Lesen den Artikel : Kryptowährungen: Bitcoin fällt unter 18 000 Dollar
Wirtschaft

Verbrenner-Aus: "Wir sind eigentlich einig, geschlossen zu handeln"

Sollen 2035 auch keine E-Fuels-Neuwagen mehr verkauft werden dürfen? Der Streit in der Koalition darüber geht weiter. Ausgang offen.

    Sport

    Samstag ab 18.30 Uhr live - Hier anmelden und vier Titelkämpfe aus Wembley gucken

    BILD überträgt am Samstag das Mega-Event aus Wembley. Es geht um gleich vier Titel!Foto: WITTERS

      Welt

      Sieben Vorfälle pro Tag – Antisemitismus ist „Grundrauschen“ in Deutschland

      Drohungen, Beleidigungen, Schüsse: In Deutschland grassiert der Judenhass. Insgesamt 2738 antisemitische Vorfälle zählt der Bundesverband Rias für das Jahr 2021. Und auch schwere Gewalt nimmt zu. Experten beobachten zugleich einen „Solidaritätsentz

        Wirtschaft

        Wirtschaftspolitik: "Wir brauchen eine neue Ehrlichkeit"

        Der langjährige Siemens-Chef Joe Kaeser kennt sie alle: Donald Trump, Wladimir Putin, Xi Jinping. Er sagt, dass das größte Problem derzeit aber Europa sei, wehrt sich gegen Vorwürfe aus Russland - und stellt Forderungen an die Politik.

          Wirtschaft

          „Es ist genug für alle da“

          Die G 7 wollen zusätzliche Mittel im Kampf gegen den Hunger bereitstellen. Doch dem Generalsekretär der Welthungerhilfe reichen die zugesagten knapp fünf Milliarden Euro nicht aus. Er will die Hungernden vor allem mit Bargeld unterstützen.

            Wirtschaft

            „Mächtige Unternehmen wie die Deutsche Bank müssen sich aus fossilen Investments zurückziehen“

            Fridays for Future wirft der Deutschen Bank vor, nicht genug gegen den Klimawandel zu tun. In der Kritik stehen auch Kredite für den Energieriesen Totalenergies, der eine neue Öl-Pipeline in Uganda baut. Nun hat sich die Aktivistin Luisa Neubauer mit Ba

              Wirtschaft

              Luftverkehr: Lufthansa setzt überraschend doch wieder auf den A380

              Das größte Passagierflugzeug galt eigentlich als gescheitert. Doch die große Nachfrage auf Langstrecken und verspätete Boeing-Jets haben den den Konzernvorstand zum Umdenken gezwungen.

                Wirtschaft

                Klimaschutz: Verbrenner-Aus? Die Entscheidung der EU-Staaten steht an

                Das EU-Parlament will neue Autos mit Verbrennungsmotor ab 2035 verbieten - aber die EU-Länder müssen noch zustimmen. Sie wollen jetzt ihre Position festlegen.

                  Wirtschaft

                  Amtseinführung: Arbeitsminister: Tarifbindung in Deutschland zu gering

                  Laut Hubertus Heil liegt die Tarifbinung derzeit nur bei 48 Prozent. Arbeitgeber und Gewerkschaften sollen ihm zufolge da nachbessern.

                    Wirtschaft

                    Börse in Frankfurt: Quarantäne-Lockerungen in China - Dax legt zu

                    Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag weitere Gewinne verbucht. Lockerungen der strengen Quarantänebestimmungen in China gegen Corona stützten die Kurse.

                      Wirtschaft

                      Reiserecht: Bundesgerichtshof klärt Recht auf kostenlose Stornierung

                      Ein Kunde sagt eine Pauschalreise ab, noch bevor die Situation eindeutig dagegen spricht. Im Nachhinein erweist sich seine Vorsicht aber als richtig. Muss er trotzdem die Stornogebühr zahlen? Darüber verhandelt der BGH.

                        Wirtschaft

                        Schweiz: Credit Suisse wegen Mängel in Geldwäsche-Abwehr verurteilt

                        Die Großbank soll die Geldwäsche eines bulgarischen Kokainhändlers nicht verhindert haben. Das Schweizer Bundesstrafgericht verhängte eine Strafe von knapp zwei Millionen Euro.

                          Wirtschaft

                          Jedes vierte Frucht- und Wassereis ist eine Zuckerbombe

                          Von super-fruchtig bis super-süß: In den Supermarkt-Kühlfächern ist alles dabei. Manches Eis enthält viel Zucker. Zwei Bio-Produkte sind aber zu empfehlen.

                            Verbraucher & Service

                            Gesetzliche Krankenversicherung: Zusatzbeiträge steigen laut Karl Lauterbach deutlich

                            Millionen Krankenversicherte müssen sich 2023 auf steigende Sozialabgaben einstellen: Die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen werden laut Gesundheitsminister Lauterbach um 0,3 Prozentpunkte angehoben.

