Lesen den Artikel : Fracking und Kernkraft als Alternative zu Erdgas im Gespräch
Wirtschaft

Energie: "Der Champagner unter den Energieträgern"

Erneuerbare Energien sind die Zukunft. Doch wie viel fossile Brennstoffe dürfen jetzt noch verbrannt werden und was hilft gegen den Klimawandel?

    Welt

    Die neue Demut der Superstars – harte Zeiten für Zalando & Co.

    Die Pandemie führte den Onlinehandel zu Höhenflügen, doch jetzt folgt der Absturz. Die Branche erlebt ihre erste Krise, und das zwingt viele Anbieter zu einem Sparkurs. Mit der Folge, dass sich auch die Verbraucher auf einen Umbruch einstellen müssen.

      Staat & Soziales

      Finanzminister Lindner will frühestens im nächsten Jahr neue Entlastungen

      Eine Verlängerung des 9-Euro-Tickets oder gar weitere Steuersenkungen? Das lehnt Finanzminister Lindner ab. Erst müssten die bisherigen Hilfen ihre Wirkung entfalten.

        Wirtschaft

        Wegen Salmonellen: Bekannter Schokoladenhersteller muss Werk in Belgien schließen

        Die Produkte des Schweizer Herstellers Barry Callebaut sind offenbar mit Salmonellen verunreinigt. Jetzt ermittelt die belgische Lebensmittelaufsicht – ein Werk musste schließen.

          Wirtschaft

          Diversity-Berater im Interview: Pinkwashing im Pride Month: "Die Mehrheit der Unternehmen macht nichts für LGBTIQ+-Diversity"

          Im Pride Month inszenieren sich viele Unternehmen mit der Regenbogenflagge, um ihre Solidarität mit der LGBTIQ+-Community zu zeigen. "Uhlala Group"-Gründer Stuart Bruce Cameron erklärt im stern-Interview, wie man "Pinkwashing" von echtem Engagement

            Staat & Soziales

            Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger bringt Brechung von Streikrecht ins Gespräch

            Braucht Deutschland einen »nationalen Notstand«, um Streiks wie zuletzt in den Seehäfen zu unterbinden? Arbeitgeberpräsident Dulger denkt laut darüber nach – und erntet Empörung bei Gewerkschaftern.

              Wirtschaft

              EU-Abgeordnete Sarah Wiener: "Wenn wir durch dieses Tor schreiten, werden wir eine andere Spezies sein"

              Die Köchin Sarah Wiener ist seit drei Jahren Europaabgeordnete. Sie setzt sich für gesunde Ernährung ein und würde am liebsten auch in Brüssel mehr am Herd stehen.

                Wirtschaft

                Strompreis sinkt, Rente steigt, neue Miet-Pflicht – das ändert sich im Juli

                Wegfall der EEG-Umlage, Anstieg von Mindestlohn und Rente, Kündigungsbutton für Internetverträge: Der neue Monat bringt für viele Menschen in Deutschland wichtige Änderungen, die sich positiv auswirken dürften.

                  Wirtschaft

                  Mobilfunk: Vom "Knochen" zum Smartphone

                  Die ersten Mobiltelefone, die vor 30 Jahren das Mobilfunkzeitalter einleiteten, waren noch schwer wie ein Vollkornbrot. Am Anfang wussten die Verbraucher nicht viel damit anzufangen. Das sollte sich aber schnell ändern.

                    Unternehmen & Märkte

                    Gazprom streicht Dividende, Aktie stürzt ab

                    Die hohen Energiepreise spülten der russischen Gasfirma Gazprom viele Milliarden in die Kasse. Doch wegen unsicherer Aussichten streicht der Konzern nun die Dividende. Aktionäre reagieren schockiert.

                      Welt

                      „Das Motto muss doch sein – Gekommen, um bleiben zu wollen“

                      Erstmals seit Monaten steigen die Arbeitslosenzahlen – das liegt an der statistischen Erfassung der Ukraine-Flüchtlinge. Die Bedingungen, dass diese Menschen in Deutschland auch wirklich Jobs finden, sind sehr gut– wenn die Regierung jetzt die richti

                        Amerika

                        VW-Chef Herbert Diess: »Ohne die Geschäfte mit China würde die Inflation noch weiter explodieren«

                        Er warnt vor einem Kippen der Weltwirtschaft und einer geopolitischen Konfrontation: VW-Chef Diess kritisiert den China-Kurs der Bundesregierung – Deutschland unterschätze, wie stark sein Wohlstand von der Volksrepublik abhängt.

                          Wirtschaft

                          Energie: Gazprom zahlt keine Dividende - Aktien brechen ein

                          Die Aktionäre des russischen Enrgieriesen sollen für das Jahr 2021 leer ausgehen. Vor allem unter Kleinaktionären hat diese Entscheidung für eine massive Verkaufswelle gesorgt. Die Aktie stürzt ab.

                            Wirtschaft

                            Energiekrise: Gasversorger Uniper braucht Staatshilfe – Habeck befüchtet kompletten Lieferstopp durch Nord Stream 1

                            Mit Uniper ruft der erste Energieversorger in Deutschland in der Gaskrise nach Staatshilfen. Habeck fürchtet derweil einen kompletten Lieferstopp durch die Ostsee-Pipeline Nord Stream 1.

                              Wirtschaft

                              Ukraine-Krieg: Warum der Weizenpreis fällt

                              Trotz des Kriegs in der Ukraine und anstehender Ernten ist der Weizenpreis auf den niedrigsten Stand seit vier Monaten gesunken. Anlass für eine Entwarnung ist das aber nicht.

