Lesen den Artikel : UN wollen Ermittlungsmission zu Explosionen in Oleniwka einleiten
Politik

Cum-Ex-Steueraffäre: Dubioser Bargeld-Fund bei einem Ex-SPD-Politiker? Sprecher von Kanzler Scholz äußert sich

Im Rahmen der Cum-Ex-Ermittlungen wurde bei dem früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs offenbar ein höherer Geldbetrag gefunden. Bundeskanzler Olaf Scholz weiß nach Aussage seines Sprechers nichts über diese Bargeld-Summe.  

    Politik

    Bericht aus Moskau: "Alles zurückgewiesen": Ukraine untersucht 26.000 Fälle von Kriegsverbrechen – Reporter erklärt Russlands Reaktion

    Rainer Munz berichtet aus Moskau und schätzt die aktuelle Kriegslage ein. Die Ukraine erhebt schwere vorwürfe gegen Russland: Die Generalstaatsanwaltschaft untersucht 26.000 Fälle von Kriegsverbrechen.

      Politik

      Finanzen: Sprecher: Scholz wusste nichts von Bargeld-Summe bei Kahrs

      Ein hoher Geldbetrag ist laut Medienberichten in einem Schließfach eines ehemaligen SPD-Politikers gefunden worden. Gibt es eine Verbindung zum Cum-Ex-Fall? Wusste Bundeskanzler Scholz davon?

        Politik

        Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

        Erste Hilfsgüter sind im Gazastreifen eingetroffen, teilte Israel mit. Nach gegenseitigen Raketenangriffen wurde am Wochenende eine Einigung erzielt.

          Politik

          BILD-Lagezentrum - Darum zerstört die Ukraine die Dnepr-Brücken

          Darum zerstört dieUkraine die Dnepr-BrückenFoto: BILDDauer: 04:36

            Politik

            Konflikte: China verlängert Manöver - "Warnung an USA und Taiwan"

            China hält den Druck auf die USA und Taiwan aufrecht: Eigentlich sollten die Manöver in der Taiwanstraße am Sonntag enden, doch Chinas Militär lässt die Übungen weiterlaufen. Ist das die neue Normalität?

              Welt

              „Taktik lässt sich trainieren – Mut nicht“

              Mehr als 350 Massenschießereien haben die USA in diesem Jahr bereits erlebt. Das Massaker an einer Grundschule in Uvalde legte massive Probleme bei Kommunikation und Koordination der Polizei offen. In einem Trainingszentrum sollen Beamte auf den Ernstfal

                Politik

                „Der Islamische Dschihad trägt keine soziale Verantwortung für die Bevölkerung“

                Der militärische Widerstand gegen Israel sei der einzige Daseinszweck für den Islamischen Dschihad, sagt WELT-Korrespondentin Christine Kensche. Sie erklärt, worauf es ankommt, damit die aktuelle Waffenruhe zwischen Israel und den Palästinensern hält

                  Wirtschaft

                  Bilanz: Windkraft: Halbe Milliarde Verlust bei Siemens Energy

                  Wieder Gamesa und Russland noch dazu: Die Probleme für Siemens Energy reißen nicht ab. Das bedeutet erneut einen hohen Verlust für die Münchner. Bei der Gamesa-Komplettübernahme sieht man sich dagegen auf Kurs.

                    Welt

                    CDU wirft Gesundheitsminister Lauterbach Panikmache vor

                    Für die geplante Änderung des Infektionsschutzgesetzes von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und Justizminister Marco Buschmann (FDP) hagelt es Kritik. Insbesondere die Drei-Monats-Regelung zur Impfung stößt in Reihen der CDU auf Unverständni

                      Deutschland

                      Ukraine Aktuell: Guterres nennt Angriffe auf Atomkraftwerke "selbstmörderisch"

                      Der UN-Generalsekretär geißelt die Attacken auf das ukrainische AKW Saporischschja mit scharfen Worten. Die Siemens-Turbine ist noch in Deutschland. Zwei weitere Getreidefrachter legen in der Ukraine ab. Ein Überblick.

                        Politik

                        Wohlfahrtsverband: Kritik an Lindners Äußerung zu "Gratismentalität"

                        Mit seinen ablehnenden Äußerungen zu einer Fortsetzung des 9-Euro-Tickets hat Finanzminister Lindner Kritik auf sich gezogen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband findet deutliche Worte.

                          Politik

                          Nord-Stream-Turbine befindet sich immer noch in Deutschland

                          Russland soll Schmetterlingsminen einsetzen + Ukrainisches Militär beschießt Brücke in Cherson + Selenskyj droht mit Gesprächsabbruch + Der Newsblog.

