Lesen den Artikel : Bericht: Über 100 Millionen Menschen weltweit auf Flucht
Wirtschaft

Kolumne vom China-Versteher - Neue Covid-Ausbrüche und Lockdowns: Xis Strategie zerstört Chinas Wirtschaftssystem

In China zeigen sich die Auswirkungen von Xis „Null Covid“-Strategie immer deutlicher. Neue Covid-Ausbrüche und anhaltende Lockdowns resultieren in steigenden Arbeitslosenzahlen und einem Einbruch der Wirtschaft.Von FOCUS-Online-Gastautor Alexander G

    Verbraucher & Service

    Flugreisen ins Ausland verteuern sich um bis zu 65 Prozent

    Der Sommerurlaub mit dem Flugzeug ist laut neuen Zahlen deutlich teurer geworden. Flüge nach Spanien, Italien und Portugal kosten mittlerweile gut die Hälfte mehr als noch vor Beginn der Coronapandemie.

      Reise

      Flug verpasst, Koffer weg: Verdi über das Flughafenchaos: "Das System ist ziemlich marode"

      Die Gewerkschaft Verdi hatte schon früher als andere vor einem Flugchaos gewarnt, wie es sich jetzt aktuell entwickelt hat. Es war keineswegs nur die Pandemie, die das System an den Rand des Zusammenbruchs gebracht hat.

        Wirtschaft

        Luftverkehr: Flughafen-Chef: Abfertigungsprobleme noch über Monate

        An den deutschen Flughäfen knirscht es gewaltig. Auf schnelle Besserung sollte niemand hoffen, sagt Fraport-Chef Schulte. Um das ganz große Chaos zu vermeiden, werden weitere Flüge gestrichen.

          Politik

          „Kleine Katastrophe“ - Marburger Bund sieht Gesundheitssystem stellenweise „an Grenzen“

          Insbesondere in Schleswig-Holstein sei die Lage in den Krankenhäusern sehr angespannt, das liege an den hohen Corona-Infektionszahlen beim Klinikpersonal, so ein Ärzteverband. In den kommenden Ferienwochen werde sich die Situation weiter verschärfen.

            Politik

            Wohnungsgenossenschaft will Warmwasser rationieren – Kritik von Bundesregierung

            Aufgrund der massiv gestiegenen Energiepreise will eine sächsische Wohnungsgenossenschaft in manchen Wohnungen nur noch zu bestimmten Zeiten warmes Wasser bereitstellen und bis September die Heizungen abschalten. Das sorgte für großen Ärger. Jetzt sch

              Leben & Stil

              Ballermann-Hits: Kommt der Sommerhit '22 von Julian Sommer?

              «Dicht in 'nem Flieger - alles egal, denn mein Kopf macht nur La»: eine Textstelle aus einem derzeit erfolgreichen Saufsong des Sängers Julian Sommer. Wird 2022 der Sommer der Ballermannhits?

                Politik

                Thüringen will AfD-Mitgliedern den Waffenschein abnehmen

                Zwei Jahre in einer verfassungsfeindlichen Vereinigung reichen aus, um den Waffenschein entzogen zu bekommen. Das treffe auf Mitglieder der AfD zu. Thüringens Innenminister Georg Maier möchte deshalb von dem Recht Gebrauch machen.

                  Welt

                  Wie der Boom an Deutschland vorbeizieht

                  Deutschland war mal die führende europäische Nation im Frauenfußball. Mittlerweile boomt das Spiel überall auf dem Kontinent. Nur ausgerechnet hierzulande nicht. Bei der EM sind andere Teams die Favoriten, die Probleme sind groß.

                    Politik

                    Russische Truppen rücken weiter in Donbass-Region vor

                    Nach der Einnahme der ostukrainischen Lyssytschansk rücken die russischen Truppen bei ihrem Vormarsch im Donbass nun auf Slowjansk und Kramatorsk vor. Diese sind die beiden größten Städte in der Region, die noch unter ukrainischer Kontrolle stehen.

                      Politik

                      Die komplette Hamsterkauf-Liste für den Notfall

                      Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz verweist darauf, Lebensmittel-Vorräte zu haben. Was heißt das konkret? Sehen Sie hier, was Sie zu Hause haben sollen.

