Lesen den Artikel : Waffen-Versprechen  - Welchen Bruchteil wir in Wahrheit liefern
Düsseldorf

Hendrik Wüst (CDU) und die neue NRW-Regierung mit den Grünen: Wüst of Change

Hendrik Wüst regiert nun mit den Grünen und bleibt NRW-Ministerpräsident. Die neuen Partner wollen die großen Probleme der Gegenwart lösen. Zuerst in Düsseldorf – und wenn es nach der CDU geht, bald auch von Berlin aus.

    Politik

    Schottland: Wann, wenn nicht jetzt

    Die Schotten sollen erneut über eine Unabhängigkeit von Großbritannien entscheiden, kündigt Regierungschefin Nicola Sturgeon in Edinburgh an.

      Politik

      Gipfelbilanz: Die Umarmungsstrategie der G 7

      Einigkeit, Harmonie, Solidarität: Die G 7 waren sichtbar darum bemüht, der Welt ihren engen Zusammenhalt zu demonstrieren - und die Demokratien im Süden für ihre Allianz gegen Putin zu gewinnen. Was haben sie erreicht? Eine Bilanz.

        Politik

        VEr lag tot in einem Wald - Ukrainischer Journalist von Russen gefoltert und ermordet? 

        Maks Levin war ein erfahrener ukrainischer Kriegsreporter – er wurde von Russen ermordet.Foto: Markiian Lyseiko

          Politik

          „Wir haben hart gerungen in der Sache“

          CDU-Politiker Hendrik Wüst ist als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen wiedergewählt worden. Künftig wird er die erste schwarz-grüne Koalition des Bundesland führen. Zu den Koalitionsverhandlungen mit den Grünen sagt er: „Wir haben hart ger

            Politik

            Verbrennermotoren: Ampelregierung einigt sich gemeinsame Position

            Grüne und Liberale haben lange über das geplante Aus für Verbrennermotoren gerungen – nun steht ein gemeinsamer Kompromiss für eine Regelung ab 2035. Grundlage dafür ist ein Vorschlag der EU-Kommission.

              Politik

              Mobilität der Zukunft: Vor entscheidender Beratung: Bundesregierung spricht sich für Verbrenner-Aus aus – mit einer Ausnahme

              Das Aus für Autos mit Verbrennungsmotoren rückt möglicherweise näher. Die Bundesregierung will entsprechende Pläne des Europäischen Rates unterstützen.

                Welt

                Wie Deutschland sein Ansehen in Polen ruiniert hat

                Bei den Menschen in Polen ist das Vertrauen in Deutschland so niedrig wie nie. Das ist aber nicht erst seit Berlins Zurückhaltung im Ukraine-Krieg der Fall, wie eine Studie zeigt, die WELT exklusiv vorliegt. Eine politische Maßnahme hat die Beziehungen

                  Politik

                  „Wir haben eine Aufgabe in der Welt, und die nehmen wir wahr“

                  Umgang mit Russland, eine neue multilaterale Weltordnung, die drohende Energiekrise: Im Interview auf Schloss Elmau mit dem Fernsehsender WELT bilanziert der Kanzler den G-7-Gipfel.

                    Politik

                    Schwarz-grüne Koalition in NRW: Comeback in Düsseldorf?

                    Hendrik Wüst wurde als Regierungschef bestätigt, nun wird spekuliert wer in sein schwarz-grünes Kabinett einzieht. Sogar der Name Jens Spahn fällt.

                      Politik

                      USA: Politische Schuldzuweisungen nach der Tragödie

                      Der Fund Dutzender Toter in einem Lkw in Texas heizt erneut die ideologisch geführte Migrationsdebatte in den USA an.

                        Politik

                        Selenskyj-Forderung: Kriegsende vor dem Winter: Unter welchen Umständen die Waffen in der Ukraine schweigen könnten

                        Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat auf dem G7-Gipfel in Elmau Anstrengungen gefordert, den Krieg in seinem Land bis Ende des Jahres zu beenden. Doch ist das realistisch? Wie soll das gehen?

                          Politik

                          Krieg in der Ukraine: G7-Staaten wollen trotz Putin-Einladung am G20-Gipfel teilnehmen

                          G7-Staaten wollen trotz Putin-Einladung am G20-Gipfel teilnehmen +++ Moody's stellt Zahlungsausfall Russlands fest +++ Mindestens 20 Tote nach Raketenangriff auf Einkaufszentrum +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.

                            Politik

                            Putin auf Reisen: Freundschaftspflege in Duschanbe

                            Der russische Präsident reist nach Tadschikistan, wo er noch einen Verbündeten vermutet. Doch auch die USA ringen um Einfluss und gutes Ansehen in dem zentralasiatischen Land.

                              Politik

                              Flugchaos erreicht Regierung - Verkehrsminister Wissing muss am Boden bleiben

                              Jetzt hat das Flugchaos auch Bundesverkehrsminister Volker Wissing (52, FDP) erwischt! Foto: © Parwez

                                Politik

                                Lebensmittelversorgung: Geld gegen Hunger

                                4,3 Milliarden Euro zusätzlich wollen die G 7 in diesem Jahr geben, um die schlimmsten Nahrungsmittelkrisen zu lindern. Reicht das? Aus Sicht vieler Hilfsorganisationen bei Weitem nicht.

