Lesen den Artikel : Wie gut, dass es die Reichen gibt
Politik

Schottland: Wann, wenn nicht jetzt

Die Schotten sollen erneut über eine Unabhängigkeit von Großbritannien entscheiden, kündigt Regierungschefin Nicola Sturgeon in Edinburgh an.

    Politik

    Gipfelbilanz: Die Umarmungsstrategie der G 7

    Einigkeit, Harmonie, Solidarität: Die G 7 waren sichtbar darum bemüht, der Welt ihren engen Zusammenhalt zu demonstrieren - und die Demokratien im Süden für ihre Allianz gegen Putin zu gewinnen. Was haben sie erreicht? Eine Bilanz.

      Politik

      News des Tages: Verbrenner-Aus, illegale Pushbacks, teurere Krankenkassen

      Wie sich die Liberalen im Streit über Verbrennungsmotoren zu verrennen drohten. Wie die griechische Polizei Geflüchtete gegen Geflüchtete einsetzt. Warum es bald weniger Netto vom Brutto geben könnte. Das ist die Lage am Dienstagabend.

        Politik

        Die Zweifel an Bidens Führungsstärke wachsen

        Amerika sei zurück, versprach US-Präsident Biden bei seinem Amtsantritt. Anderthalb Jahre später muss er sich an seinen Worten messen lassen. Ein Kommentar.

          Welt

          Viele Deutsche verlassen das Land, Zuwanderung wieder auf Vor-Corona-Niveau

          Nach Daten des Statistischen Bundesamtes wanderten im vergangenen Jahr rund 64.000 deutsche Bürger mehr aus als ein. Die Zuwanderung von Ausländern zog wieder stark an. Vor allem Syrer, Rumänen und Afghanen kamen. Das hat vor allem zwei Ursachen.

            Politik

            Mobilität der Zukunft: Vor entscheidender Beratung: Bundesregierung spricht sich für Verbrenner-Aus aus – mit einer Ausnahme

            Das Aus für Autos mit Verbrennungsmotoren rückt möglicherweise näher. Die Bundesregierung will entsprechende Pläne des Europäischen Rates unterstützen.

              Welt

              Wie Deutschland sein Ansehen in Polen ruiniert hat

              Bei den Menschen in Polen ist das Vertrauen in Deutschland so niedrig wie nie. Das ist aber nicht erst seit Berlins Zurückhaltung im Ukraine-Krieg der Fall, wie eine Studie zeigt, die WELT exklusiv vorliegt. Eine politische Maßnahme hat die Beziehungen

                Politik

                „Wir haben eine Aufgabe in der Welt, und die nehmen wir wahr“

                Umgang mit Russland, eine neue multilaterale Weltordnung, die drohende Energiekrise: Im Interview auf Schloss Elmau mit dem Fernsehsender WELT bilanziert der Kanzler den G-7-Gipfel.

                  Politik

                  Krieg in der Ukraine: G7-Staaten wollen trotz Putin-Einladung am G20-Gipfel teilnehmen

                  G7-Staaten wollen trotz Putin-Einladung am G20-Gipfel teilnehmen +++ Moody's stellt Zahlungsausfall Russlands fest +++ Mindestens 20 Tote nach Raketenangriff auf Einkaufszentrum +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.

                    Unterhaltung

                    Deutschland und Nigeria einigen sich bei Benin-Bronzen

                    Über den Umgang mit den Bronzen, die als koloniale Raubkunst gelten, gab es jahrelange Verhandlungen. Nun haben die zuständigen Minister eine Vereinbarung getroffen.

                      Politik

                      Putin auf Reisen: Freundschaftspflege in Duschanbe

                      Der russische Präsident reist nach Tadschikistan, wo er noch einen Verbündeten vermutet. Doch auch die USA ringen um Einfluss und gutes Ansehen in dem zentralasiatischen Land.

