Lesen den Artikel : „Begründung tut weh“ - Schult fliegt aus dem DFB-Tor
Leipzig

Lok Leipzig startet ins Camp - Was Civa plant und wen er noch sucht

Mit Gong startet der FC Lok Leipzig heute nach Meck-Pomm. Südkoreaner Eunsoo Gong (20), der bereits zur Probe vorspielt, wird den Viertligis...Foto: PICTURE POINT / Gabor Krieg

    Sport

    Bike-Navy lockt wieder - Mit Greipel-Tipps auf dem Militärflughafen

    Die Bike Navy auf Deutschlands größtem Militärflughafen steigt mit Ex-Profi Andre Greipel.Foto: dpa

      Sport

      Karibik statt Kraftraum - Sonderurlaub für Leipzig-Star Nkunku

      Christopher Nkunku fehlt zum Trainingsstart von RB Leipzig. Der Grund für den SonderurlaubFoto: WITTERS

        Sport

        Neuer Abwehr-Boss - Schalke holt  Japan-Kapitän

        Schalke hat einen neuen (japanischen) Abwehr-Boss! Yoshida soll morgen unterschreiben.Foto: CHARLY TRIBALLEAU/AFP

          Formel 1

          „Sehr gut nachvollziehen“ - Vettel und Hamilton zeigen Verständnis für Umweltprotest

          Sebastian Vettel und Lewis Hamilton begrüßen es, wenn etwas für die Umwelt getan wird und zeigen Verständnis die Proteste einiger Aktivisten während des vergangenen Formel-1-Rennens.

            Sport

            Tennis in Wimbledon: Nozzer ist in Ordnung

            Von 17 britischen Profis hat sich nur Cameron Norrie ins Viertelfinale des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon gerettet. Obwohl der freundliche 26-Jährige der beste Vertreter seiner Heimat ist, fremdeln manche dort mit ihm.

              Sport

              Formel 1 in Silverstone: Wenn der Ferrari-Boxenfunk zum Hörspiel wird

              Die Stimmung bei der Scuderia ist trotz des Erfolgs von Carlos Sainz in Silverstone geladen. Weshalb Ferrari seine letzten frischen Reifen nicht Charles Leclerc aufziehen ließ, der im Kampf um den Gesamtsieg viel besser postiert ist, bleibt schwer zu ver

                Sport

                Fußball-WM in Katar: "Die Umsetzung ist mangelhaft"

                Eine Anhörung im Sportausschuss des Bundestages zeichnet ein düsteres Bild des WM-Ausrichters: Katar verletzte weiter systematisch Menschenrechte, Fußballverbände machten sich der "stillen Komplizenschaft" schuldig.

                  Sport

                  Schach: Die Arroganz des Weltmeisters

                  Jan Nepomnjaschtschi gewinnt das Kandidatenturnier. Aber es ist ungewiss, ob Weltmeister Magnus Carlsen gegen den Russen antritt. Dem WM-Titel im Schach droht eine Entwertung.

                    Sport

                    CHIO in Aachen: Papa bekommt feuchte Augen

                    Gerrit Nieberg gelingt, was seinem Vater, dem Olympiasieger Lars Nieberg, nie glückte: Der Sieg beim Großen Preis von Aachen, der wichtigsten Prüfung für Springreiter in Deutschland. Für die WM im August ist er dennoch nicht gesetzt.

                      Sport

                      Deutschland bei der Fußball-EM: Zu Gast beim Duke von Northumberland

                      Die deutschen Fußballerinnen erreichen England in der Hoffnung, sich besser zu präsentieren als bei den beiden vergangenen großen Turnieren - und am letzten Julitag noch im Wembley-Stadion spielen zu dürfen.

                        Sport

                        Deutsches Viertelfinal-Duell in Wimbledon: Frau mit Werkzeugkasten gegen Wühlerin

                        Premiere auf heiligem Rasen: Für Tatjana Maria und Jule Niemeier ist das Viertelfinale von Wimbledon der größte Erfolg ihrer Karrieren. Nun treffen sie erstmals aufeinander - sechs Antworten auf Fragen ihres Duells.

                          Sport

                          Interesse aus der 3. Liga - Stammspieler könnte Jena verlassen

                          Bei Jena bahnt sich ein weiterer Abgang eines Stammspielers an.Foto: Thomas Corbus

                            Sport

                            Mainz-Poker mit Nottingham - Die Wahrheit hinter den Niakhaté-Gerüchten

                            Der Mainz-Poker mit Nottingham um Niakhaté geht weiter: BILD nennt jetzt die Hintergründe!Foto: Arne Dedert/dpa

                              Sport

                              Sport-Boss Rebbe über Shuranov-Verkauf - „Erik ist unser Junge“

                              Geht er oder bleibt er? Seit Monaten halten sich Wechselgerüchte um FCN-Juwel Erik Shuranov.Foto: IMAGO/Zink

                                Leipzig

                                Chemnitzer FC - Die kuriose Karriere von Torwart-Trainer Küas

                                Paul Küas ist der neue Torwarttrainer beim Chemnitzer FC. Mit gerade einmal 23 Jahren! Foto: Harry Haertel

                                  Welt

                                  Das ungleiche Duell der deutschen Nobodys

                                  Im Viertelfinale von Wimbledon elektrisiert ein deutsches Duell. Die 34-jährige Tatjana Maria trifft auf die zwölf Jahre jüngere Jule Niemeier. Keinen von beiden gelang je auch nur annähernd so ein wundersamer Erfolg. Sie staunen selbst darüber.

                                    Sport

                                    1. FC Saarbrücken - Koschinats Sturm-Schaden!

                                    Am 23. Juli beginnt für den 1. FC Saarbrücken die 3. Liga. Dann müssen Tore her. So sieht es derzeit aus. Foto: picture alliance / Eibner-Presse

                                      Tennis

                                      Wegen Ausschluss russischer Tennisspielerinnen - Horrende Geldstrafe für Wimbledon und britischen Tennisverband

                                      Ordentliche Geldstrafe für die austragenden Organisationen des Wimbledon-Turniers: Sie hatten russische und belarussische Spielerinnern von dem Turnier verbannt.

                                        Sport

                                        Tour de France - Das müssen Sie über die 4. Etappe wissen

                                        Nach dem Ruhetag steht Dienstag die 4. Etappe der Tour de France an. Das müssen Sie wissen.Foto: Getty Images

                                          Hamburg

                                          Alles viel schlimmer - Stadion-Desaster beim HSV

                                          Was Finanzboss Wüstefeld dem Sportausschuss der Bürgerschaft erklärte, war alarmierend.Foto: Getty Images