Lesen den Artikel : Hitze in Deutschland: Warum das Temperaturempfinden von Menschen unterschiedlich ist
Unternehmen & Märkte

Russische Fachkräfte: Warum sie Deutschland meiden – und wie sich das ändern soll

Die Bundesregierung schätzt, dass rund 200.000 russische Fachkräfte in Ländern wie Armenien und Georgien festsitzen – und will davon »so viele wie möglich« nach Deutschland lotsen. Die Hürden sind allerdings noch hoch.

    Deutschland

    Frank Ochse - „Dieses Flughafen-Chaos ist eine Schande!“

    „Dieses Flughafen-Chaosist eine Schande!“Foto: BILDDauer: 11:38

      Politik

      Lob für US-Aufrüstung in Europa - „Uncle Sam ist zurück!“

      Mehr Soldaten, mehr Kampfjets, mehr Kriegsschiffe. Wegen Russlands Angriffskrieg gegen ...Foto: Evan Vucci/AP

        Welt

        „Wir befinden uns also jetzt wieder etwas in den 1960ern“

        Tausende Arbeitskräfte aus Südosteuropa - unter anderem aus der Türkei und einigen Balkanstaaten - sollen das Chaos an deutschen Flughäfen lindern. Doch noch sind nicht alle Details geregelt. „Wir befinden uns also jetzt wieder etwas in den 60ern“

          Politik

          Martin Bangemann ist tot: Immer gegen den Wind - ein Nachruf

          Er war Minister, FDP-Chef und EU-Kommissar: Doch für Wirbel sorgte Martin Bangemann vor allem, als er einen lukrativen Beraterjob übernahm. Jetzt ist er im Alter von 87 Jahren gestorben.

            Politik

            „Eine Panzerhaubitze ist in der Ukraine besser aufgehoben als in einer deutschen Baracke“

            Nato-Generalsekretär Stoltenberg kündigt eine Stärkung der Ostflanke an. Deutschland will sich daran mit Soldaten, Flugzeugen und Schiffen beteiligen. „Man wird sich sehr strecken müssen“, sagt Verteidigungsexperte Christian Mölling bei WELT.

              Politik

              Früherer FDP-Chef Martin Bangemann gestorben

              »Leidenschaftlicher Liberaler« und »großer Europäer«: Mit 87 Jahren ist der frühere Vorsitzende der FDP, Martin Bangemann, gestorben.

                Politik

                Tod mit 87 Jahren: Ehemaliger FDP-Chef Martin Bangmann ist gestorben

                Der frühere FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Martin Bangemann ist tot. Das teilte FDP-Chef Christian Lindner mit. Bangemann wurde 87 Jahre alt.

                  Gesundheit

                  Coronavirus: Was Sie beim Selbsttest beachten müssen

                  Mit dem Ende der kostenlosen Bürgertests werden wieder mehr Kits für zu Hause benutzt. Dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten – gerade im Sommer.

                    Politik

                    „Querdenken“-Mitgründer Ballweg wegen Betrugsverdacht festgenommen

                    Am Mittwoch durchsuchten Polizisten die Wohnung und Geschäftsräume von „Querdenken“-Mitgründer Michael Ballweg. Er steht in Verdacht, Unterstützer um einen sechsstelligen Betrag betrogen zu haben.

                      Politik

                      News des Tages: Nato, Russland, Bataclan-Prozess, Flughafen-Chaos, Verbrennermotoren

                      Die Nato bricht alle offiziellen Brücken nach Russland ab, Frankreich macht Terroristen den Prozess, und Flugreisende brauchen Geduld. Das ist die Lage am Mittwochabend.

                        Politik

                        Neue Regierung in NRW: Hendrik Wüst präsentiert paritätisch besetztes Kabinett

                        Nur wenige Neue sitzen in dem Regierungsteam vom wiedergewählten NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst. Dafür sind die Ministerposten zur Hälfte mit Frauen besetzt. Eine Überraschung gab es auch.