                        Politik

                        Flugchaos erreicht Regierung - Verkehrsminister Wissing muss am Boden bleiben

                        Jetzt hat das Flugchaos auch Bundesverkehrsminister Volker Wissing (52, FDP) erwischt! Foto: © Parwez

                          Politik

                          Lebensmittelversorgung: Geld gegen Hunger

                          4,3 Milliarden Euro zusätzlich wollen die G 7 in diesem Jahr geben, um die schlimmsten Nahrungsmittelkrisen zu lindern. Reicht das? Aus Sicht vieler Hilfsorganisationen bei Weitem nicht.

                            Politik

                            Koalition einigt sich auf gemeinsame Position zum Verbrenner-Aus

                            Die Bundesregierung unterstützt einen sich abzeichnenden Vorschlag des Rates zu den Flottengrenzwerten als „Beitrag auf dem Weg zu einer klimaneutralen Mobilität“.

                              Politik

                              Annalena Baerbock fordert Aufklärung illegaler Pushbacks

                              Griechische Behörden nutzen Geflüchtete als Handlanger für illegale Pushbacks aus – das enthüllte der SPIEGEL mit internationalen Medienpartnern. Nun reagierte Bundesaußenministerin Annalena Baerbock.

                                Politik

                                Kurzinformation: Preisdeckel für Öl

                                Die G 7 wollen Russlands Einnahmen aus fossilen Energien begrenzen. Wie könnte so ein Mechanismus aussehen?

                                  Politik

                                  Abschluss des G-7-Gipfels: Ein Klub für das Klima

                                  Die G-7-Staaten schließen sich Kanzler Scholz beim Kampf gegen die Erderwärmung an. Der Ukraine wollen die Gipfel-Teilnehmer so lange zur Seite stehen, wie es nötig sei.

                                    Politik

                                    Schottland will im Herbst 2023 erneut über Unabhängigkeit abstimmen

                                    Noch 2015 hatten die Schotten knapp für einen Verbleib im Vereinigten Königreich votiert. Im Herbst nächsten Jahres sollen sie erneut über ihre Unabhängigkeit abstimmen, kündigte die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon an. Unabhängigkeitsb

                                      Politik

                                      SZ-Podcast "Auf den Punkt": Was konkret vom G7-Gipfel in Elmau bleibt

                                      Die Bilanz G7-Gipfels: Hilfe für die Ukraine, Milliarden gegen Hunger und ein Klimaclub. Doch sind das nur Absichtserklärungen?

                                        Welt

                                        Sieben Vorfälle pro Tag – Antisemitismus ist „Grundrauschen“ in Deutschland

                                        Drohungen, Beleidigungen, Schüsse: In Deutschland grassiert der Judenhass. Insgesamt 2738 antisemitische Vorfälle zählt der Bundesverband Rias für das Jahr 2021. Und auch schwere Gewalt nimmt zu. Experten beobachten zugleich einen „Solidaritätsentz

                                          Politik

                                          Nicola Sturgeon: Schottlands Regierungschefin nennt Datum für neues Unabhängigkeitsreferendum

                                          "Die Zeit ist gekommen", sagt Nicola Sturgeon: Die Regierungschefin will ihre Landsleute im Herbst 2023 erneut darüber abstimmen lassen, ob Schottland ein unabhängiger Staat werden soll.

                                            Politik

                                            Krieg in der Ukraine: "Sjewjerodonezk war politisch schlimmes Signal" – Experte erklärt militärisch prekäre Lage

                                            Die Ukraine befindet sich im Osten in einer militärisch zunehmend prekären Lage. Doch noch sei es zu früh, um über Sieg oder Niederlage zu entscheiden, sagt Militärexperte Gustav Gressel vom European Council on Foreign Relations.

                                              Politik

                                              Vorstoß von Regierungschefin Sturgeon: Schottland soll 2023 über Unabhängigkeit abstimmen

                                              2014 mussten sich die Befürworter einer Loslösung vom Vereinigten Königreich noch geschlagen geben. Jetzt bekommen sie eine neue Chance.

                                                Politik

                                                Verteidigungsbündnis: Was auf dem Nato-Gipfel diskutiert wird

                                                Russland, Klima, China: Beim Nato-Gipfel in Madrid gibt es viel zu besprechen - und die Allianz will sich erneuern. Welche Themen anstehen. Ein Überblick.