und in andere Orte in der Ukraine fahren. Der Trip wurde nun kurzfristig abgesagt – wegen eines Leaks aus der Partei.

            Welt

            „Unsinn, völliger Unsinn“ – Wutausbruch von Ex-Landwirtschaftsminister Schmidt

            Seit einem Jahr ist CSU-Politiker Christian Schmidt Hoher Repräsentant der Internationalen Gemeinschaft in Bosnien-Herzegowina. Auf einer Pressekonferenz reagierte der ehemalige Bundeslandwirtschaftsminister eher undiplomatisch auf eine Frage – mit ein

              Politik

              USA und Taiwan wollen Handelsgespräche aufnehmen

              Die Kontakte der USA zu Taiwan sorgen regelmäßig für Spannungen mit Peking. Nun will Washington verstärkten Handel mit Taipeh treiben, formelle Handelsgespräche sind angekündigt. Wie wird China reagieren?

                Politik

                Mali: Bundeswehr darf nun doch Soldaten ein- und ausfliegen

                Bis zuletzt war unklar, ob die Bundeswehr ihre Soldaten in Mali auswechseln darf. Nach SPIEGEL-Informationen ist nun die erste Maschine in der Luft. Die Querelen mit der Regierung in Bamako dürften aber bleiben.

                  Wirtschaft

                  Arbeitsmarkt: Zahl der Erwerbstätigen im Frühjahr gestiegen

                  Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat zahlreiche wirtschaftliche Folgen hierzulande. Der Arbeitsmarkt zeigt sich jedoch offenbar unbeeindruckt. Hier steigt die Zahl der Beschäftigten.

                    Unterhaltung

                    Mit 89 Jahren: "Trotzkopf" und "Tatort": Klaus Barner gestorben

                    Seine Karriere startete Klaus Barner am Theater. Seinen Durchbruch im Fernsehen hatte der Schauspieler in den 70er Jahren.

                      Berlin

                      Natur - Forstamt zu Brand im Grunewald: «Wald kann damit umgehen»

                      Zwei Wochen nach dem Ausbruch eines Feuers auf einem Sprenggelände im Berliner Grunewald sind die Zerstörungen im umliegenden Wald nicht so drama...

                        Berlin

                        Wetter - Gewitter und Schauer bringen Abkühlung

                        Nach einem weiteren heißen Sommertag beenden Schauer und Gewitter in Berlin und Brandenburg am Donnerstag vorerst die Hitze. Wie der Deutsche Wet...

                          Wirtschaft

                          Landwirtschaft: Überdurchschnittlich gute Apfelernte erwartet

                          Die anhaltende Dürre schürt bei vielen Bauern Sorge um die Ernte. Beim Apfel-Anbau sieht die Lage dagegen ganz anders aus.

                            Wirtschaft

                            „95 Prozent reichen für zweieinhalb Monate – wenn kein russisches Gas mehr fließen würde“

                            „Bei den Gas-Speicherständen sind wir bei 75 Prozent“, sagt Alina Quast. „Zwei Wochen früher wurde das Ziel erreicht“, so die WELT-Reporterin. „Bis November will man 95 Prozent erreichen, das sind sehr ambitionierte Ziele“.

                              Politik

                              Justiz: Verfassungsbeschwerden gegen Masern-Impfpflicht erfolglos

                              Alle reden über Corona - dabei ist eine Impfung auch bei anderen Krankheiten wichtig. Seit 2020 gibt es eine Masern-Impfpflicht. Aber ist die verfassungsgemäß? Heute ist das Urteil in Karlsruhe gefallen.

                                Welt

                                Bundesverfassungsgericht weist Beschwerden gegen Masern-Impfpflicht zurück

                                Vor zwei Jahren schon waren Eltern mit einem Eilantrag zur Masern-Impfpflicht vor dem Verfassungsgericht gescheitert. Nun wies das Gericht die Beschwerde auch im Hauptsacheverfahren zurück. Damit ist die noch von der Großen Koalition eingeführte Impfpf

                                  Politik

                                  Beschwerden gegen Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen erfolglos

                                  Vor zwei Jahren schon waren Eltern mit einem Eilantrag zur Masern-Impfpflicht vor dem Verfassungsgericht gescheitert, nun wies das Gericht die Beschwerde auch im Hauptsacheverfahren zurück. Damit ist die noch von der Großen Koalition eingeführte Impfpf

                                    Gesundheit

                                    Urteil in Karlsruhe: Bundesverfassungsgericht bestätigt: Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen rechtmäßig

                                    Seit mehr als zwei Jahren gibt es in Deutschland eine Masern-Impfpflicht – die jedoch nicht unumstritten ist. Nach einer Klage hat nun das Bundesverfassungsgericht entschieden: Die Pflicht in Kitas und Schulen bleibt bestehen.

