Lesen den Artikel : Volle Züge fordern Bahnreisenden Geduld ab
Unternehmen & Märkte

Russland/Ukraine: Gas-Krise bedroht deutsche Wettbewerbsfähigkeit

Kaum ein Industrieland leidet stärker als Deutschland unter dem Energiepreis-Schock. Vor allen außerhalb von Europa fallen die Folgen der Krise bislang moderat aus. Das könnte Folgen für deutsche Firmen haben.

    Berlin

    Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen KZ-Wachmann erwartet

    Seit einem halben Jahr steht ein mutmaßlicher KZ-Wachmann in Brandenburg/Havel vor Gericht. Nun soll das Urteil gegen den 101-jährigen Angeklagten fallen.

      Politik

      Kriminalität: Gut 185.000 offene Haftbefehle in Deutschland

      Die Fahndungsdatenbanken der Polizei sind prall gefüllt. Es wird nach Zehntausenden mutmaßlichen Tätern per Haftbefehl gesucht, oft wegen kleiner Delikte. Die Zahlen sind aber insgesamt gestiegen.

        Wirtschaft

        Inflation: Ablehnung für Scholz-Vorschlag der Arbeitgeber-Einmalzahlung

        Bundeskanzler Olaf Scholz hatte eine steuerfreie Einmalzahlung der Arbeitgeber vorgeschlagen. Kritik kommt dazu nicht nur von der Opposition, sondern auch von einem Koalitionspartner.

          Berlin

          Freiwillige Corona-Tests an Schulen auch nach den Ferien

          Inzidenz in Berlin weiter gestiegen – jetzt bei 434,6 + Inzidenz steigt binnen einer Woche von 282 auf 403 + Der Blog zum Coronavirus in der Hauptstadtregion.

            Berlin

            „Wir haben ein Problem, ja selbstverständlich“

            Bis Ende September will Justizsenatorin Kreck Maßnahmen bündeln, um die veraltete Justiz-IT zu erneuern. Ihre Initiative auf Ausschluss der Öffentlichkeit wurde kassiert.

              Berlin

              Wut auf Autofahrer an Berliner Badesee

              Kampf gegen Rücksichtslosigkeit und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern, dienstags aus Tempelhof-Schöneberg, Marzahn-Hellersdorf und Spandau. Vorschau hier.

                Berlin

                Mann bei Angriff am Bahnhof Friedrichstraße schwer verletzt

                Geldscheine und Drogen-Tütchen im Auto – Dealer gefasst + Feuer in Seniorenwohnheim in Berlin + Polizei und Feuerwehr bei Abifeier + Der Blaulicht-Blog.

                  Berlin

                  Theaterstück „Trau Dich“ soll Berliner Schülern Selbstbewusstsein geben

                  Das Projekt „Trau Dich“ soll Schülern helfen, Selbstbewusstsein zu entwickeln. Sie sollen lernen, sich Beistand zu suchen, wenn sie Missbrauch erfahren.

                    Berlin

                    Koalition fordert mehr Mittel für Behandlung von Corona-Folgen

                    Gesundheitspolitiker von Rot-Grün-Rot fordern mehr Kapazitäten für die Behandlung von Long Covid-Patienten. Die Bundesregierung steht in der Kritik.

                      Berlin

                      Berlin sucht nach Lösungen für den Ausnahmezustand bei der Feuerwehr

                      Zu viele Notrufe überlasten die Feuerwehr. Dabei handelt es sich oft um Bagatellfälle. Die Lösungssuche läuft, aber schnell wird die Entlastung nicht kommen.

                        Politik

                        Feuer auf Ex-Truppenübungsplatz bei Jüterbog ausgebrochen – Brand in Gohrischheide breitet sich aus

                        Bei Jüterbog ist auf munitionsbelastetem Gelände ein neuer Brand ausgebrochen. An der Grenze zu Sachsen erschwert der Wind den Löschtrupps die Arbeit.

                          Wirtschaft

                          Verkehr: Koalition ringt weiter um Position zu Verbrenner-Aus ab 2035

                          Während Umweltverbände und Grüne alarmiert sind, bekommt die FDP Rückendeckung von der Union: Auch einen Tag vor der entscheidenden Abstimmung im EU-Umweltrat zum Verbrenner-Aus ist noch offen, wie sich die Bundesregierung positionieren wird.

