Lesen den Artikel : Dürre und Klimawandel: Warum Brandenburg zum Waldbrand-Hotspot wird
Berlin

16-Jähriger fällt von S-Bahn-Dach und wird überrollt

17-Jähriger hantiert mit Softair-Waffe und löst SEK-Einsatz aus + Unbekannter schlägt Mann und dessen 15-jährigen Neffen + Der Blaulicht-Blog.

    Digital

    Natur neu entdecken - Für den Ausflug ins Grüne: Die besten Begleit-Apps für Wanderer

    Wer beim Wandern nicht nur neue Wege und Landschaften entdecken möchte, sondern auch gleich die hiesige Flora und Fauna, kann dabei auf Apps zurückgreifen. Egal ob Pflanzen, Vögel oder gar Bergkuppen: Wir stellen Ihnen die besten App-Begleiter für Ihr

      Berlin

      17-Jähriger hantiert mit Softair-Waffe und löst SEK-Einsatz aus

      Unbekannter schlägt Mann und dessen 15-jährigen Neffen + 16-Jährige will E-Scooter stehlen + Auto stößt mit Bus zusammen – Vier Verletzte + Der Blaulicht-Blog.

        Berlin

        27-Jähriger in Brandenburg tot in Waldstück gefunden

        Die Leiche des Mannes war am Freitagabend in Rüdersdorf im Landkreis Märkisch-Oderland gefunden worden. Die Polizei sucht Zeugen.

          Berlin

          Unbekannter schlägt Mann und dessen 15-jährigen Neffen

          16-Jährige will E-Scooter stehlen + Auto stößt mit Bus zusammen – Vier Verletzte + Fahrzeuge brennen in Spandau und Treptow-Köpenick + Der Blaulicht-Blog.

            Medizin

            Coronavirus in Deutschland: Inzidenz sinkt laut RKI auf 477,0 – Karl Lauterbach warnt vor Delta-Rückkehr

            Das RKI meldet 61.859 Coronaneuansteckungen und 144 Todesfälle innerhalb eines Tages. Unterdessen warnt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach vor einer Rückkehr der gefährlicheren Delta-Variante.

              Welt

              Lauterbach warnt vor Rückkehr der Delta-Variante

              Der Bundesgesundheitsminister glaubt nicht, dass die Pandemie vorüber ist. Im Herbst könne es zudem eine neue Welle mit der gefährlicheren Delta-Variante geben. Die Bürger sollten daher weiter Masken tragen und vorsichtig sein.

                Welt

                Durch die neuesten Varianten sind erneute Infektionen immer möglich

                Das Coronavirus wird vorerst Teil unseres Lebens bleiben. Derzeit häufen sich Berichte über Mehrfachinfektionen. Allein in England gab es Hunderttausende bestätigte Reinfektionen, sogar Dreifach- und Vierfach-Infektionen traten auf. Im Herbst droht die

                  Welt

                  Das unterschätzte Risiko der Mehrfachinfektionen

                  Eines scheint klar: Das Coronavirus wird vorerst Teil unseres Lebens bleiben. Derzeit häufen sich Berichte über Mehrfachinfektionen. Allein in England gab es Hunderttausende bestätigte Reinfektionen, sogar Dreifach- und Vierfach-Infektionen traten auf.

                    Technik

                    Ukraine-Krieg: Was über die elektronische Kampfführung Russlands bekannt ist

                    Über den Ausgang des Kriegs in der Ukraine wird nicht nur die Zahl der Panzer entscheiden, sondern auch die elektronische Kampfführung. Aber was ist das eigentlich? Und wie gut ist Russland aufgestellt?

                      Welt

                      „Feuer breiten sich aus wie nie zuvor“

                      Ein Buschfeuer zerstört Luxusvillen in Kalifornien. Die dortige Feuerwehr sieht es als Folge der Trockenheit. Auch in Brandenburg brennt es wieder.

                        München

                        Freizeit: Mehr als gezackt oder gezähnt

                        Waldwissen lebensnah: Der Grundschuldirektor und Universitätsdozent Roland Bock hat sich zum Ziel gesetzt, dass bayerische Kinder zukünftig mehr als nur drei heimische Baumarten erkennen. Helfen soll ein interaktives Sachbuch.

