Lesen den Artikel : Umfrage: Mehr als die Hälfte der Bayern unzufrieden mit Söder
Wirtschaft

Arbeitswelt: Studie: Fachkräftemangel erreicht Rekordniveau

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt fehlt es an allen Ecken und Enden - viele Stellen bleiben leer, weil es keine entsprechend ausgebildeten Fachkräfte gibt. Und: Die Lücke wird tendenziell größer.

    Medizin

    Coronavirus in Deutschland: Inzidenz sinkt laut RKI auf 477,0 – Karl Lauterbach warnt vor Delta-Rückkehr

    Das RKI meldet 61.859 Coronaneuansteckungen und 144 Todesfälle innerhalb eines Tages. Unterdessen warnt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach vor einer Rückkehr der gefährlicheren Delta-Variante.

      Politik

      Verteidigungsbündnis: Brisante Nato-Gespräche in Berlin erwartet

      An der Ostseeküste endet ein G7-Treffen, in Berlin beginnen Nato-Beratungen: Deutschland ist noch zwei weitere Tage Schauplatz politischer Spitzengespräche. Es dürfte brisante Diskussionen geben.

        Politik

        Österreich: Schwierige Zeiten: Neuer ÖVP-Chef ringt um Zuversicht

        Die machtverwöhnte ÖVP steckt in der Krise. Jetzt soll Kanzler Nehammer als neuer Parteichef den Konservativen eine «Mut-Injektion» geben. Auf dem Parteitag hat auch Vorgänger Kurz einen Auftritt.

          Politik

          Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Ukraine plant Verfahren gegen 41 mutmaßliche Kriegsverbrecher

          Seit Freitag muss sich ein russischer Soldat vor Gericht verantworten, zwei weitere Prozesse könnten in der kommenden Woche beginnen. Erstmals seit Kriegsbeginn haben die Außenminister der USA und Russlands wieder miteinander telefoniert.

            Politik

            Putsch in Moskau  - Ukraine-Geheimdienst: Krieg bis Jahresende vorbei

            Kyrylo Budanov, Chef des ukrainischen Geheimdienstes, rechnet noch mit monatelangem Krieg.Foto: Leo Correa/AP

              Welt

              Jetzt macht Brüssel Jagd auf russische Oligarchen-Millionen

              Einnahmen aus Straftaten sollen in der EU künftig konsequenter abgeschöpft werden. Die geplanten Verschärfungen der geltenden Regelungen sehen vor, dass die kriminellen Vermögen auch ohne eine vorherige Verurteilung eingezogen werden können.

                Politik

                Landtagswahlen: Wahlkampffinale in NRW: Parteien kämpfen um jede Stimme

                NRW steht vor einer spannenden Landtagswahl. CDU und SPD liegen in Umfragen sehr nah beieinander. Im Schlussspurt wird um jede Stimme gekämpft - Bundes-Politprominenz inklusive.

                  Politik

                  Sondergipfel in Washington: «Neue Ära» zwischen USA und Asean

                  Die USA sehen in China einen zunehmend mächtigen Konkurrenten. Washington will deshalb die Zusammenarbeit mit Staaten in Südostasien ausbauen. US-Präsident Biden empfing dafür nun zum Gipfeltreffen.

                    Politik

                    Russische Invasion: Faeser: Zustrom ukrainischer Kriegsflüchtlinge wird geringer

                    Weiterhin vertreibt die russische Aggression Tausende aus ihrer ukrainischen Heimat - doch im Vergleich fliehen weniger Menschen als kurz nach Kriegsbeginn. Die Hilfsbereitschaft hierzulande hält an.

                      Politik

                      Pandemie: Lauterbach: Delta-Variante kann wiederkommen

                      Mit Blick auf den Herbst ruft der Bundesgesundheitsminister zu Achtsamkeit auf. Man dürfe den Menschen nicht «vorgaukeln», Corona sei Geschichte und müsse sich auf alle Szenarien vorbereiten.

