Lesen den Artikel : Wie kommen 20 Millionen Tonnen aus der Ukraine in die Welt?
Wirtschaft

Eine Schippe drauf

Die Struktur der Governance-Einheit steht den Zielvorstellungen im Wege

    Welt

    G 7 gegen Exportstopp von Nahrungsmitteln – Özdemir mahnt Indien und Indonesien

    Die Agrarminister der G7-Staaten haben Indiens Entscheidung kritisiert, den Export von Weizen zu verbieten. Laut Cem Özdemir sprechen sie sich für offene Märkte aus und wollen Produktions- und Lebensmittelpreise künftig stärker überwachen.

      Politik

      Krieg in der Ukraine: Putin bezeichnet geplanten Nato-Beitritt Finnlands als Fehler

      Kiew sieht eine neue Phase des Krieges gekommen +++ Weniger Flüchtlinge reisen in Deutschland ein +++ Die G7 wollen die "neuen" Grenzen Russlands nicht anerkennen +++ Putin warnt Finnland. Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker. 

        Sport

        Die letzten 90 Minuten für Hertha BSC – oder doch nicht?

        Herthas U 19 steht im Finale um die deutsche Meisterschaft + Felix Magath: Man muss Hertha runderneuern? + Fredi Bobic kündigt großen Umbruch an + Mehr im Blog.

          Unterhaltung

          Oberammergau: Appelle gegen Gewalt und Krieg zum Start der Passionsspiele

          Mit zweijähriger Verzögerung feiert Oberammergau die Premiere der Passionsspiele. Die Vorlage: Die Bibel, die mit ihren Geschichten von Krieg, Flucht, Vertreibung und Armut hochaktuelle Vorlagen liefert.

            Politik

            Krieg in der Ukraine  : Hunderttausende flohen in die Grenzstadt Lwiw. Skrupellose Vermieter nutzen nun die Notlage aus  

            Viele Menschen, die in den vergangenen Wochen von überall aus der Ukraine nach Lwiw geflohen sind, wollen für immer bleiben. Wohnungen sind knapp, die Mieten schießen in die Höhe – und Vermieter setzen Menschen einfach auf die Straße.

              Unterhaltung

              Oscars 2023: Termin für 95. Academy Awards verkündet

              Kaum sind die Oscars über die Bühne gegangen, beginnen die Vorbereitungen für die kommende Ausgabe. Das ist bereits bekannt.

                Politik

                Treffen der G-7-Außenminister: Eine Frage der Glaubwürdigkeit der westlichen Demokratien

                Die G-7-Außenminister vereinbaren Programme gegen den drohenden Hunger in vielen Teilen der Welt. Aussagen des türkischen Präsidenten zum geplanten Nato-Beitritt von Finnland sorgen derweil für Irritation.

                  Politik

                  Treffen der G-7-Außenminister: Eine Frage der Glaubwürdigkeit der westliche Demokratien

                  Die G-7-Außenminister vereinbaren Programme gegen den drohenden Hunger in vielen Teilen der Welt. Aussagen des türkischen Präsidenten zum geplanten Nato-Beitritt von Finnland sorgen derweil für Irritation.

                    Digital

                    Natur neu entdecken - Für den Ausflug ins Grüne: Die besten Begleit-Apps für Wanderer

                    Wer beim Wandern nicht nur neue Wege und Landschaften entdecken möchte, sondern auch gleich die hiesige Flora und Fauna, kann dabei auf Apps zurückgreifen. Egal ob Pflanzen, Vögel oder gar Bergkuppen: Wir stellen Ihnen die besten App-Begleiter für Ihr

                      Politik

                      Er erschoss einen Zivilisten - Erster Kriegsverbrecher-Prozess im Ukraine-Krieg

                      Vadim Shishimarin ist der erste Soldat Wladimir Putins der in der Ukraine vor Gericht steht.Foto: STRINGER/REUTERS

                        Politik

                        „Es gibt ein vor und ein nach dem 24. Februar“ – Zeitenwende im Norden

                        Schweden und Finnland sind Wunschkandidaten der Nato: Ihre Land-, See- und Luftstreitkräfte sind modern und gut ausgebildet. Vor dem russischen Angriff auf die Ukraine hielten sie an ihrer Blockfreiheit fest. Nun steuern sie um – obwohl sie genau wisse

                          Politik

                          Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Baerbock wirft Putin "Korn-Krieg" vor

                          Die Blockade ukrainischer Getreidelieferungen durch Russland, sei kein Kollateralschaden des Krieges, sagt die Außenministerin zum Abschluss des G7-Gipfels an der Ostsee, sondern eine vom Kreml bewusst eingesetzte Waffe.

                            Welt

                            Cem Özdemir zu den steigenden Getreidepreisen

                            Der Krieg in der Ukraine hat Auswirkungen auf die globale Getreideversorgung. In den blockierten Seehäfen des Landes lagern etwa 25 Millionen Tonnen Getreide. Darüber sprachen die G-7-Agrarminister in Stuttgart. Sehen Sie hier die Abschluss-Pressekonfer

                              Digital

                              Killnet: ESC unter Beschuss: Putin-treue Hacker wollen Sieg der Ukraine verhindern

                              Während Russland ausgeschlossen wurde, hat die Ukraine beste Chancen, den Eurovision Song Contest für sich zu entscheiden. Doch russische Hacker drohen nun bei Telegram mit Gegenmaßnahmen.

                                Staat & Soziales

                                Arbeit im Alter: Mehr als eine Million Beschäftigte ab 67 Jahren

                                Zunehmend mehr Menschen im Rentenalter gehen in Deutschland einer Arbeit nach. Die Ursache für die steigende Zahl ist umstritten.

                                  Politik

                                  G7-Außenministertreffen zur Ukraine: Annalena Baerbock äußert sich zu Ergebnissen

                                  Drei Tage haben Annalena Baerbock und ihre G7-Außenministerkollegen in Schleswig-Holstein verhandelt. Die Abschlusspressekonferenz im Livestream.

                                    Unterhaltung

                                    ESC : Rapper Oleh Psiuk aus der Ukraine: "Ein Bandmitglied kämpft an der Front. Und meine Freundin hat Molotow-Cocktails hergestellt"

                                    Der Rapper Oleh Psiuk und sein Kalush Orchestra starten beim Eurovision Song Contest für die Ukraine. Ein Gespräch über Lampenfieber, Molotow-Cocktails und den deutschen Beitrag. 

                                      Welt

                                      „London gewinnt seinen Fluss zurück“

                                      Es ist aufwendig, es ist riesig: Ein neues Tunnelsystem leitet das Londoner Schmutzwasser in Kläranlagen statt in die Themse. An der Finanzierung ist der Allianz-Konzern beteiligt – für Investoren hat die gewählte Lösung einen großen Vorteil.