Lesen den Artikel : Vereinigte Arabische Emirate: Nach Tod des Halbbruders: Mohammed bin Sajid wird neuer Präsident der Emirate
Politik

Lawrow beschuldigt Westen des „totalen hybriden Kriegs“

Den Ausdruck „totaler Krieg“ gebrauchte erstmals Propagandaminister Joseph Goebbels während einer Rede im Berliner Sportpalast im Jahr 1943. Nun hat der russische Außenminister ihn benutzt, um den Westen zu kritisieren. Mehr im Liveticker.

    Unterhaltung

    Neuer Knast-Wirbel um Boris Becker - „Das ist hier NICHT der Zimmer-Service“

    Immer wieder soll Boris Becker (54) im Knast den Notknopf gedrückt haben.Foto: Arne R. Reismueller

      Politik

      „Vorhersagen sind eher ein Signal an die eigenen Truppen, das Hoffnung machen soll“

      Der ukrainische Militärgeheimdienst geht davon aus, dass bis zum Jahresende der Krieg und die Ära Putin enden werden. Unser Reporter Paul Sonntag bewertet die Vorhersagen als „eine Art Hoffnungsschimmer“, um die eigenen Truppen zu motivieren. Zudem

        Politik

        Zahlreiche Tote: Hunderttausende mysteriöse Fieberfälle und keine Testkapazitäten: Das Coronavirus hat Nordkorea erreicht

        In Nordkorea häufen sich derzeit hunderttausende Fälle von überwiegend ungeklärten Fiebererkrankungen. Auch Tote vermeldet das Land. Tests ergaben, dass einige Betroffene an Corona erkrankt sind. Doch das Virus trifft das Land vollkommen unvorbereitet

          Politik

          Messerangreifer in psychiatrische Klinik eingewiesen

          Der 31-Jährige, der in einer Regionalbahn um sich stach, hat vermutlich eine psychische Erkrankung. Einen Terror-Hintergrund gibt es wohl nicht.

            Welt

            G 7 gegen Exportstopp von Nahrungsmitteln – Özdemir mahnt Indien und Indonesien

            Die Agrarminister der G7-Staaten haben Indiens Entscheidung kritisiert, den Export von Weizen zu verbieten. Laut Cem Özdemir sprechen sie sich für offene Märkte aus und wollen Produktions- und Lebensmittelpreise künftig stärker überwachen.

              Politik

              Krieg in der Ukraine: Putin bezeichnet geplanten Nato-Beitritt Finnlands als Fehler

              Kiew sieht eine neue Phase des Krieges gekommen +++ Weniger Flüchtlinge reisen in Deutschland ein +++ Die G7 wollen die "neuen" Grenzen Russlands nicht anerkennen +++ Putin warnt Finnland. Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker. 

                Politik

                Trotz Demo-Verbot zum Nakba-Tag – Polizei mit Tausend Beamten im Einsatz 

                Mit mehreren Hundertschaften sichert die Polizei in den Berliner Stadtteilen Neukölln und Kreuzberg am Samstag das Verbot palästinensischer Demonstrationen zum Vertreibungs-Gedenktag Nakba ab. Im vergangenen Jahr war es dabei zu Ausschreitungen gekommen

                  Politik

                  Krieg in der Ukraine  : Hunderttausende flohen in die Grenzstadt Lwiw. Skrupellose Vermieter nutzen nun die Notlage aus  

                  Viele Menschen, die in den vergangenen Wochen von überall aus der Ukraine nach Lwiw geflohen sind, wollen für immer bleiben. Wohnungen sind knapp, die Mieten schießen in die Höhe – und Vermieter setzen Menschen einfach auf die Straße.

                    Politik

                    Treffen der G-7-Außenminister: Eine Frage der Glaubwürdigkeit der westlichen Demokratien

                    Die G-7-Außenminister vereinbaren Programme gegen den drohenden Hunger in vielen Teilen der Welt. Aussagen des türkischen Präsidenten zum geplanten Nato-Beitritt von Finnland sorgen derweil für Irritation.

                      Politik

                      Treffen der G-7-Außenminister: Eine Frage der Glaubwürdigkeit der westliche Demokratien

                      Die G-7-Außenminister vereinbaren Programme gegen den drohenden Hunger in vielen Teilen der Welt. Aussagen des türkischen Präsidenten zum geplanten Nato-Beitritt von Finnland sorgen derweil für Irritation.

