Lesen den Artikel : Wenn Mieter für Aktionäre die Heizung abdrehen sollen
Technik

Atomenergie in Deutschland: Es ist noch nicht zu spät für den Ausstieg aus dem Ausstieg

Ende des Jahres sollen die letzten drei Atommeiler Deutschlands vom Netz gehen, inmitten einer schweren Energiekrise. Dabei könnten sie wohl unproblematisch weiterlaufen – und drei weitere ebenso.

    Sport

    1. Spieltag: Gladbach hofft auf Plea-Effekt - Guter Einstand für Farke

    Der Auftaktsieg tut gut, vor allem in Hinsicht auf die weitere personelle Ausrichtung. Gladbach möchte seine Spieler halten, da hilft der 3:1-Erfolg gegen dezimierte Hoffenheimer.

      Berlin

      Berliner Feuerwehr-Gewerkschaft fordert Mindestlohn

      Beim Einsatz rund um den Waldbrand im Grunewald halfen Ehrenamtliche – für 3,50 Euro die Stunde. Die Senatsinnenverwaltung plant nun eine Anhebung des Betrags.

        Sport

        1. Spieltag: Thuram leitet Sieg ein - Perfekter Einstand für Farke

        Gladbachs neuer Trainer Farke startet gleich mit einem Sieg in die Saison. Für Hoffenheims neuen Chefcoach Breitenreiter war es ein bitterer Nachmittag im Borussia-Park.

          Wirtschaft

          Elektromobilität: Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer: "Habeck hat dem Elektroauto den Stecker gezogen"

          "Das Schlechteste, was man sich im Kampf gegen den Klimawandel vorstellen kann": Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer kritisiert die Bundesregierung im Interview mit dem stern deutlich. Robert Habeck mache keinen guten Job in Sachen E-Mobilität.

            Politik

            „Das Schließfach ist Sprengstoff für den Bundeskanzler“

            Über 200.000 Euro im Schließfach: Ermittlungen gegen einen SPD-Politiker im Skandal um die Warburg-Bank und deren Steuerbetrug werden für Olaf Scholz zur Bürde.

              Politik

              Grenztourismus: Russen fahren für Shopping-Touren nach Finnland. Die Regierung in Helsinki will das erschweren

              Seit einigen Wochen sind die Corona-Beschränkungen an den Grenzen aufgehoben, was viele Russen dazu verleitet, ins Nachbarland Finnland zu fahren. Dort wird dann munter eingekauft. Der Regierung in Helsinki und manchen Finnen ist das ein Dorn im Auge.

                Sport

                3. Spieltag der 2. Liga: Erste Pleite für Heidenheim und Düsseldorf - Regensburg bleibt oben

                Die Konkurrenten patzen, nur Tabellenführer Regensburg bleibt erneut ohne Gegentor. In Paderborn verliert Hannover trotz zweimaliger Führung, und HSV-Profi Glatzel beendet die Siegesserie seines Ex-Clubs Heidenheim.

                  Politik

                  Niedrigwasser bedroht Kohlenachschub für Kraftwerke

                  Der niedrige Wasserstand im Rhein gefährdet den Kohlenachschub für das Kraftwerk Staudinger 5 im hessischen Großkrotzenburg. Es handelt sich hierbei um ein bundesweites Problem. Die sinkenden Wasserstände führen dazu, dass Schiffe nur noch einen Teil

                    Hamburg

                    - Nur ein Profi war schon mal dort: Der Betzenberg ist für St. Pauli Neuland

                    Nein, man kann sich wirklich nicht alles merken.

                      Berlin

                      Geschichte - Gedenkveranstaltungen für Opfer des Mauerbaus geplant

                      Zum 61. Jahrestag des Mauerbaus wollen Politiker in Brandenburg am 13. August an die innerdeutsche Teilung erinnern. Veranstaltungen und Kranznie...

                        Berlin

                        Natur - Überwiegend geringe Gefahrenstufe für Waldbrände

                        Das Waldbrandrisiko in Brandenburg hat sich am Samstag deutlich verringert. Nach Angaben des Landesumweltministeriums galt für fast alle Landkrei...

                          Politik

                          Zwangsgeld für Mutter, die Sohn aus Angst vor Corona nicht zur Schule schickt

                          Ein 15-Jähriger besucht seit November 2021 seine Schule nicht mehr - um sich und seine Mutter nicht mit dem Coronavirus zu infizieren. Nun droht ein Zwangsgeld. Zu Recht, sagt das Verwaltungsgericht, denn es bestehe kein Anspruch auf absoluten Ausschluss

                            Politik

                            Länder fordern von Wissing Konzept für Nachfolge des Neun-Euro-Tickets

                            Die Länder seien bereit, sich „substanziell zu beteiligen“. Finanzminister Lindner lehnt ein Subvention eines neuen Angebots durch den Bund ab.

