Lesen den Artikel : Integration: Deutschland braucht Arbeitskräfte, ukrainische Geflüchtete brauchen Jobs. Von Hoffnungen, Chancen und der Realität | stern PLUS
Politik

Die Zweifel an Bidens Führungsstärke wachsen

Amerika sei zurück, versprach US-Präsident Biden bei seinem Amtsantritt. Anderthalb Jahre später muss er sich an seinen Worten messen lassen. Ein Kommentar.

    Welt

    Viele Deutsche verlassen das Land, Zuwanderung wieder auf Vor-Corona-Niveau

    Nach Daten des Statistischen Bundesamtes wanderten im vergangenen Jahr rund 64.000 deutsche Bürger mehr aus als ein. Die Zuwanderung von Ausländern zog wieder stark an. Vor allem Syrer, Rumänen und Afghanen kamen. Das hat vor allem zwei Ursachen.

      Politik

      VEr lag tot in einem Wald - Ukrainischer Journalist von Russen gefoltert und ermordet? 

      Maks Levin war ein erfahrener ukrainischer Kriegsreporter – er wurde von Russen ermordet.Foto: Markiian Lyseiko

        Politik

        „Wir haben hart gerungen in der Sache“

        CDU-Politiker Hendrik Wüst ist als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen wiedergewählt worden. Künftig wird er die erste schwarz-grüne Koalition des Bundesland führen. Zu den Koalitionsverhandlungen mit den Grünen sagt er: „Wir haben hart ger

          Politik

          Selenskyj-Forderung: Kriegsende vor dem Winter: Unter welchen Umständen die Waffen in der Ukraine schweigen könnten

          Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat auf dem G7-Gipfel in Elmau Anstrengungen gefordert, den Krieg in seinem Land bis Ende des Jahres zu beenden. Doch ist das realistisch? Wie soll das gehen?

            Politik

            Flugchaos erreicht Regierung - Verkehrsminister Wissing muss am Boden bleiben

            Jetzt hat das Flugchaos auch Bundesverkehrsminister Volker Wissing (52, FDP) erwischt! Foto: © Parwez

              Politik

              Lebensmittelversorgung: Geld gegen Hunger

              4,3 Milliarden Euro zusätzlich wollen die G 7 in diesem Jahr geben, um die schlimmsten Nahrungsmittelkrisen zu lindern. Reicht das? Aus Sicht vieler Hilfsorganisationen bei Weitem nicht.

                Politik

                Mecklenburg-Vorpommern macht Frauentag 2023 zum Feiertag

                Berlin hat ihn schon, Mecklenburg-Vorpommern bekommt ihn: Der Frauentag im März wird vom kommenden Jahr an ein gesetzlicher Feiertag. Allerdings stößt der Beschluss des Parlaments in Schwerin nicht nur auf Zustimmung.

                  Politik

                  16 ПОГИБШИХ И ДЕСЯТКИ РАНЕНЫХ В РЕЗУЛЬТАТЕ ТЕРАКТА - Война становится ещё более жестокой

                  Зеленский: «Один из самых страшных терактов в истории Европы»Foto: GIORGOS MOUTAFIS

                    Politik

                    Regierung unterstützt EU-Vorschlag - Ampel einigt sich auf Verbrenner-Aus

                    Die Ampel hat sich auf eine gemeinsame Position zum Verbrenner-Aus ab 2035 geeinigt.Foto: BILD

                      Politik

                      Koalition einigt sich auf gemeinsame Position zum Verbrenner-Aus

                      Die Bundesregierung unterstützt einen sich abzeichnenden Vorschlag des Rates zu den Flottengrenzwerten als „Beitrag auf dem Weg zu einer klimaneutralen Mobilität“.

                        Politik

                        Annalena Baerbock fordert Aufklärung illegaler Pushbacks

                        Griechische Behörden nutzen Geflüchtete als Handlanger für illegale Pushbacks aus – das enthüllte der SPIEGEL mit internationalen Medienpartnern. Nun reagierte Bundesaußenministerin Annalena Baerbock.

                          Politik

                          SZ-Podcast "Auf den Punkt": Was konkret vom G7-Gipfel in Elmau bleibt

                          Die Bilanz G7-Gipfels: Hilfe für die Ukraine, Milliarden gegen Hunger und ein Klimaclub. Doch sind das nur Absichtserklärungen?

