Lesen den Artikel : Kinder finden Handgranate aus Zweitem Weltkrieg mit Metalldetektor
TV

Journalismus als Lebensschule

Marlis Prinzip plädiert für mehr Krisen- und mehr Medienkompetenz

    TV

    Diener der Differenz, Apostel des Zusammenhalts

    Früher hießen sie „Cutter“ oder „Kleberinnen“. Heute werden sie als Filmeditoren wertgeschätzt. Eine Danksagung.

      Welt

      Leute: Ein Herz für Soldaten

      Die Royals veröffentlichen Fotos von Herzogin Kate beim Militärtraining, Thomas Gottschalk freut sich, dass sein Sohn nicht so viel labert, und Bill Kaulitz hat eine Schwäche für schwierige Menschen.

        Gesundheit

        Mutter-Kind-Kur: Die Flut saugte ihre Akkus leer. Mit ihrem Sohn soll sie wieder zu Kräften kommen

        Wer Kinder erzieht, braucht extra viel Kraft, besonders in Zeiten wie diesen. Da hilft vielen ein Reha-Aufenthalt. So auch Peggy von Kügelgen und ihrem 8-jährigen Sohn Joshua, die durch die Flutkatastrophe im Juli vergangenen Jahres ihr Zuhause verlor

          Welt

          Fahrräder aus Bambus beleben indonesische Dörfer

          Ein indonesischer Designer bietet Jugendlichen eine Perspektive: Zusammen bauen sie nachhaltige Fahrradrahmen aus Bambus – inklusive natürlicher Federung.

            Berlin

            Polizei räumt erneut James-Simon-Park in Berlin

            Vier Menschen wurden in der Nacht zu Sonntag in Berlin-Mitte von großen Gruppen angegriffen. Die Polizei räumte den Park nicht zum ersten Mal.

              Welt

              22 Tote in Nachtklub in Südafrika entdeckt

              In einem Nachtklub in East London am Indischen Ozean sind mindestens 22 junge Menschen gestorben. Die Leichen weisen offenbar keine sichtbaren Verletzungen auf.

                Welt

                22 Menschen sterben nach einer Feier im Nachtclub – Todesursache unbekannt

                In der südafrikanischen Stadt East London wollten junge Menschen zwischen 18 und 20 Jahren in einem Nachtclub ihre Schulabschlussprüfungen feiern. Mindestens 22 starben – ohne offensichtliche Anzeichen von äußeren Verletzungen.

                  Bremen

                  Junge Nach acht Tagen gerettet - Kroch Joe hier in die Unterwelt?

                  „Ich sah, wie der Junge behutsam aus dem Loch gezogen wurde, ein Helfer beruhigte ihn. Foto: Hornung

                    Hamburg

                    - Erster Strom-Streifenwagen: E-Offensive bei der Hamburger Polizei

                    Die Stadt Hamburg hat jetzt ihren ersten vollelektrischen Streifenwagen. Er wird vor allem in der Innenstadt im Einsatz sein – genauso wie die neuen E-Roller und -Pedelecs.

                      TV

                      Nein, sagen immer mehr Zuschauer

                      Die ARD-Show mit Moderatorin Barbara Schöneberger erreicht mit 2,29 Millionen Zuschauern einen Tiefstwert bei den Quoten.

                        Welt

                        Warum lieben junge Menschen Sprachnachrichten – ältere aber so gar nicht?

                        Sieben Milliarden Sprachnachrichten werden jeden Tag allein bei WhatsApp verschickt. Vor allem die Gen Z versendet sie gern – und quält damit alle Älteren. Der Grund dafür ist ein riesengroßes Missverständnis zwischen den Generationen.

                          Politik

                          NS-Vergangenheit: Schon 2200 Anträge auf Einbürgerung von NS-Opfer-Nachkommen

                          Seit vergangenem Jahr können die Nachkommen von NS-Verfolgten den Anspruch auf Staatsbürgerschaft leichter geltend machen - und tun dies auch.

                            Welt

                            Premierminister von Katar übergab Prinz Charles Koffer mit einer Million Euro Bargeld

                            Ein Medienbericht enthüllt, dass Prinz Charles in der Vergangenheit mehrfach Koffer mit großen Summen Bargeld vom damaligen Premierminister Katars erhalten hat. Ein Sprecher bestätigte, dass das Geld im Anschluss auf das Bankkonto von Charles‘ Stiftu

                              Welt

                              Flavio Briatore legt sich mit den neapolitanischen Pizzaioli an

                              Der Ex-Formel- 1-Chef will – ausgerechnet – in Neapel einen Laden seiner Pizza-Kette eröffnen. Ganz Süditalien ist empört über seine abfälligen Aussagen.