                            Welt

                            Klingbeil will Nachfolger des 9-Euro-Tickets mit Übergewinnsteuer finanzieren

                            SPD-Chef Lars Klingbeil will den Nachfolger für das 9-Euro-Ticket durch eine Übergewinnsteuer für Unternehmen finanzieren. Ein Modell aus Großbritannien nennt er als Vorbild. Eine Studie kommt zu dem Ergebnis, dass das Ticket nicht zu weniger Verkehr

                              Politik

                              Nord-Stream-Turbine steht noch immer in Deutschland

                              Die gewartete Turbine für die Pipeline Nord Stream 1 befindet sich noch in Deutschland. Die Diskussionen mit dem russischen Kunden liefen weiter, heißt es. In der Ukraine legen unterdessen zwei weitere Schiffe mit Getreide ab. Mehr im Liveticker.

                                Politik

                                Erster Getreidefrachter aus der Ukraine erreicht seinen Zielhafen

                                12.000 Tonnen ukrainisches Getreide haben ihren Bestimmungshafen nahe Istanbul erreicht. Es ist das erste der zehn Schiffe, die aus der Ukraine gestartet sind.

                                  Welt

                                  150 Liter Wasser pro Person – Frankreichs „neue Normalität“

                                  In der sonst verregneten Bretagne brennt die Heide, die Schifffahrt ist eingeschränkt, Atomkraftwerke können nicht mehr gekühlt werden: Der Wassermangel in Frankreich ist dramatisch. Das Land zeigt schon jetzt, welchen Preis der Klimawandel auch für u

                                    Politik

                                    „Die Russen sind auf drei Kilometer herangerückt“

                                    „Die Stadt liegt unter konstantem Beschuss“, berichtet WELT-Reporter Steffen Schwarzkopf, der in der Region um Bachmut unterwegs ist. Die russischen Truppen würden die Stadt bald erreichen, es sei denn es „kommen weitere schwere Waffen vom Westen

                                      Welt

                                      Chinesische Armee setzt Manöver vor Taiwan überraschend fort

                                      Eigentlich sollte das Manöver der chinesischen Armee um Taiwan am Sonntag enden. Nun werden die „Kampfübungen“ überraschend fortgesetzt. Dies sei eine „notwendige Warnung“ an die USA, so das chinesische Verteidigungsministerium.

                                        Politik

                                        Entscheidung im SPD-Parteiordnungsverfahren gegen Altkanzler Schröder erwartet

                                        Gerhard Schröder steht wegen seiner Nähe zum Kremlchef und der russischen Energiewirtschaft in der Kritik. Nun entscheidet das SPD-Schiedsgericht in der Sache.

                                          Welt

                                          Union und Linke fordern Aufklärung im Cum-Ex-Skandal – auch von Scholz

                                          In einem Schließfach des Ex-Abgeordneten Johannes Kahrs sollen im Zusammenhang mit den Cum-Ex-Ermittlungen 200.000 Euro Bargeld gefunden worden sein. Union und Link erhöhen jetzt den Druck auf den SPD-Politiker – und auch auf den Bundeskanzler.

                                            Politik

                                            Nahost: Gaza-Waffenruhe hält - Keine neuen Angriffe

                                            Israel will den Islamischen Dschihad im Gazastreifen zügeln. Doch je länger der Schlagabtausch dauert, umso größer die Gefahr einer Beteiligung der Hamas. Seit Sonntagabend herrscht vorerst Waffenruhe.

                                              Welt

                                              Lindner will Eckwert der „Reichensteuer“ nicht ändern

                                              Der Steuersatz für Topverdiener soll nach den Plänen des FDP-Chefs auch weiterhin ab 278.000 Euro Jahreseinkommen gelten. SPD und Grüne wollten die Einkommensgrenze verschieben, doch Lindner wehrte ab. Er kritisiert den „bisweilen klassenkämpferisch

                                                Politik

                                                FDP-Abgeordneter an der Ukraine-Front - „Das ist Staatsterrorismus von Russland“

                                                „Das ist Staatsterrorismusvon Russland“Foto: BILDDauer: 05:34

                                                  Politik

                                                  „Schwierig, das ganze wasserdicht festzumachen“

                                                  17 regionale Parteivereine haben ein Ordnungsverfahren gegen Gerhard Schröder beantragt. Nun wird entschieden, ob der Altkanzler aus der SPD ausgeschlossen wird. Ein schwieriges Unterfangen, wie WELT-Reporter Marco Reinke berichtet.

                                                    Politik

                                                    Tichanowskaja rechnet mit Widerstand gegen Ukraine-Krieg in Belarus

                                                    „Unsere Partisanenbewegung wird das sabotieren“: Sollte Belarus die russische Armee in der Ukraine unterstützen, erwartet Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja Widerstand. Mehr im Liveticker.

                                                      Politik

                                                      Zwei weitere Getreidefrachter verlassen die Ukraine

                                                      Selenskyj droht mit Gesprächsabbruch + Offenbar schwere Himars-Attacken auf Russen in Melitopol + Guterres warnt vor Nuklear-Konfrontation + Der Newsblog.