Lesen den Artikel : Russland: Bleiche ist ersetzbar, Mikrochips nicht
Politik

Interne Mail zeigt Lauterbachs fragwürdigen Umgang mit RKI-Chef Wieler

Im Januar überrumpelte das RKI die Bürger mit einer Verkürzung des Genesenenstatus. Gesundheitsminister Lauterbach behauptete, nicht vorher unterrichtet gewesen zu sein und gab Lothar Wieler die Schuld. Eine interne Mail weckt nun Zweifel an Lauterbach

    Politik

    Verkehr: SPD: Nachfolger für 9-Euro-Ticket braucht Länderbeteiligung

    Das 9-Euro-Ticket zur Entlastung der Menschen in Deutschland angesichts steigender Preise läuft in diesem Monat aus. Über eine Nachfolgeregelung wird weiter gestritten.

      Politik

      BDI-Chef drängt auf Vorbereitungen für AKW-Streckbetrieb

      Der Industriepräsident bezweifelt, dass die Ergebnisse des Energiestresstests abgewartet werden sollten. Die Grüne halten derweil weiterhin am Ausstieg fest.

        Welt

        „Müssen Versprechen einhalten, dass es keine Kita- und Schulschließungen mehr gibt“

        Familienministerin Paus will im Herbst Schulen und Kitas unbedingt offenhalten. Man müsse dieses Versprechen, dass es keine Schließungen gibt, einhalten, sagte sie. „Die psychosozialen Folgen der Lockdowns sind dramatisch.“

          Politik

          SPD-Fraktionsvize fordert Nachtragshaushalt für Entlastungen

          Der Politiker sieht durch die Aussetzung der Schuldenbremse 2022 Handlungsspielraum bei Entlastungen. Die Bundesnetzagentur mahnt derweil zum Energiesparen.

            Politik

            Krieg steht laut Geheimdienst vor neuer Phase

            Die Kämpfe in der Ukraine verlagern sich. Lange Konvois Russlands mit Lastwagen, Panzern und Artillerie bewegen sich Richtung Südwesten der Ukraine. Das Kiewer Außenministerium warnte vor dem Beschuss des Reaktors Saporischschja, die Folgen könnten

              Wirtschaft

              „Ein Konflikt in Taiwan würde die deutsche Industrie massiv treffen“

              „Wir haben mit Taiwan keine förmlichen diplomatischen Beziehungen“, sagt Wolfgang Ischinger, ehemaliger Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz. Dennoch dürfe man nicht denken, der Konflikt wäre weit weg im Pazifik. Eine Eskalation würde d

                Politik

                Gedenken in Hiroshima : UN-Chef: "Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe"

                Der Blitz der Atombombe verwandelte Hiroshima in ein Inferno. 77 Jahre nach dem Abwurf der ersten Atombombe in einem Krieg nimmt die nukleare Bedrohung wieder zu.

                  Politik

                  Alex Jones zu zusätzlichen 45,2 Millionen Dollar Schadensersatz verurteilt

                  Der US-Verschwörungsideologe ist wegen Verleumdung verurteilt worden. Zuvor entlarvte ihn sein eigener Anwalt – weil er versehentlich Chatverläufe weiterleitete.

                    Politik

                    Gaza: Leise Töne klingen anders

                    Israel und der Islamische Dschihad drohen sich nach dem Beginn des Schlagabtauschs um Gaza aufs heftigste. Kommt es zum Krieg? Das dürfte vor allem vom Verhalten der Hamas abhängen.

                      Politik

                      Die Lage in der Ukraine: Atomkraftwerk-Gelände in der Ukraine beschossen

                      Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja geschossen. Derweil fordert Kiew neue Sanktionen gegen Russland. Die aktuellen Entwicklungen.

                        Politik

                        Waldimir Putin empfängt Recep Tayyip Erdoğan

                        Der russische Präsident Putin empfängt den türkischen Präsidenten Erdogan im russischen Ferienort Sotschi. Hier geht es nicht nur um den Krieg in Europa. Ein Tagespunkt betrifft türkische Kampfdrohnen.