                                Welt

                                Der Pizza-Streit

                                Flavio Briatore will – ausgerechnet – in Neapel einen Laden seiner Pizza-Kette eröffnen. Ganz Süditalien ist empört über seine abfälligen Aussagen.

                                  Frankfurt

                                  Schwarz unter Weißen: Rassismus als Alltagsproblem - »Arte Re:«-Reportage von SPIEGEL TV

                                  Armand Zorn zieht als Zwölfjähriger aus Kamerun nach Halle an der Saale. Kurz darauf macht er erste Erfahrungen mit Rassismus. Seit Oktober 2021 ist er Bundestagsabgeordneter. Eine »Arte Re:«-Reportage von SPIEGEL TV.

                                    Unterhaltung

                                    "Being Jan Ullrich": Lance Armstrong fürchtete den Konkurrenten

                                    Vor dem Start der Tour de France zeichnet die Doku-Serie "Being Jan Ullrich" das Leben des Radstars nach, vor dem Lance Armstrong zitterte.

                                      Welt

                                      Mischling „Mr. Happy Face“ zum hässlichsten Hund der Welt gekürt

                                      Um zu zeigen, „dass alle Hunde liebenswert sind“ wird jährlich ein umgekehrter Schönheitswettbewerb veranstaltet. Der Gewinner 2022 ist ein haarloser Mischling.

                                        Leben & Stil

                                        Jutta Speidel: Wichtiger Appell zum Thema häusliche Gewalt

                                        Jutta Speidel hat im Rahmen einer Pressekonferenz zum 25. Jubiläum ihrer Stiftung Horizont ernste Worte zum Thema häusliche Gewalt gefunden.

                                          Welt

                                          Erinnerungen an Tupac Shakur

                                          Der letzte Song von Sidhu Moose Wala heißt „The last ride“ – kurz darauf wird er in seinem eigenen Wagen erschossen. Geht es um Schutzgeld? Eine Spurensuche.

                                            Welt

                                            Goldgräber entdecken eingefrorenes Mammutbaby

                                            In Nordamerika ist ein gut erhaltenes, mumifiziertes Wollhaarmammutbaby im Eis entdeckt worden. „Sie ist perfekt und wunderschön“, so der Paläontologe Zazula.

                                              Welt

                                              Mallorca von mehreren Streiks betroffen

                                              Schon die Anreise im Flugzeug könnte zum Problem werden: Das Kabinenpersonal von Billigfluglinien und die Flughafen-Putzkräfte wollen streiken.

                                                Welt

                                                Flug ins Chaos

                                                Wer in den nächsten Wochen nach Mallorca reist, könnte von mehreren Streiks betroffen sein. Das Kabinenpersonal von Billigfluglinien und die Flughafen-Putzkräfte wollen die Arbeit niederlegen.

                                                  Wissenschaft

                                                  Sexueller Missbrauch: "Hilfe ist möglich"

                                                  "Sexualisierte Gewalt gegen Kinder ist die ultimative Katastrophe", sagt der Psychoanalytiker Matthias Franz. Er spricht über Folgen für Betroffene und die Arbeit mit Tätern.

                                                    Welt

                                                    Vermisster Junge in Oldenburg nach acht Tagen lebend gefunden

                                                    Mehr als eine Woche war Joe spurlos verschwunden. Jetzt die erlösende Nachricht: Er lebt. Dies teilte die Polizei in Oldenburg mit.

                                                      Welt

                                                      Norwegen: Polizei ermittelt nach Schüssen in Nachtclub wegen Terrorverdachts

                                                      Kurz vor der Pride Parade in Oslo sind durch Schüsse in einem bei Homosexuellen beliebten Nachtclub zwei Menschen getötet worden, mindestens 21 weitere wurden verletzt. Die Parade wurde abgesagt.

                                                        Politik

                                                        Polizei ermittelt nach Attacke auf Nachtclub wegen Terrorverdachts

                                                        Nach den tödlichen Schüssen vor einem Nachtclub in Oslo geht die Polizei von einem terroristischen Hintergrund der Tat aus. Das teilte die Polizei in der norwegischen Hauptstadt mit.