                              Wirtschaft

                              Energie: Neue Chancen für die deutsche Solarindustrie

                              Die Energiewende ist ohne deutlich mehr Solaranlagen schwer vorstellbar. Die Hersteller haben ihren Sitz meist in China. Dabei hätte eine verstärkte Produktion in Deutschland einige Vorteile.

                                Unterhaltung

                                Festspiele: Proteststurm für Bayreuther "Götterdämmerung"

                                Lange mussten die Bayreuther Festspiele auf den neuen "Ring" warten. Doch die Publikumsreaktionen fallen anders aus als erhofft. Die "Götterdämmerung" wird zu einem desaströsen Opernabend.

                                  Berlin

                                  Debatte - Sprengplatz: SPD-Politikerin skeptisch wegen Transports

                                  Die Vizechefin der brandenburgischen SPD-Landtagsfraktion, Inka Gossmann-Reetz, hat sich in der Debatte um alternative Standorte für den Berliner...

                                    Berlin

                                    Bundesliga - Herthas Serdar sieht sich im Mittelfeld: Lob für Schwarz

                                    Suat Serdar von Fußball-Bundesligist Hertha BSC sieht seine Rolle unter dem neuen Trainer Sandro Schwarz im zentralen Mittelfeld. Im Gespräch der...

                                      Politik

                                      Verkehr: SPD: Nachfolger für 9-Euro-Ticket braucht Länderbeteiligung

                                      Das 9-Euro-Ticket zur Entlastung der Menschen in Deutschland angesichts steigender Preise läuft in diesem Monat aus. Über eine Nachfolgeregelung wird weiter gestritten.

                                        Politik

                                        BDI-Chef drängt auf Vorbereitungen für AKW-Streckbetrieb

                                        Der Industriepräsident bezweifelt, dass die Ergebnisse des Energiestresstests abgewartet werden sollten. Die Grüne halten derweil weiterhin am Ausstieg fest.

                                          Politik

                                          SPD-Fraktionsvize fordert Nachtragshaushalt für Entlastungen

                                          Der Politiker sieht durch die Aussetzung der Schuldenbremse 2022 Handlungsspielraum bei Entlastungen. Die Bundesnetzagentur mahnt derweil zum Energiesparen.

                                            Hamburg

                                            Oberbürgermeister - Kämpfer: Olympia 1972 ein Meilenstein für Kiel

                                            Sie waren Kiels Eintrittstor in die Moderne: Die olympischen Segelregatten vor 50 Jahren gaben der Stadt an der Förde kräftige Entwicklungsimpulse. Das galt nicht nur für die Infrastruktur, sagt Oberbürgermeister Kämpfer.

                                              Staat & Soziales

                                              Energie-Krise: Verbraucherschutz-Chefin drängt auf Entlastungen für Geringverdiener

                                              Energiesparen bleibe das Gebot der Stunde, betont Verbraucherzentralen-Chefin Ramona Pop – dafür müsse die Politik dringend auch den Handwerkermangel eindämmen. Die Deutschen decken sich derweil mit Elektroheizungen ein.

                                                Welt

                                                An der Unfähigkeit des Staates sind doch nicht die Bürger schuld

                                                Wie kann es sein, dass das deutsche Gesundheitssystem auch im dritten Pandemie-Winter noch aus dem letzten Loch pfeift? Das Versagen des Staates in diesem Bereich darf kein Freibrief zur präventiven Einschränkung von Grundrechten sein.

                                                  Unterhaltung

                                                  Festspiele: "Götterdämmerung": Proteststurm für Bayreuther "Ring"

                                                  Lange mussten die Bayreuther Festspiele auf den neuen "Ring" warten. Doch die Publikumsreaktionen fallen anders aus als erhofft. Die "Götterdämmerung" wird zu einem desaströsen Opernabend.

                                                    Sport

                                                    Hohe Geldstrafe für Fenerbahce Istanbul nach Putin-Rufen

                                                    In der Champions-League-Qualifikation spielt Fenerbahce Istanbul gegen Dynamo Kiew. Etliche Anhänger skandieren in der Partie gegen die Ukrainer den Namen von Wladimir Putin. Dies hat nun Konsequenzen für den Klub.

                                                      Welt

                                                      Die einzig richtige Botschaft an China – und an jeden autoritären Staat

                                                      Nancy Pelosi, die Präsidentin des US-Repräsentantenhauses, war gerade in Taiwan, zum Ärger Chinas. Der Besuch wurde in Deutschland bisweilen als unnötige Provokation kritisiert. Was das mit Putin-Versteher Gerhard Schröder zu tun hat? Es geht um den