                        Welt

                        Scholz macht Union für schlechten Zustand der Bundeswehr verantwortlich

                        Die Politik von CDU und CSU in früheren Jahren sei der wesentliche Grund für die Probleme der Bundeswehr, so der Bundeskanzler. Seit die SPD 2013 wieder Teil der Regierung wurde, sei es jedoch besser geworden. Für die Versäumnisse gibt er ganz konkret

                          Politik

                          Ukraine bereitet 41 Verfahren wegen Kriegsverbrechen vor 

                          Seit Freitag wird dem ersten russischen Soldaten in Kiew der Prozess gemacht. Doch die ukrainische Justiz bereitet dutzende weiterer Verfahren vor. Unterdessen verspricht der SPD-Vorsitzende, dass kein soziales Projekt unter den Investitionen in die Bunde

                            Politik

                            Sicherheitsbehörden: Grüne: Vernetzung rechter Parteien näher untersuchen

                            Ein neuer Bericht des Innenministeriums legt die Bezüge von 327 Mitarbeitern deutscher Sicherheitsbehörden zur rechten Szene offen. Doch die Untersuchungen gehen Grünen und Linken nicht weit genug.

                              Sport

                              Deutsches Eishockey-Team beginnt die WM mit einer Niederlage

                              Gegen Titelverteidiger und Rekordweltmeister Kanada sieht das deutsche Eishockey-Team beim WM-Auftakt besser aus als noch bei Olympia, verliert aber 3:5. Anders als noch in Peking wehren sich deutschen Cracks gegen die NHL-Stars aber.

                                Politik

                                Russische Energiefirma stoppt Lieferungen nach Finnland

                                Hintergrund ist demnach angeblich eine ausgebliebene Zahlung. Der Stopp geschieht inmitten der Spannungen wegen eines möglichen finnischen Nato-Beitritts.

                                  Politik

                                  Sören Pellmann: Woher kam das Geld für die Materialschlacht dieses Linken-Politikers?

                                  Sören Pellmann versucht, Parteivorsitzender der Linken zu werden. Im Wahlkampf hatte er erstaunlich viel Geld zur Verfügung, die Unterstützung von Sahra Wagenknecht – und dubiose Kontakte.

                                    Politik

                                    Krieg in der Ukraine: Habeck: "Kriegstreiber sitzen im Kreml" – Türkei hat Bedenken gegen Nato-Beitritte Finnlands und Schwedens

                                    Russland stellt Stromlieferungen nach Finnland ein +++ Erdogan sieht Nato-Beitritt von Finnland und Schweden kritisch +++ USA: Russen haben Zehntausende Ukrainer verschleppt +++ Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine zum Nachlesen.

                                      Politik

                                      „Nur bittere Realitäten im Krieg“ – Verhandlungen um Azovstal-Kämpfer laufen schwierig

                                      Separatistenregion Südossetien will Russland beitreten + Russische Inflation auf Höchststand + Moskau muss sich auf Widerstand vorbereiten + Der Newsblog.

                                        Politik

                                        Biden berät sich mit dem jordanischem König

                                        Seit März sind in Israel und dem Westjordanland bei verschiedenen Anschlägen bereits 19 Personen getötet worden. Nun beraten sich Biden und König Abdullah II.

                                          Politik

                                          Mitglieder der FDP verlassen Sitzung während Kanzler Scholz redet

                                          Ausschuss-Mitglieder der FDP verlassen die Befragung von Bundeskanzler Olaf Scholz im Verteidigungsausschuss zu den Waffen-Lieferungen an die Ukraine vorzeitig. Sie ärgerten sich darüber, dass Scholz wohl vielen Fragen auswich - hatten aber auch Anschlu

                                            Politik

                                            BILD exklusiv - Mehrheit der Deutschen will Lambrechts Rücktritt!

                                            Verteidigungsministerin Lambrecht ist wegen ihres Urlaubsflugs immer mehr unter Druck!Foto: Sonja Broschinsky/Bundeswehr

                                              Politik

                                              Überraschender Rücktritt - Publizist Deniz Yücel gibt PEN-Präsidentschaft ab

                                              Es war ein Machtkampf, der sich schon länger hinzog. Jetzt zieht Deniz Yücel Konsequenzen!Foto: Martin Schutt/dpa

                                                Politik

                                                Gerhard Schröder und die Apanage-Debatte: Wie macht man aus dem Altkanzler bloß Herrn Schröder?

                                                Büro, Fahrer, Mitarbeiter – der Bundestag will Gerhard Schröder seine Privilegien wegnehmen. Vor allem die SPD-Führung versucht, glaubhaft Distanz zu zeigen. Doch die Operation ist komplizierter als gedacht.