                                  Politik

                                  Mecklenburg-Vorpommern macht Frauentag 2023 zum Feiertag

                                  Berlin hat ihn schon, Mecklenburg-Vorpommern bekommt ihn: Der Frauentag im März wird vom kommenden Jahr an ein gesetzlicher Feiertag. Allerdings stößt der Beschluss des Parlaments in Schwerin nicht nur auf Zustimmung.

                                    Politik

                                    16 ПОГИБШИХ И ДЕСЯТКИ РАНЕНЫХ В РЕЗУЛЬТАТЕ ТЕРАКТА - Война становится ещё более жестокой

                                    Зеленский: «Один из самых страшных терактов в истории Европы»Foto: GIORGOS MOUTAFIS

                                      Politik

                                      Regierung unterstützt EU-Vorschlag - Ampel einigt sich auf Verbrenner-Aus

                                      Die Ampel hat sich auf eine gemeinsame Position zum Verbrenner-Aus ab 2035 geeinigt.Foto: BILD

                                        Politik

                                        Koalition einigt sich auf gemeinsame Position zum Verbrenner-Aus

                                        Die Bundesregierung unterstützt einen sich abzeichnenden Vorschlag des Rates zu den Flottengrenzwerten als „Beitrag auf dem Weg zu einer klimaneutralen Mobilität“.

                                          Politik

                                          Annalena Baerbock fordert Aufklärung illegaler Pushbacks

                                          Griechische Behörden nutzen Geflüchtete als Handlanger für illegale Pushbacks aus – das enthüllte der SPIEGEL mit internationalen Medienpartnern. Nun reagierte Bundesaußenministerin Annalena Baerbock.

                                            Politik

                                            Kassenknall von Lauterbach - Beiträge sollen um bis zu 87 Euro rauf!

                                            Beiträge sollen umbis zu 87 Euro rauf!Foto: ReutersDauer: 01:38

                                              Politik

                                              Kurzinformation: Preisdeckel für Öl

                                              Die G 7 wollen Russlands Einnahmen aus fossilen Energien begrenzen. Wie könnte so ein Mechanismus aussehen?

                                                Politik

                                                Abschluss des G-7-Gipfels: Ein Klub für das Klima

                                                Die G-7-Staaten schließen sich Kanzler Scholz beim Kampf gegen die Erderwärmung an. Der Ukraine wollen die Gipfel-Teilnehmer so lange zur Seite stehen, wie es nötig sei.

                                                  Politik

                                                  Schottland will im Herbst 2023 erneut über Unabhängigkeit abstimmen

                                                  Noch 2015 hatten die Schotten knapp für einen Verbleib im Vereinigten Königreich votiert. Im Herbst nächsten Jahres sollen sie erneut über ihre Unabhängigkeit abstimmen, kündigte die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon an. Unabhängigkeitsb

                                                    Politik

                                                    SZ-Podcast "Auf den Punkt": Was konkret vom G7-Gipfel in Elmau bleibt

                                                    Die Bilanz G7-Gipfels: Hilfe für die Ukraine, Milliarden gegen Hunger und ein Klimaclub. Doch sind das nur Absichtserklärungen?

                                                      Welt

                                                      Sieben Vorfälle pro Tag – Antisemitismus ist „Grundrauschen“ in Deutschland

                                                      Drohungen, Beleidigungen, Schüsse: In Deutschland grassiert der Judenhass. Insgesamt 2738 antisemitische Vorfälle zählt der Bundesverband Rias für das Jahr 2021. Und auch schwere Gewalt nimmt zu. Experten beobachten zugleich einen „Solidaritätsentz

                                                        Politik

                                                        Die FDP muss die Lobby-Politik hinter sich lassen

                                                        Die EU-Umweltminister beraten über das Verbrenner-Aus. Aber eine Verwässerung der Zielvorgaben wäre ein schlechtes klimapolitisches Signal. Ein Kommentar.

                                                          Politik

                                                          „Die Informationen vom Secret Service sind manchmal etwas schwierig“

                                                          „Mir wäre es auch lieber gewesen, hätten wir die Sperrung auf eine viertel oder halbe Stunde minimieren können“, sagt der bayerische Innenminister Joachim Herrmann zu den Beschwerden über die Abreise des US-Präsidenten. Im Großen und Ganzen sei

                                                            Politik

                                                            Krieg in der Ukraine: "Sjewjerodonezk war politisch schlimmes Signal" – Experte erklärt militärisch prekäre Lage

                                                            Die Ukraine befindet sich im Osten in einer militärisch zunehmend prekären Lage. Doch noch sei es zu früh, um über Sieg oder Niederlage zu entscheiden, sagt Militärexperte Gustav Gressel vom European Council on Foreign Relations.