                          Amerika

                          Dürre in Las Vegas: Knöllchen für Wasserverschwendung

                          In Las Vegas ist Leitungswasser längst ein kostbares Gut, das man nicht auf Rasenflächen verplempern darf. Darüber wacht die Vorgartenpatrouille – und verteilt Knöllchen bei Zuwiderhandlung.

                            Deutschland

                            Anwohner verängstigt - Blut-Himmel über Millionen-Metropole

                            Blut-Himmel über Millionen-MetropoleFoto: NewsflareDauer: 01:32

                              Politik

                              Klimakrise: Bauernaufstand

                              Ein Biolandwirt aus Ostwestfalen legt sich vor Gericht mit dem Volkswagen-Konzern an. Warum seine Klage für VW drastische Folgen haben könnte.

                                Mensch

                                Human Cell Atlas: Forschende präsentieren Katalog menschlicher Zellen

                                Weltweit über 2000 Forschende haben ein Werk vorgelegt, das sämtliche Zellen des Menschen kartieren soll. Damit lasse sich etwa sehen, in welchen Geweben es Türen für Corona- oder Grippeviren gebe.

                                  Mensch

                                  Flüssiggas-Pläne: Die ökologisch fragwürdige LNG-Offensive

                                  Mit hohem Tempo treibt die Bundesregierung Investitionen in neue fossile Infrastruktur voran. Kritik an den Flüssiggasterminals wurde zuletzt abgebügelt – dabei könnten die Auswirkungen auf die Klimaziele weitreichend sein.

                                    Berlin

                                    Bäckerei in der Uckermark explodiert – Frau schwer verletzt

                                    Radfahrer von Auto angefahren – schwere Kopfverletzungen + Pony stirbt bei Feuer im Landkreis Spree-Neiße + Zwei Autos brennen in Berlin + Der Blaulicht-Blog.

                                      Medizin

                                      Corona-Krise: RKI meldet 68.999 Neuinfektionen – Inzidenz sinkt weiter

                                      Die Coronazahlen gehen auch an diesem Freitagmorgen erneut zurück. Dabei beobachtet das Robert Koch-Institut eine neue Omikron-Variante.

                                        Politik

                                        Brandenburg fordert bei Öl-Embargo Milliardenhilfen vom Bund

                                        Von einem Ölembargo wäre die Raffinerie im brandenburgischen Schwedt stark betroffen. Daher fordert Ministerpräsident Woidke finanzielle Hilfen und kritisiert Wirtschaftsminister Habeck. Unterdessen will die Ukraine den Diebstahl von Getreide durch Rus

                                          Wirtschaft

                                          Sanktionen: Woidke fordert bei Öl-Embargo Milliardenhilfe vom Bund

                                          Die Gespräche über ein Einfuhrverbot von russischem Öl laufen auf Hochtouren. Nun fordert Brandenburgs Ministerpräsident bei Inkrafttreten des Embargos finanzielle Hilfen für sein Bundesland.

                                            Welt

                                            Corona in Nordkorea – von Null auf 350.000 Fälle in 24 Stunden

                                            Zwei Jahre lang behauptete das Regime, dass Nordkorea nicht von der Pandemie betroffen sei. Am Mittwoch war erstmals von wenigen Fällen die Rede gewesen, nun sollen es bereits mehr als 350.000 sein. Diktator Kim ordnete einen Lockdown an, das Gesundheits

                                              Welt

                                              Kassenärzte-Chef – Corona-Pandemie ist für die meisten vorbei

                                              Millionen Deutsche haben eine Infektion hinter sich, nur noch wenige Covid-Patienten befinden sich auf Intensivstationen. Daher sollten die letzten Corona-Maßnahmen fallen, so Andreas Gasseen. Und er hat eine konkrete Forderung an Bundesgesundheitsminist

                                                Weltall

                                                Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße: »An der Grenze des Möglichen«

                                                Radioastronomen haben ein Foto des schwarzen Loches im Zentrum der Milchstraße aufgenommen. Niemand kennt sich dort, im Herzen der Galaxis, so gut aus wie der Physiknobelpreisträger Reinhard Genzel.