                          Politik

                          Die Lage in der Ukraine: Atomkraftwerk-Gelände in Ukraine beschossen

                          Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja geschossen. Derweil fordert Kiew neue Sanktionen gegen Russland. Die aktuellen Entwicklungen.

                            Wirtschaft

                            Umfrage : Jeder Zehnte hat sich schon eine Elektroheizung gekauft

                            Die Sorge vor Gasknappheit treibt Bundesbürger dazu, sich einen Heizlüfter, Heizstrahler oder einen Radiator anzuschaffen. Ist das notwendig?

                              Politik

                              Gaza feuert rund 160 Raketen auf Israel

                              Nach der Drohung militanter Palästinenser greift Israel den Gazastreifen an. Dabei stirbt ein Top-Dschihad-Kommandeur. Es folgen Raketenattacken bei Tel Aviv.

                                Politik

                                Einschätzung von Experten: Nachschub aus dem Westen: Ob und wie die neuen Waffen Kiew helfen könnten

                                Die Nachfrage nach Waffen aus dem Westen ist ungebremst groß in der Ukraine. Doch wären die Militärhilfen auch kriegsentscheidend? Experten erklären, was die Verteidiger mit den bisherigen Lieferungen gelingen könnte – und was eher nicht.

                                  Wirtschaft

                                  Bayerns Wut auf den Jahrhundert-Tunnel

                                  Der Brennerbasistunnel zwischen Österreich und Italien ist eines der größten Bauvorhaben Europas. Eine Zugverbindung könnte die Autobahn entlasten. Doch der Bahn-Boykott deutscher Gemeinden bedroht das Megaprojekt.

                                    Politik

                                    Deutschland sichert 23.614 Ortskräften aus Afghanistan Einreise zu

                                    Mit bisher 17.556 Eingereisten aus Afghanistan steht Deutschland im internationalen Vergleich gut da. Nun sollen weitere Ortskräfte und Angehörige folgen.

                                      Politik

                                      Nächster großer Krieg?: Ukraine und Taiwan: Die beängstigenden Parallelen zwischen den beiden Konflikten

                                      Die Situation um Taiwan spitzt sich zu. Etliche Details der Entwicklung erinnern auf fatale Weise an die Wochen vor dem russischen Einmarsch in die Ukraine. Das sind die größten Parallelen.

                                        Politik

                                        USA: Indiana: Fast vollständiges Abtreibungsverbot beschlossen

                                        Im US-Bundesstaat Indiana sind künftig Abtreibungen nur noch in Ausnahmefällen erlaubt: unter anderem nach Vergewaltigungen oder in Fällen von Inzest.

                                          Politik

                                          Die Grünen zur Atomkraft: Spitzengrüne stellen sich gegen längere Laufzeiten

                                          Lange lehnten die Deutschen Atomkraft mit großer Mehrheit ab. Der drohende Gasmangel dreht die Stimmung anscheinend, wie eine aktuelle SPIEGEL-Umfrage zeigt. Wichtige Grüne wollen sich weiter gegen den Trend stellen.

                                            Politik

                                            Bildung: Verband: Kampf gegen Lehrermangel zur Chefsache machen

                                            Zu wenig Personal an deutschen Schulen. Der Verband Bildung und Erziehung appelliert an die Politik, den Lehrerkräftemangel zur Aufgabe Nummer eins zu erklären.

                                              Politik

                                              Selenskyj bezeichnet Beschuss des AKW Saporischschja als „Terrorakt“

                                              Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks geschossen. Kiew macht Russland verantwortlich. Was in der Nacht passiert ist.

                                                Politik

                                                Selenskyj fordert Sanktionen gegen Russlands Nuklearindustrie

                                                Mehrfach wird auf das Gelände des südukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja geschossen. Kiew macht Russland verantwortlich. Was in der Nacht passiert ist.