                        Politik

                        Krieg gegen Ukraine - Russen flicken Panzer mit Kühlschrankteilen 

                        Offenbar müssen die Russen bei ihrem Kriegsgerät improvisieren. Foto: Fredrik von Erichsen

                          Deutschland

                          Horror-Feuer in Indien - 27 Menschen sterben bei Hausbrand

                          In einem Haus in Neu-Delhi brach ein tödliches Feuer aus. Die Polizei nahm zwei Männer fest.Foto: Dinesh Joshi/dpa

                            Politik

                            Landtagswahlen 2022: Kleine Parteien mit großer Wirkung: Was die "kleine Bundestagswahl" in Nordrhein-Westfalen für Deutschland bedeutet

                            Die Wahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein gaben ein vergleichsweise kleines Stimmungsbild zur deutschen Pareienlandschaft ab. Die wichtigste Wahl des Jahres kommt erst jetzt. In Nordrhein-Westfalen wird ein neuer Landtag gewählt. Das Ergebnis kön

                              Politik

                              „Grenzveränderungen, die Russland mit militärischer Gewalt erzwingen will, werden wir niemals anerkennen“

                              Bundesaußenministerin Annalena Baerbock erklärt nach dem G-7-Treffen, dass die Gruppe der führenden demokratischen Industrienationen die russischen Grenzveränderungen in der Ukraine niemals akzeptieren werde – es ist ein deutliches Signal an Russlan

                                Politik

                                „Wende an den Fronten wird in der zweiten Augusthälfte eintreten“

                                Der Vormarsch Russlands gerät ins Stocken. Der Chef des ukrainischen Militärgeheimdiensts Budanow geht davon aus, dass bis zum Jahresende die Ukraine die Kontrolle über alle Gebiete zurückerlangen werde. Seiner Ansicht nach sei bereits ein Putsch im K

                                  Welt

                                  „Liegt die zukünftige Elite nicht doch unentdeckt in den Gettos?“

                                  Die kurdisch-jesidische Journalistin und Unternehmerin Düzen Tekkal fordert nach den rechtsextremen Morden von Hanau eine neue Debatte über Deutschsein. Hierzulande sollte von „Migrant Lives Matter“ die Rede sein. Und sie sagt, was für sie national

                                    Politik

                                    Er erschoss einen Zivilisten - Erster Kriegsverbrecher-Prozess im Ukraine-Krieg

                                    Vadim Shishimarin ist der erste Soldat Wladimir Putins der in der Ukraine vor Gericht steht.Foto: STRINGER/REUTERS

                                      Politik

                                      „Es gibt ein vor und ein nach dem 24. Februar“ – Zeitenwende im Norden

                                      Schweden und Finnland sind Wunschkandidaten der Nato: Ihre Land-, See- und Luftstreitkräfte sind modern und gut ausgebildet. Vor dem russischen Angriff auf die Ukraine hielten sie an ihrer Blockfreiheit fest. Nun steuern sie um – obwohl sie genau wisse

                                        Politik

                                        Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Baerbock wirft Putin "Korn-Krieg" vor

                                        Die Blockade ukrainischer Getreidelieferungen durch Russland, sei kein Kollateralschaden des Krieges, sagt die Außenministerin zum Abschluss des G7-Gipfels an der Ostsee, sondern eine vom Kreml bewusst eingesetzte Waffe.

                                          Politik

                                          Putin bezeichnet Finnlands geplanten Nato-Beitritt als Fehler

                                          Russland stoppt Gaslieferungen nach Finnland + Kiew meldet erneuten Beschuss von Stahlwerk + Zahl der ukrainischen Flüchtlinge geht zurück + Der Newsblog.

                                            Politik

                                            G7 werden „niemals“ von Russland verschobene Grenzen anerkennen

                                            Russland stoppt Gaslieferungen nach Finnland + Kiew meldet erneuten Beschuss von Stahlwerk + Zahl der ukrainischen Flüchtlinge geht zurück + Der Newsblog.

                                              Politik

                                              G7 werden „niemals“ von Russland verschobene Grenzen in Ukraine anerkennen

                                              Russland stoppt Gaslieferungen nach Finnland + Kiew meldet erneuten Beschuss von Stahlwerk + Zahl der ukrainischen Flüchtlinge geht zurück + Der Newsblog.

                                                Politik

                                                G7-Außenministertreffen zur Ukraine: Annalena Baerbock äußert sich zu Ergebnissen

                                                Drei Tage haben Annalena Baerbock und ihre G7-Außenministerkollegen in Schleswig-Holstein verhandelt. Die Abschlusspressekonferenz im Livestream.

                                                  Welt

                                                  Gewalt bei Beerdigung von Journalistin in Jerusalem - Ministerin Baerbock „zutiefst erschüttert“

                                                  Die Beerdigung von Al-Jazeera-Reporterin Schirin Abu Akleh in Jerusalem wurde von Gewalt überschattet. Bei der Prozession kam es zu Rangeleien, der Sarg fiel beinah zu Boden. Die Vereinten Nationen, die USA und auch Deutschland äußern sich besorgt übe

                                                    Welt

                                                    UN und USA schockiert über Gewalt bei Beerdigung von Journalistin in Jerusalem

                                                    Die Beerdigung von Al-Jazeera-Reporterin Schirin Abu Akleh in Jerusalem wurde von Gewalt überschattet. Bei der Prozession kam es zu Rangeleien, der Sarg fiel beinah zu Boden. Die Vereinten Nationen, aber auch die USA äußern sich besorgt über die Siche

                                                      Welt

                                                      Mehr als die Hälfte der Bayern unzufrieden mit Söder

                                                      Unzufriedenheit mit Markus Söder: Mehr als die Hälfte der Bayern ist unglücklich mit dem derzeitigen Ministerpräsidenten. Nur 35 Prozent sind mit seiner Arbeit zufrieden.