                            Welt

                            Sieben Vorfälle pro Tag – Antisemitismus ist „Grundrauschen“ in Deutschland

                            Drohungen, Beleidigungen, Schüsse: In Deutschland grassiert der Judenhass. Insgesamt 2738 antisemitische Vorfälle zählt der Bundesverband Rias für das Jahr 2021. Und auch schwere Gewalt nimmt zu. Experten beobachten zugleich einen „Solidaritätsentz

                              Wirtschaft

                              Wirtschaftspolitik: "Wir brauchen eine neue Ehrlichkeit"

                              Der langjährige Siemens-Chef Joe Kaeser kennt sie alle: Donald Trump, Wladimir Putin, Xi Jinping. Er sagt, dass das größte Problem derzeit aber Europa sei, wehrt sich gegen Vorwürfe aus Russland - und stellt Forderungen an die Politik.

                                Politik

                                Nicola Sturgeon: Schottlands Regierungschefin nennt Datum für neues Unabhängigkeitsreferendum

                                "Die Zeit ist gekommen", sagt Nicola Sturgeon: Die Regierungschefin will ihre Landsleute im Herbst 2023 erneut darüber abstimmen lassen, ob Schottland ein unabhängiger Staat werden soll.

                                  Politik

                                  Schottland soll 2023 über Unabhängigkeit abstimmen

                                  „Die Zeit für die Unabhängigkeit ist gekommen“, sagte die schottische Regierungschefin zum Referendum, das im Oktober 2023 zum zweiten Mal stattfinden soll.

                                    Politik

                                    Die FDP muss die Lobby-Politik hinter sich lassen

                                    Die EU-Umweltminister beraten über das Verbrenner-Aus. Aber eine Verwässerung der Zielvorgaben wäre ein schlechtes klimapolitisches Signal. Ein Kommentar.

                                      Politik

                                      „Die Informationen vom Secret Service sind manchmal etwas schwierig“

                                      „Mir wäre es auch lieber gewesen, hätten wir die Sperrung auf eine viertel oder halbe Stunde minimieren können“, sagt der bayerische Innenminister Joachim Herrmann zu den Beschwerden über die Abreise des US-Präsidenten. Im Großen und Ganzen sei

                                        Politik

                                        Krieg in der Ukraine: "Sjewjerodonezk war politisch schlimmes Signal" – Experte erklärt militärisch prekäre Lage

                                        Die Ukraine befindet sich im Osten in einer militärisch zunehmend prekären Lage. Doch noch sei es zu früh, um über Sieg oder Niederlage zu entscheiden, sagt Militärexperte Gustav Gressel vom European Council on Foreign Relations.

                                          Politik

                                          Vorstoß von Regierungschefin Sturgeon: Schottland soll 2023 über Unabhängigkeit abstimmen

                                          2014 mussten sich die Befürworter einer Loslösung vom Vereinigten Königreich noch geschlagen geben. Jetzt bekommen sie eine neue Chance.

                                            Politik

                                            Verteidigungsbündnis: Was auf dem Nato-Gipfel diskutiert wird

                                            Russland, Klima, China: Beim Nato-Gipfel in Madrid gibt es viel zu besprechen - und die Allianz will sich erneuern. Welche Themen anstehen. Ein Überblick.

                                              Gesundheit

                                              Prävention und Rehabilitation: Deutschland hat eine lange Tradition der Kuren und Reha-Aufenthalten. Davon profitieren wir bis heute

                                              Ins Gleichgewicht kommen, sich eine Zeitlang tragen lassen und dann wieder aufrecht gehen – schon Goethe ließ sich kurieren.

                                                Politik

                                                Indonesien schließt Putin-Reise zu G20 aus

                                                Gestern hatte der russische Staatschefs seine Teilnahme am G20-Gipfel im Herbst angekündigt. Das Gastgeberland will ihn dort aber offenbar nicht sehen.

                                                  Politik

                                                  Indonesien will Putin von G20 ausschließen

                                                  Gestern hatte der russische Staatschefs seine Teilnahme am G20-Gipfel im Herbst angekündigt. Das Gastgeberland will ihn dort aber offenbar nicht sehen.

                                                    Politik

                                                    Kreml fordert weiter bedingungslose Kapitulation der Ukraine

                                                    Oligarch nennt Krieg „kolossalen Fehler“ + USA will mehr Militärpräsenz in Europa + Selenskyj: Angriff auf Einkaufszentrum sei „kalkuliert“ + Der Newsblog.

                                                      Digital

                                                      Elite-Soldaten: Die Schamanen – wie Kiews gefährlichste Kommandos hinter den russischen Linien kämpfen

                                                      Das Schamanenbataillon ist die Angriffstruppe des Geheimdienstes. Seit dem ersten Tag kämpfen sie gegen die Invasoren und zahlen einen hohen Preis. Zwei Unteroffiziere sprachen über ihre Missionen.