Lesen den Artikel : Berliner Delegierte dürfen nicht zu AfD-Bundesparteitag
Politik

Präsident von Usbekistan will Zugeständnisse machen

Seit Freitag kam es in der autonomen Republik Karakalpakstan zu Ausschreitungen. Anlass war eine geplante Verfassungsreform.

    Politik

    Energie: Habeck befürchtet Preisexplosion bei Stadtwerken

    Stoppt Russland alle Gaslieferungen, hätten manche Unternehmen ein Problem, sagt der Wirtschaftsminister. Die Preise für Kunden könnten sich trotz laufender Verträge vervielfachen.

      Gesundheit

      Deutschland erhält Affenpocken-Impfstoff

      Die EU verteilt die ersten Dosen der bestellten Impfstoffe gegen die Affenpocken. Von insgesamt 110.000 gehe rund 5300 nach Deutschland.

        Politik

        Separatisten bezeichnen Lyssytschansk als „vollständig umzingelt“

        Die pro-russischen Truppen nähern sich wohl dem Ziel, die Stadt im Gebiet Luhansk zu erobern. Auch anderswo gehen Luftangriffe auf breiter Front weiter.

          Welt

          Warum Scholz nicht darüber spricht, wie Entscheidungen zustande kommen

          Was der Bundeskanzler von Habecks Politik – neue Duschköpfe statt neuer Kernbrennstäbe – hält, muss sich jeder selbst denken. Scholz’ Vorstellung von Transparenz erinnert an Heidegger: „Die Öffentlichkeit verdunkelt alles.“

            Welt

            „Die Maske wird eine Rolle spielen“

            Im Interview mit WELT AM SONNTAG spricht Bundesjustizminister Marco Buschmann über den Evaluierungsbericht und mögliche Corona-Maßnahmen für den Herbst. Spekulationen um neue Lockdowns erteilt er eine Absage – der Maskenpflicht aber nicht.

              Politik

              Taliban-Versammlung endet ohne Fortschritte bei Frauenrechten

              In der Abschlusserklärung zur Taliban-Zusammenkunft ging es um die Anerkennung der Regierung. Gegenüber dem obersten Führer wurde Ergebenheit demonstriert.

                Politik

                Wikileaks-Gründer: Deutsches Asyl für Julian Assange? Das sagen die Ampel-Parteien – und ein Jurist

                Würde und sollte Deutschland Julian Assange Asyl gewähren? Der stern hat die deutsche Bundesregierung, die Bundestagsfraktionen und einen Juristen gefragt. Das sind ihre Antworten.

                  Politik

                  Dürre in Deutschland – Aufruf zum Wassersparen, Trinkwassernotstand

                  Wie auch in den letzten Jahren sind die Böden in Deutschland völlig ausgetrocknet. Die Gemeinden sind alarmiert und rufen zum Wassersparen auf. Mancherorts wurde der Trinkwassernotstand ausgerufen.

                    Politik

                    Pro-russische Kämpfer bezeichnen Lyssytschansk als „vollständig umzingelt“

                    Briten vermuten Einsatz ungenauer russischer Raketen + Selenskyj-Berater sieht keine „Ukraine-Müdigkeit“ + Russen attackieren auf breiter Front + Der Newsblog.

                      Wirtschaft

                      Verbraucher: Konzertierte Aktion startet

                      Preissprünge machen vielen Verbrauchern zu schaffen. Auch für manche Unternehmen wird die Luft dünner. Die Erwartungen an die Konzertierte Aktion sind entsprechend groß - doch die Meinungsunterschiede sind es auch.

                        Politik

                        Gericht überlastet - sechs mutmaßliche Gewaltverbrecher freigelassen

                        Das Oberlandesgericht Frankfurt musste wegen zu wenigen Mitarbeitern sechs mutmaßliche Gewaltverbrecher freilassen. Die Opposition ist entsetzt, die FDP bezeichnete den Vorgang als „Skandal“. In dem Bundesland regieren CDU und Grüne gemeinsam.

                          Politik

                          Nach gekipptem Abtreibungsrecht: US-Präsident Joe Biden bezeichnet Supreme Court als "extremistisches Gericht"

                          Joe Biden macht keinen Hehl daraus, dass er die Entscheidung des Supreme Court nicht teilt. Er wolle das Recht auf Abtreibung landesweit legalisieren. Aber es gibt ein Problem.

                            Politik

                            Demo-Aufruf sorgt für Absage - Biologin darf Geschlechter-Vortrag nicht halten

                            Aus Sicherheitsgründen wurde ein wissenschaftlicher Vortrag abgesagt.Foto: picture alliance

                              Politik

                              Coronavirus: Karl Lauterbach kritisiert Ende der FFP2-Maskenpflicht in Bayern

                              Die Coronazahlen steigen erneut, aber Bayern lockert die Maskenpflicht. Für Karl Lauterbach ein »großer Fehler«. Der Gesundheitsminister ist sich sicher: Sein Landeskollege im Freistaat wurde überstimmt.

                                Politik

                                Weitere Gewalt nach Protesten in Libyen befürchtet

                                Nach monatelangen Machtkämpfen in Libyen haben Protestler am Freitagabend das Parlament angegriffen. Die Sorge vor weiterer Unruhe im Land wächst.

                                  Politik

                                  Corona-Pandemie: Kommt die Herbstwelle? Schnelle Vorbereitung gefordert

                                  Im September läuft die Rechtsgrundlage für Corona-Schutzvorkehrungen aus. Geht es nach Gesundheitsminister Lauterbach, braucht es jetzt schnelle Vorbereitungen. Doch einige Maßnahmen schließt der SPD-Politiker aus.

                                    Wirtschaft

                                    Verbraucher: Experte: Konzertierte Aktion kann Rezession verhindern

                                    Scholz hat im Bundestag angekündigt, er wolle Vertreter von Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu einer Konzertierten Aktion zusammenrufen. Das könnte eine drohende Rezession verhindern, so ein Experte.

                                      Politik

                                      Boris Rhein : Hessens Ministerpräsident ist neuer CDU-Landesvorsitzender

                                      Mit dem sehr guten Ergebnis von knapp 98 Prozent wird Rhein zum neuen CDU-Parteichef in Hessen gewählt. Damit demonstrieren die CDU auf ihrem Parteitag Geschlossenheit - auch mit Blick auf die Landtagswahl 2023.

                                        Politik

                                        Arbeitskräftemangel: FDP-Franktionschef Christian Dürr fordert breite Einwanderung

                                        »Jeder, der von seiner eigenen Hände Arbeit leben kann, muss sofort arbeiten dürfen«: FDP-Fraktionschef Dürr hofft auf mehr Migranten für Deutschland – und damit höhere Steuereinnahmen.

                                          Politik

                                          „Das führt zu unfassbaren Verbrennungen“

                                          Die Ukraine hat Russland vorgeworfen, über der Schlangeninsel im Schwarzen Meer Phosphorbomben abgeworfen zu haben. „Es ist nicht das erste Mal, dass so ein Vorwurf erhoben wurde“, berichtet WELT-Reporterin Tatjana Ohm aus Kiew.