                              Welt

                              Das ist die wirkmächtigste Strategie gegen die hohe Inflation

                              Obwohl der weltweite Handel den Lebensstandard für Milliarden Menschen verbessert hat, sinkt das Vertrauen in die Globalisierung. In Kriegs- und Krisenzeiten steigt der Hang zum Nationalismus. Für die deutsche Wirtschaft ist das fatal.

                                Wirtschaft

                                Trend: Conti-Umfrage: Autonutzung bleibt hoch - Sorgen um Kosten

                                Gerade schien die E-Mobilität durchzustarten. Doch die Inflation verunsichert Autofahrer jetzt wieder - bei fossilen wie elektrischen Antrieben. Dazu eine Mobilitätsumfrage von Continental.

                                  Wirtschaft

                                  Branchenexperten: Lebensversicherungen: Kein schneller Zinsanstieg erwartet

                                  Die Zinsen am Kapitalmarkt steigen angesichts des strafferen Geldpolitik der Notenbanken. Doch bis Kundinnen und Kunden von Lebensversicherungen davon profitieren dürfte es noch eine Weile dauern.

                                    Wirtschaft

                                    Siemens stößt zu Volkswagens Ladenetz-Projekt in Nordamerika

                                    Die Gründung von Electrify America war auch eine Folge des Abgasskandals - nun soll Volkswagens Ladenetz-Tochter in den USA und in Kanada mehr Nutzer von Verbrennerautos zum E-Umstieg bewegen. Ein weiterer Partner aus Deutschland ist dabei.

                                      Welt

                                      Das bessere Ariel? So gut sind die neuen Waschmittelstreifen

                                      Viele bewährte Waschmittel sind schädlich für die Umwelt. Das Unternehmen Kuno aus Hessen will nun mit einer Innovation punkten. Im Test sammeln die Waschmittel-Streifen gleich mehrere Pluspunkte. Eines seiner Versprechen kann der Hersteller nur teilwe

                                        Wirtschaft

                                        „Jetzt kurzzeitig mehr Kohle zu verbrennen, ist richtig“

                                        Die Staaten der G 7 beenden ihren Gipfel in Elmau. Die Länder einigen sich wohl auf die von Bundeskanzler Scholz vorgeschlagenen Klimaclub-Idee. „Die G 7 schaffen es mal wieder nicht, sich ernsthaft zu Klima und Klimaschutz zu bekennen“, so Klimaschu

                                          Wirtschaft

                                          Simon Müller zur Gas-Versorgung in Deutschland

                                          Simon Müller, Direktor Deutschland bei Agora Energiewende, spricht im WELT-Interview über die Gas-Versorgung in Deutschland.

                                            Welt

                                            Ampel einigt sich – So sollen Habeck und Lemke für Verbrenner-Aus 2035 stimmen

                                            WELT liegt ein Kompromissvorschlag der Bundesregierung vor. Demnach sollen Habeck und Lemke für das Verbrenner-Aus stimmen. Gleichzeitig soll die EU an neuen Ausnahmen für synthetische Kraftstoffe arbeiten.

                                              Welt

                                              Trumps größter Erfolg

                                              Vor vier Jahren rief der damalige US-Präsident Donald Trump die Space Force ins Leben. Einst verspottet als größenwahnsinnig, teuer und überflüssig, ist die Armee für das Weltall heute wichtig für Militär und Wirtschaft. Denn sie hütet einen wahr

                                                Wirtschaft

                                                Ukraine-Krieg: Michelin will sich aus Russland zurückziehen

                                                Der französische Reifenhersteller hatte seine Geschäfte in Russland sowie den Export dorthin Mitte März ausgesetzt. Bis Jahresende will sich das Unternehmen ganz zurückziehen aus Russland.

                                                  Berlin

                                                  Berliner Senat bestätigt Millionenschaden durch Teststellen

                                                  Ermittler überprüften hunderte Verdachtsfälle in Berlin. Neun Millionen Euro wurden dabei bereits gesichert. Der aktenkundige Schaden aber ist deutlich höher.

                                                    Wirtschaft

                                                    Lammfleisch, Pizza, Klopapier: Shrinkflation beim Discounter: Diese Produkte sind in den letzten Wochen geschrumpft

                                                    Die Inflation macht Lebensmittel teurer. Um den Preisschock zu kaschieren, verkleinern die Discounter einige beliebte Produkte, wie die Verbraucherzentrale Hamburg dokumentiert. Vor allem Eigenmarken sind aktuell betroffen.

                                                      Wirtschaft

                                                      Tourismus: Bundesgerichtshof berät ersten Corona-Fall im Reiserecht

                                                      Risikogebiete, Einreiseverbote, Quarantänepflichten: Die Pandemie hat die Urlaubspläne vieler Menschen über den Haufen geworfen. Nicht immer ist der Veranstalter entgegenkommend. Zu Recht? Der BGH prüft das.