Lesen den Artikel : - Mit Sturmgewehr posiert, Krieg unterstützt: Polizei filzt Wohnung in Hamburg
Hamburg

- „Trainer, der für etwas steht“: Schultz schwärmt von Lautern-Coach Schuster

Der Mann gehört im Unterhaus quasi zum Inventar. Der 1. FC Kaiserslautern ist Dirk Schusters dritter Zweitliga-Klub nach Darmstadt und Aue, und alle seine Teams hatten bzw. haben identische Vorzüge.

    Hamburg

    - Walter vertraut Kittel: Wird er gegen Heidenheim wieder zum HSV-Matchwinner?

    Am 12. Februar dieses Jahres war die HSV-Welt von Sonny Kittel in bester Ordnung. Der 29-Jährige erzielte beim 2:0-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim beide Hamburger Treffer, war der umjubelte Matchwinner. Glanzmomente, von denen er ein knappes halbes J

      Unterhaltung

      Nur wer die Sehnsucht kennt

      Er hat das Bild der Deutschen von Südeuropa geprägt: Das Bucerius Kunstforum Hamburg feiert den Fotografen Herbert List, einen Meister des Schwarz-Weiß.

        Politik

        Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Russland und Ukraine werfen sich gegenseitig Beschuss von Atomkraftwerk vor

        Eine Hochspannungsleitung zum benachbarten Wärmekraftwerk in der Ukraine soll dabei beschädigt worden sein. Der Kreml will mit den USA über einen Gefangenenaustausch reden.

          Politik

          Krieg in der Ukraine: Moskau und Kiew werfen sich gegenseitig den Beschuss von Atomkraftwerk vor

          Moskau bereit zu Gespräch über Griner +++ Russland greift vor Donezk offenbar mehrere Frontabschnitte an +++ Moskau bereit zu Gespräch über Griner +++ Die News zu Russlands Krieg in der Ukraine im Liveblog.

            Berlin

            Berlin-Wedding - Lebenslange Haft nach tödlichen Schüssen vor Backshop

            Knapp ein Jahr nach den tödlichen Schüssen auf einen 46 Jahre alten Mann vor einem Backshop in Berlin-Wedding ist der Angeklagte zu einer lebensl...

              Hamburg

              Tiere - Minister: Verstöße in Schlachterei lückenlos aufklären

              Bei der Aufarbeitung der Vorwürfe von Tierschützern gegen eine Schlachterei bei Kiel sind auch nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums klare...

                Wirtschaft

                Grüne schlagen Nachfolgeduo für 9-Euro-Ticket vor

                Gleich zwei günstige Fahrkarten sollen das 9-Euro-Ticket ablösen. Um die hohen Kosten zu decken, wollen die Grünen das Dienstwagenprivileg einstampfen.

                  Berlin

                  Musik - Rammstein und Till Lindemann kündigen neue Tournee an

                  Zum Ende ihrer erfolgreichen Europa-Tournee haben Rammstein und Sänger Till Lindemann neue Konzerte im kommenden Jahr in Aussicht gestellt. «Than...

                    Hamburg

                    2. Bundesliga - HSV strebt gegen Heidenheim ersten Heimsieg der Saison an

                    Der HSV will seinen Fans den ersten Heimsieg in der neuen Saison der 2. Fußball-Bundesliga schenken. Allerdings kreuzt am Samstag im Tabellenzwei...

                      Berlin

                      Busfahrer rassistisch beleidigt und bespuckt

                      Waldbrand in Rahnsdorf – Tatverdächtige festgenommen + Neunjährige bei Unfall mit Polizeiauto verletzt + Einbruch in Transporter + Der Blaulicht-Blog.

                        Hamburg

                        Polizei - Mann attackiert: 17-Jähriger verhaftet

                        Polizei: Mann attackiert: 17-Jähriger verhaftet - FOCUS online

                          Hamburg

                          Urteil - Hausdurchuchung in «Pimmelgate»-Affäre war rechtswidrig

                          Die Durchsuchung einer Wohnung in Zusammenhang mit der sogenannten Pimmelgate-Affäre um Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) im September verga...

                            Politik

                            Grüne schlagen bundesweites 49-Euro-Ticket vor

                            Ende August läuft das 9-Euro-Ticket aus, die Debatte um einen Nachfolger nimmt an Fahrt auf. Nun haben die Grünen zwei Ticket-Modelle für den Regional- und Fernverkehr vorgeschlagen. Zur Finanzierung wollen sie das Dienstwagenprivileg beschneiden.

                              Welt

                              Brand im Grunewald: Warum im Grunewald Tonnen an explosivem Material lagern

                              Im Grunewald brennt es rund um den Sprengplatz der Berliner Polizei. Dort Munition aufzubewahren, sei keine gute Idee, heißt es schon seit Langem. Geändert hat sich seit 1950 aber nichts.

                                München

                                Fahrzeuge in Flammen: Zwei Rauchsäulen über der Stadt

                                Unabhängig voneinander geraten am Donnerstag im Norden und Süden Münchens ein Auto und ein Rasenmäher in Brand. Die Polizei ermittelt.

                                  Hamburg

                                  - Vier Fahrzeuge involviert: Sieben Verletzte bei Auffahrunfall auf der A1

                                  Auf der A1 in Höhe der Abfahrt Stillhorn ist es am Freitagmittag zu einem Unfall mit insgesamt vier beteiligten Autos gekommen. Das teilte die Hamburger Polizei der MOPO mit. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt.

                                    Berlin

                                    Gefahrenbekämpfung - Roboter, Drohnen, Hubschrauber, Panzer gegen Explosionen

                                    Angesichts der komplizierten Gefahrenbekämpfung auf dem in Brand geratenen Berliner Sprengplatzes setzt die Feuerwehr hochmoderne und teure Techn...

                                      Berlin

                                      Grunewald - Ministerium nach Brand offen für Austausch über Sprengplatz

                                      In der Diskussion um den Sprengplatz Grunewald hat sich Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) offen gezeigt für Gespräche mit Berlin ü...

                                        Wirtschaft

                                        Sture Autofahrer blockieren Straße – bis die Polizei anrückt

                                        In Ludwigshafen kam es am Freitag zu einem ungewöhnlichen Polizeieinsatz. Zwei Männer blockierten den Verkehr – weil keiner der beiden nachgeben wollten.