                                      Politik

                                      Monatelange Investigativ-Recherche: stern-Chef über Cum-Ex-Titel: "Wir haben das Kanzleramt konfrontiert – es gab keine Antwort"

                                      Was hat Olaf Scholz zu verbergen? Exklusive Recherchen von stern, NDR und "Manager Magazin" werfen drängende Fragen an den Bundeskanzler auf. Im Interview erklärt Stern-Chefredakteur Gregor Peter Schmitz die exklusive Story zum Cum-Ex-Skandal.

                                        Politik

                                        „Erdogan hat gute Beziehungen zu Kiew – aber auch zu Moskau“

                                        In der westukrainischen Stadt Lwiw treffen sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj, UN-Generalsekretär António Guterres und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Was ist von den Gesprächen zu erwarten?

                                          Politik

                                          „Uns fehlen im öffentlichen Dienst 360.000 Beschäftigte“

                                          Riesig sei die Personallücke im öffentlichen Dienst, auch, weil die Babyboomer in den kommenden Jahren in Rente gehen. Das sagt Ulrich Silberbach, Chef des Deutschen Beamtenbunds. Er fordert leistungsgerechte Bezahlung, eine Reduzierung der Arbeitszeit

                                            Formel 1

                                            Endlich Comeback? - Formel-1-Boss sieht keine Chance auf Deutschland-GP: „Sehe und höre wenig“

                                            Viele Fans der Formel 1 wünschen sich eine Wiederaufnahme der deutschen Strecken in den Rennkalender. Formel-1-Boss Stefano Domenicali schließt das momentan jedoch eher aus.

                                              Berlin

                                              Frau greift Polizisten mit Gartensäge an

                                              Wohnwagen brennt in Kreuzberg + Betrunkener stiehlt Bolzenschneider aus Rettungswagen + Schlösser von Synagogen beschädigt + Der Blaulicht-Blog.

                                                Wirtschaft

                                                Wohnen: Baugenehmigungen gesunken - IG BAU spricht von Alarmsignal

                                                Bezahlbare Wohnungen werden bundesweit händeringend gesucht. Doch die Behörden verzeichnen weiter sinkende Zahlen bei den Baugenehmigungen. Könnten Umbauten und Dachaufstockungen Entlastung bringen?

                                                  Berlin

                                                  Grunewald könnte noch mehrere Jahre gesperrt bleiben

                                                  Die Zerstörungen im Grunewald sind nicht so schlimm wie befürchtet. Probleme machen allerdings Munitionsteile, die durch den Brand weit geschleudert wurden.

                                                    Berlin

                                                    Krankenhäuser - Zahlreiche Angriffe auf Pflegerinnen und Sanitäter

                                                    Krankenschwestern, Pfleger und Rettungssanitäter werden in oder vor Berliner Krankenhäusern immer wieder angepöbelt, bedroht und auch angegriffen...

                                                      Welt

                                                      Antisemitismusbeauftragter nimmt Kanzler Scholz in Schutz

                                                      Der Gesprächsfaden mit Palästinenserpräsident Abbas müsse trotz des Eklats bei der Pressekonferenz erhalten bleiben, sagt Felix Klein, Antisemitismusbeauftragter der Regierung. Er spricht von einem „Kommunikationsproblem“ zwischen dem Kanzler und

                                                        Welt

                                                        Das große Missverständnis um die Corona-Schnelltests

                                                        Ab Oktober soll man sich auch mit Schnelltests von einer möglichen Maskenpflicht befreien können. Doch die Zweifel an der Zuverlässigkeit sind groß. Eine Medizinprofessorin stellt ein grundlegendes Missverständnis in der Bevölkerung fest – das di

                                                          Amerika

                                                          Trotz Streit mit China: USA und Taiwan kündigen Handelsgespräche an

                                                          Die Verstimmung mit Peking wächst, trotzdem planen Taipeh und Washington ab Herbst formelle Handelsgespräche. Die beiden Staaten wollen ihre kommerziellen Beziehungen »auf Grundlage geteilter Werte« vertiefen.

                                                            Unterhaltung

                                                            "Die Höhle der Löwen": US-Version von Investor-Show: Gwyneth Paltrow mischt in neuer Staffel mit

                                                            Schauspielerin und Goop-Gründerin Gwyneth Paltrow versucht sich in der neuen Staffel des US-Pendants der "Höhle der Löwen" als Investorin.