                            Berlin

                            Wie kam das Gespräch zwischen Pseudo-Klitschko und Giffey zustande?

                            Die Senatskanzlei hatte am Freitag mitgeteilt, dass es sich bei dem Gespräch letzte Woche vermutlich um einen Deep Fake handelte. Daran zweifeln aber Experten.

                              Politik

                              Feuer auf Ex-Truppenübungsplatz bei Jüterbog ausgebrochen – Bundeswehr hilft in Südbrandenburg

                              An der Grenze zu Sachsen vermelden die Löschtrupps eine Entspannung der Lage. Bei Jüterbog ist ein neuer Waldbrand ausgebrochen.

                                Berlin

                                Erzbistum Berlin meldet mehr als 10.000 Kirchenaustritte

                                2021 war ein Rekordjahr der Kirchenaustritte im Erzbistum Berlin. 10.748 Menschen kehrten ihrer Kirche den Rücken. Auch bundesweit traten mehr denn je aus.

                                  Wirtschaft

                                  Entlastungen: Lindner gegen Fortsetzung von Tankrabatt und 9-Euro-Ticket

                                  Was passiert nach dem Auslaufen des 9-Euro-Tickets Ende August? Steigen die Preise dann wieder? Der Finanzminister findet klare Worte.

                                    Berlin

                                    Friede Springer unterstützt Berliner Charité mit zweistelligem Millionenbetrag

                                    An Berlins landeseigener Universitätsklinik entsteht das „Friede Springer Kardiovaskuläre Präventionszentrum“. Am Mittwoch wird der Vertrag unterzeichnet.

                                      Berlin

                                      Feuerwehrmann in Berlin angefahren und schwer verletzt

                                      Ein Feuerwehrmann wurde am Montagvormittag beim Löschen eines Böschungsbrandes auf der Bundesstraße 101 von einem Auto angefahren. Er wurde schwer verletzt.

                                        Berlin

                                        Feuerwehrmann bei Autounfall in Berlin schwer verletzt

                                        Ein Feuerwehrmann kollidierte am Montagvormittag beim Löschen eines Böschungsbrandes auf der Bundesstraße 101 mit einem Auto. Er wurde schwer verletzt.

                                          Leben & Stil

                                          Coming-out: Jochen Schropp: "Fußballprofis gehen bei mir eher auf Distanz, um nicht als schwul zu gelten"

                                          Schauspieler und Moderator Jochen Schropp, 43, über sein öffentliches Coming-out, die übergriffige Reaktion seiner Mutter und wo es in Berlin für queere Menschen gefährlich ist.

                                            Berlin

                                            Geldscheine und Drogen-Tütchen im Auto – Dealer gefasst

                                            + Geldscheine und Drogen-Tütchen im Auto – Dealer gefasst + Brand in Seniorenwohnheim in Berlin-Lichtenrade + Polizei und Feuerwehr bei Abifeier in Columbiahalle im Einsatz + Der Blaulicht-Blog.

                                              Politik

                                              Pandemie: Hausärzte: Neue Regeln für Corona-Tests Bürokratiemonster

                                              Corona-Bürgertests sollen künftig in vielen Fällen kostenpflichtig werden. Müssen dann die Praxisteams das Geld eintreiben? Die Pläne stoßen bei den Hausärzten auf Kritik.

                                                Berlin

                                                Berliner Clubcommission fordert Maßnahmen gegen Schließungen im Herbst

                                                Nur auf Abstand und Masken zu setzen sei leichtfertig, sagt die Berliner Clubcommission-Vorsitzende. Lösungen für den Herbst seien bereits da.

                                                  Wirtschaft

                                                  Klimawandel: Verbrenner-Aus: Koalitionsgespräche dauern an

                                                  Nach dem Wunsch der EU sollen ab 2035 keine Verbrenner-Pkw mehr verkauft werden. In der Koalition herrscht komplette Uneinigkeit. Der Finanzminister spricht sich strikt dagegen aus.

                                                    Berlin

                                                    Erzbistum Berlin will Heizkosten sparen – auch in den Kirchen

                                                    Die katholische Kirche will weniger Geld für Energie ausgeben. Dafür hinterfragt sie „jeglichen Verbrauch“ – auch den für beheizte Gottesdienste im Winter.