                                Wirtschaft

                                Flüchtlinge: Wie der Ukraine-Krieg die deutschen Arbeitslosenzahlen beeinflusst

                                Ukrainische Geflüchtete müssen oft erstmal Kitaplätze finden und Sprachkurse besuchen, bevor sie arbeiten können. Deshalb steigen die Arbeitslosenzahlen etwas an. Insgesamt trotzt der Arbeitsmarkt allen Krisen.

                                  Wirtschaft

                                  Diskussion über Geldwäsche: So hart will die EU jetzt Kryptowährungen regulieren

                                  Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum machen es Kriminellen leicht, Geld zu waschen. Ein neues EU-Gesetz soll das verhindern. Vor allem um die sogenannten Wallets wurde lange gerungen.

                                    Welt

                                    Ende einer Kultmarke? Graninis Schicksal entscheidet sich in Paris

                                    Eckes-Granini muss um seine Zukunft kämpfen. Ein früherer Partner in Russland hat Vollstreckungsmaßnahmen gegen den Safthersteller eingeleitet. In Frankreich steht ein endgültiges Urteil noch aus. Das Unternehmen sieht der Entscheidung geschwächt ent

                                      Wirtschaft

                                      Wirtschaftskriminalität in Deutschland steigt um über vier Prozent

                                      Im zweiten Jahr hintereinander steigt in Deutschland die Zahl der Wirtschaftsstraftaten. Verantwortlich für den Zuwachs 2021 sind Betrugsfälle im Gesundheitswesen und mehr „Taten im digitalen Raum“.

                                        Wirtschaft

                                        Konjunktur: Arbeitgeberpräsident sieht schwierige Zeiten

                                        Die «fetten Jahre» sind nach Einschätzung des Arbeitgeberpräsidenten in Deutschland erstmal vorbei. Kritik übt er an den Verdi-Streiks in Seehäfen. Seine Äußerungen stoßen aber auf scharfe Kritik.

                                          Staat & Soziales

                                          Deutschland: Immer mehr Rentner müssen Einkommenssteuer zahlen

                                          Im vergangenen Jahr wurde auf knapp 65 Prozent der gesetzlichen, privaten oder betrieblichen Renten Einkommensteuer fällig. Die Quote soll bis 2040 weiter steigen. Berufstätige werden stärker entlastet.

                                            Verbraucher & Service

                                            Gas: Verbrauch in Deutschland geht deutlich zurück

                                            Seit Jahresbeginn haben deutsche Verbraucher 14,3 Prozent weniger Gas verbraucht. Die Branche erklärt das nicht nur mit dem warmen Wetter – sondern auch mit Sparmaßnahmen angesichts hoher Preise.

                                              Wirtschaft

                                              Erstaunlicher Rückschritt auf Deutschlands „Wärmepumpen-Gipfel“

                                              Wärmepumpen sollen Deutschland unabhängig von russischem Heizgas machen. Die Regierung schwört nun Hersteller, Handwerk und Bauwirtschaft auf eine extreme Kraftanstrengung ein. Obwohl für diesen Plan noch viel fehlt, erklärt ihn Robert Habeck für al

                                                Welt

                                                Der naive Schwur auf die Wärmepumpe

                                                Wärmepumpen sollen Deutschland unabhängig von russischem Heizgas machen. Die Regierung schwört nun Hersteller, Handwerk und Bauwirtschaft auf eine extreme Kraftanstrengung ein. Obwohl für diesen Plan noch viel fehlt, erklärt ihn Robert Habeck für al

                                                  Staat & Soziales

                                                  Arbeitslosenquote steigt wegen ukrainischer Flüchtlinge

                                                  Der Arbeitsmarkt in Deutschland gilt als stabil. Trotzdem steigt die Zahl der Erwerbslosen auf rund 2,4 Millionen – weil sich Menschen aus der Ukraine im Jobcenter registrieren müssen, um Hilfsleistungen zu bekommen.

                                                    Wirtschaft

                                                    Börse in Frankfurt: Kursrutsch beim Dax - Halbjahresbilanz ernüchternd

                                                    Der Dax ist am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit März gesackt. In der ersten Stunde des Xetra-Handels verlor der deutsche Leitindex 2,08 Prozent auf 12.733 Punkte. Anfang März hatte der Dax bei 12.438 Punkten sein bisheriges Jahrestief erreicht.

                                                      Wirtschaft

                                                      Wegen Erfassung von Ukrainern : Arbeitslosigkeit im Juni gestiegen

                                                      Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist weiter stabil. Dennoch steigt die Zahl der Arbeitslosen. Ursache ist ein statistischer Effekt.

                                                        Wirtschaft

                                                        Arbeitslosigkeit im Juni wegen Erfassung von Ukrainern gestiegen

                                                        Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist weiter stabil. Dennoch steigt die Zahl der Arbeitslosen erstmals seit Monaten wieder. Ein statistischer Effekt, weil die Ukraine-Flüchtlinge jetzt über die Jobcenter erfasst werden.

                                                          Wirtschaft

                                                          Im ersten Monat 21 Millionen Neun-Euro-Tickets verkauft

                                                          Im Juni wurde das Neun-Euro-Ticket rund 21 Millionen Mal verkauft. Wahrscheinlich gab es wegen des neuen Angebots auch weniger Autoverkehr. In 23 von 26 untersuchten deutschen Städten ging das Stauniveau im Vergleich zur Zeit vor der Einführung zurück.

                                                            Wirtschaft

                                                            Nachhaltigkeitsgipfel der SZ: Söder und Kretschmann zu Gast in München

                                                            Die Ministerpräsidenten sind zum Nachhaltigkeitsgipfel der SZ gekommen. Was sagen sie zur Energiekrise und den EU-Plänen zum Verbrenner-Aus? Verfolgen Sie das Gespräch im Livestream.