                        Berlin

                        Kommission legt Bericht zur Berliner Chaos-Wahl vor

                        Fehlende Stimmzettel, überforderte Helfer: Der Superwahltag 2021 lief gründlich schief. Wie es besser laufen kann, zeigen die Vorschläge einer Expertengruppe.

                          Politik

                          Nun fällt es dem Kabinett zu, Boris Johnson und damit die eigene Regierung zu stürzen

                          Zwei Spitzenminister von Boris Johnson werfen aus Protest gegen dessen Amtsführung hin. Doch der britische Premierminister hält sich weiter in der Downing Street. Labour fordert Neuwahlen – was für den Premier womöglich eine letzte Option wäre.

                            Politik

                            Linke-Politiker: Ernst für Gespräche mit Russland über Erdgaslieferungen

                            Kurz vor dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine hat Deutschland das Genehmigungsverfahren für Nord Stream 2 auf Eis gelegt. Nun fordert der Energieexperte der Linken eine befristete Inbetriebnahme.

                              Welt

                              Russen erleiden laut Kiew hohe Verluste im Donbass

                              Wladimir Putins Truppen erleiden in der Ostukraine offenbar schwere Verluste. Auch die Zahl der getöteten Offiziere soll weiter gestiegen sein. Russland setzt wegen der Ausfälle offenbar verstärkt auf Separatisten und private Sicherheitsdienste. Ein Ü

                                Wirtschaft

                                Freizeit: Gärtnern wird teurer

                                Für einen schönen Garten wird man künftig tiefer in die Tasche greifen müssen: Inflation und Lieferengpässe machen auch vor dieser Branche keinen Halt. Der Nachfrage schadet das kaum.

                                  Politik

                                  Pandemie: Corona: Gesundheitssystem «stellenweise wieder an Grenzen»

                                  Der Ärzteverband Marburger Bund schlägt angesichts der jüngsten Corona-Welle Alarm: In einigen Kliniken können Stationen, Notaufnahmen und Rettungsdienst wegen Ausfällen nicht mehr betrieben werden.

                                    Politik

                                    Sachsen: Genossenschaft stellt Mietern zeitweise Warmwasser ab

                                    Warmes Wasser nur noch zu bestimmten Zeiten - dazu hat sich eine Wohnungsgenossenschaft im sächsischen Dippoldiswalde entschieden. Begründung: die hohen Energiepreise. Jetzt mischt sich die Politik ein.

                                      Politik

                                      Corona-Pandemie: Ärzte: Gesundheitssystem «stellenweise wieder an Grenzen»

                                      Der Ärzteverband Marburger Bund schlägt Alarm: In einigen Kliniken können teilweise Stationen, Notaufnahmen und Rettungsdienst wegen Personalausfällen nicht mehr betrieben werden.

                                        Wirtschaft

                                        Noch 6 Tage: Amazon Prime Day 2022: Erste Blitzangebote und Deals im Überblick

                                        Er zählt zu den Shopping-Highlights des Jahres: Der Amazon Prime Day lockt jedes Jahr mit Millionen Angeboten zu vergünstigten Preisen – so auch 2022. Hier finden Sie alle Infos im Überblick.

                                          Politik

                                          Krieg in der Ukraine: Selenskyj kritisiert eigene Militärführung – Lettland führt Wehrpflicht wieder ein

                                          Rubel bricht ein +++ Ukraine will OECD beitreten +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.

                                            Wirtschaft

                                            Freizeit: Heimischer Garten wird teures Vergnügen

                                            Für einen schönen Garten wird man künftig tiefer in die Tasche greifen müssen: Inflation und Lieferengpässe machen auch vor dieser Branche keinen Halt. Doch der Nachfrage schadet das kaum.

                                              Politik

                                              CDU-Innenpolitiker fordert Nancy Faeser zu Unterstützung von Deutschen in Polen auf

                                              Per Verordnung hat Polen den Sprachunterricht für die deutsche Minderheit im Land eingeschränkt. Ein CDU-Politiker bewertet das als »identitätsbedrohend« – und erwartet eine Reaktion der deutschen Innenministerin.