                          Politik

                          FDP-Minister wollen Aktien in Deutschland attraktiver machen

                          Die Rahmenbedingungen des Kapitalmarkts sollen verbessert werden. Auch, weil viel privates Geld für den grünen Umbau der Wirtschaft gebraucht wird.

                            Unterhaltung

                            Wettlauf des Protests

                            Ob Assange oder Dangarembga: Es gibt jetzt immer doppelte PEN-Protestnoten zu Fällen wie diesen. Werden die deutschen PENs eines Tages kooperieren?

                              Politik

                              Grüne fordern wegen wachsender Armut weitere Entlastungen

                              Die Armut in Deutschland ein Rekordniveau erreicht, die Inflation könnte die Lage weiter verschärfen. Grünen-Chefin Lang fordert Konsequenzen.

                                Welt

                                „Die Nato ist zurück“ - Kann Deutschland Schritt halten?

                                „Putin wird die Natoisierung Europas bekommen“: Auf dem Gipfel in Madrid senden die Partner des westlichen Militärbündnisses eine unmissverständliche Botschaft an Russlands Diktator. Auf Verteidigungsministerin Lambrecht (SPD) kommt nun eine Herkul

                                  Politik

                                  „Überall dort sind russische Agenten aktiv“

                                  In Deutschland seien mehr russische Agenten im Einsatz als jene 40, die zuletzt ausgewiesen wurden. Das sagt Verfassungsschutzchef Thomas Haldenwang im Interview. Er sei froh über „jeden russischen Agenten, der heutzutage Richtung Moskau geschickt wird

                                    Politik

                                    Krieg in der Ukraine: 144 ukrainische Soldaten durch Gefangenenaustausch befreit

                                    Russland will laut Ukraine Lyssytschansk einkesseln +++ Baerbock sieht Schweden und Finnland als Nato-Stärkung +++ Litauens Präsident würdigt Deutschlands Ukraine-Politik +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.Heros Mar

                                      Politik

                                      Robert Habeck: Hälfte der Deutschen findet Energie-Krisenmanagement laut Umfrage gut

                                      Robert Habeck macht sich als Krisenmanager gut, finden laut Umfrage 50 Prozent der Bevölkerung. Allerdings ist das Stimmungsbild in manchen Landesteilen deutlich anders.

                                        Gesundheit

                                        US-Studie: Sozialer Stress lässt unser Immunsystem schneller altern

                                        Laut einer aktuellen Studie der Universität von Südkalifornien führen sozialer Stress, Mobbing und Depressionen zu einem schneller alternden Immunsystem. Dies kann die Anfälligkeit für diverse Krankheiten deutlich erhöhen.

                                          Welt

                                          „Aufklärungsinteresse der Justizministerin in jeder Hinsicht gegen null“

                                          Ein CDU-Foul? Kurz vor der Bundestagswahl gab es Razzien in den damaligen Ministerien von Scholz und Lambrecht (beide SPD). Niedersachsens Justizministerin Havliza (CDU) beantwortet nun Fragen zu ihrer Rolle bei den Durchsuchungen – und zieht scharfe K

                                            Politik

                                            Militärbündnis: Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden

                                            Wochenlang hat die Türkei den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland blockiert. Kurz vor einem Gipfeltreffen in Madrid wurde der Streit beigelegt. Nun haben die Nato-Staaten eine lange erwartete Entscheidung getroffen.

                                              Politik

                                              Krieg in der Ukraine: "Moldau? Das Baltikum? Oder Polen?": Selenskyj warnt Nato vor weiteren russischen Angriffen

                                              Russland will laut Ukraine Lyssytschansk einkesseln +++ Baerbock sieht Schweden und Finnland als Nato-Stärkung +++ Litauens Präsident würdigt Deutschlands Ukraine-Politik +++ Die Nachrichten zu Russlands Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.

                                                Gesundheit

                                                „Der Ratschlag ‚Äpfel essen, nicht rauchen, kein Alkohol‘ funktioniert nicht“

                                                Die häufigste Todesursache in Deutschland sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Doch die Möglichkeiten der Krankheitsvorsorge werden noch immer nicht ausgeschöpft, erklärt Charité-Vorstandschef Heyo Kroemer im Gespräch. Nun geht ein einzigartiges Zentru

                                                  Politik

                                                  Corona: Lauterbach fordert Pflegeheime zu Maskenpflicht auf

                                                  Pflegeheimbewohner zählen bei Corona zu den Hochrisikogruppen. Trotzdem gibt es laut Gesundheitsminister Karl Lauterbach nicht in allen Heimen eine Maskenpflicht. Er will, dass sich das ändert.

                                                    Politik

                                                    Aktueller Armutsbericht: »Deutschland droht am unteren Rand auseinanderzubrechen«

                                                    Die Armut im Land ist laut Paritätischem Gesamtverband in den vergangenen beiden Jahren so rasant gestiegen wie seit der Wiedervereinigung nicht. Und die Lage könnte sich im Herbst noch verschlimmern.

                                                      Politik

                                                      Künstliche Intelligenz: Russische Komiker bekennen sich zu Fake-Videoschalten

                                                      Wer hat Berlins Regierende Bürgermeisterin Giffey mit einer Videoschalte hereingelegt? Jetzt haben sich russische Komiker zu Wort gemeldet, die als kremltreu gelten. Sie haben auch schon andere in die Irre geführt.

                                                        Gesundheit

                                                        Jana Maeffert im Interview - Gynäkologin sagt, wie ein Schwangerschaftsabbruch in den eigenen vier Wänden abläuft

                                                        Seit zwei Jahren können Frauen in Deutschland einen medikamentösen Schwangerschaftsabbruch auch telemedizinisch begleitet durchführen. Wir sprachen mit der Gynäkologin Jana Maeffert über den Ablauf und wie sich die Streichung des Paragraphen 219a dar

                                                          Gesundheit

                                                          Neuer Bericht der EU-Umweltagentur - Umweltfaktoren sind für jede 10. Krebserkrankung verantwortlich: So senken Sie Ihr Risiko

                                                          Zehn Prozent aller Krebsfälle hängen mit äußeren Faktoren zusammen - das schreibt die EU-Umweltagentur in einem neuen Bericht. Welche das sind und wie Sie sich schützen.

                                                            Politik

                                                            Schuldenbremse: 17,2 Milliarden Euro – Regierung will für 2023 deutlich weniger Neuverschuldung

                                                            Deutschland muss drastisch weniger Schulden machen. In Regierungskreisen ist nun von 17,2 Milliarden Euro die Rede – mehr als zunächst erwartet. Höhere Steuereinnahmen sollen helfen – und ein Corona-Sondereffekt.

                                                              Gesundheit

                                                              Die Gute Nach(rich)t – 55 - Heute im Podcast: Beim Helfen übernommen? 7 Schritte, wie Sie da wieder rauskommen

                                                              „Die Gute Nach(rich)t“ ist ein Podcast von BurdaForward, für einen versöhnlichen Abschluss des Tages. Wir erzählen Ihnen eine Gute-Nacht-Geschichte aus dieser Woche. Fünf Minuten zum Träumen, Loslassen und Einschlafen.

                                                                Wirtschaft

                                                                Luftverkehr: Airports können leichter ausländische Helfer anheuern

                                                                Schlangen vor dem Check-in, Verspätungen, gestrichene Starts: Fliegen ist eine harte Geduldsprobe geworden. Der Staat will der Branche schnell ermöglichen, zusätzliches Personal zu holen.

                                                                  Politik

                                                                  Frankreich: Urteile in Prozess um IS-Terroranschläge in Paris erwartet

                                                                  Bei einer verheerenden Serie von Terroranschlägen in Paris im November 2015 töten Extremisten 130 Menschen und verletzen 350 weitere. In einem Prozess dazu sollen nun Urteile fallen.