Lesen den Artikel : Telefonat mit Kreml-Diktator - Scholz: Für Putins Wahn zahlen wir hohen Preis
Politik

Neuseeland: Jacinda Ardern mit Coronavirus infiziert

Auch in Neuseeland führt die Omikron-Variante zu zahlreichen Corona-Infektionen. Jetzt muss sich auch Neuseelands Premierministerin Ardern in Isolation begeben.

    Deutschland

    Hammer-Urteil in England - „Glatze“ zu sagen ist sexuelle Belästigung

    Dieses Urteil wurde von drei Richtern getroffen – die allesamt eine Glatze haben.Foto: Chris Tefme - stock.adobe.com

      Politik

      Heli-Affäre - Lambrecht gelobt Besserung

      Die Verteidigungsministerin zeigt Verständnis für Kritik an dem Heli-Flug mit ihrem Sohn. Foto: MICHELE TANTUSSI/REUTERS

        Politik

        Corona-Chaos in Nordkorea - Von Patient 0 auf 350 000 in 24 Stunden

        Kims Albtraum ist wahr geworden: Corona hat das Land erfasst – mit einer immensen Wucht.Foto: Jon Chol Jin/dpa

          Politik

          In der Weite Montanas - HIER lagern die US-Atomraketen

          In den Weiten der USA warten Bidens Vergeltungs-Atomraketen auf Putin – BILD auf Spurensuche.Foto: Herbert Bauernebel

            Politik

            Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Stahlwerk in Mariupol wird erneut beschossen

            "Die Grausamkeit des Feindes nimmt zu", sagt ein örtlicher Politiker über die Angriffe, die aus der Luft und vom Boden aus geführt werden. In der Region Cherson wollen die pro-russischen Behörden dem britischen Verteidigungsministerium zufolge um den

              Politik

              Mehr als die Hälfte der Bayern sind unzufrieden mit Markus Söder

              Nur 35 Prozent der Bayern sind zufrieden mit der Arbeit des Ministerpräsidenten. Die Regierungskoalition im Freistaat verliert auch an Zustimmung.

                Politik

                Krieg in der Ukraine: Ukrainischer Geheimdienst geht von Kriegsende in diesem Jahr aus

                Kiew sieht eine neue Phase des Krieges gekommen +++ Weniger Flüchtlinge reisen in Deutschland ein +++ Scholz sieht keinen Sinneswandel bei Putin. Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker. 

                  Auto

                  Fahrspaß: Diese acht Auto-Gadgets sorgen für mehr Komfort im Fahrzeug

                  Wir fahren nicht nur mit dem Auto – wir essen, arbeiten und schlafen manchmal sogar darin. Auch deshalb gibt es viele praktische Gadgets, die den Fahrkomfort spürbar erhöhen.

                    Amerika

                    USA vereinbaren stärkere Zusammenarbeit mit südostasiatischen Staaten

                    Weil Chinas Macht zunimmt, rücken die USA und die Asean-Staaten näher zusammen. Es gehe um Sicherheit, Wohlstand und Menschenrechte im indopazifischen Raum, sagte US-Präsident Biden bei einem Treffen in Washington.

                      Politik

                      Scholz erkennt bei Putin keinen Sinneswandel

                      Zahl der ukrainischen Flüchtlinge geht zurück + Selenskyj warnt vor weltweiten Hungersnöten + SPD-Chef sieht Ende von Putin eingeleitet + Der Newsblog.

                        Berlin

                        Berliner CDU fordert mehr Geld für den Wohnungsbau

                        Berlin soll mehr eigenes Geld in die Wohnraumversorgung investieren, fordert die CDU-Fraktion. Am Wochenende will sie über den Doppelhaushalt 2022/23 beraten.

                          Politik

                          Olaf Scholz nimmt Verteidigungsministerin Christine Lambrecht in Schutz

                          Mit Sohn im Helikopter, verschleppte Reformen: Kanzler Scholz zeigt sich dennoch sicher, dass Christine Lambrecht eine gute Verteidigungsministerin werden wird. Am schlechten Zustand der Truppe sei die Union schuld.

                            Politik

                            Kanzler Scholz stellt sich vor Lambrecht – Mehrheit der Deutschen will Rücktritt

                            Unterstützung vom Bundeskanzler für die in der Kritik stehende Verteidigungsministerin Christine Lambrecht: In einem Pressegespräch verteidigte er die Politikerin - und gab sogar eine laut Interviewer „kühne Prognose“ über deren Amtszeit ab. Die

                              Politik

                              Nordkorea meldet 21 weitere Todesfälle – Kim spricht von „großer Katastrophe“

                              Die staatliche Nachrichtenagentur des Landes meldet landesweit 524.440 an „Fieber“ Erkrankte. Die Zahl der Todesfälle beläuft sich demnach insgesamt auf 27.

                                Wirtschaft

                                „Die Berlin-Wende“ – Die aktuellen Corona-Zahlen für Sie erklärt

                                Jeden Tag hören wir die neuen Corona-Fallzahlen. Aber was bedeuten sie, an welcher Stelle der Pandemie stehen wir und wie ist die Tendenz? Olaf Gersemann erklärt und bewertet kurz und kompakt die aktuellen Zahlen. Alles, was Sie am 14. Mai wissen müsse

                                  Politik

                                  „Wir denken immer an die Interessen der Ukraine – aber es gibt auch deutsche Interessen“

                                  Die G-7-Außenminister haben in Schleswig-Holstein mit dem Außenminister der Ukraine beraten, wie sie das angegriffene Land stärker unterstützen können. Jacques Schuster, Chefkommentator bei WELT, erklärt, welche Optionen westlichen Industriestaaten

                                    Politik

                                    Sie hat die Lösung von Afrikas Plastikmüll-Problem

                                    Große afrikanische Metropolen wissen nicht mehr wohin mit dem Plastikmüll. Recycling gibt es bislang kaum. Doch nun präsentieren junge Erfinder in Kenia mögliche Lösungen. Eine Idee könnte sogar den Häuserbau auf dem Kontinent revolutionieren.

                                      Politik

                                      Bürgermeister von Odessa würdigt Kämpfer in Mariupol als Helden

                                      Zahl der ukrainischen Flüchtlinge geht zurück + Selenskyj warnt vor weltweiten Hungersnöten + SPD-Chef sieht Ende von Putin eingeleitet + Der Newsblog.

                                        Unterhaltung

                                        Halbfinale der Tanzshow: Trotz "geiler Choreo": Amira Pocher scheidet bei "Let's Dance" aus

                                        Der Druck ist groß, im Halbfinale von "Let's Dance" geht es ans Eingemachte – kein Wunder, dass auch ein Juror wie Jorge an seine Grenzen geht, und das nicht nur beim Outfit.

                                          Politik

                                          Selenskyj fordert Staaten zu mehr Druck auf Russland auf – was in der Nacht geschah

                                          Der ukrainische Präsident fordert mehr Druck auf Russland. Das russische Militär hat indessen nach Meinung Kiews begonnen, Geländegewinne zu sichern.

                                            Politik

                                            „Vielen bleibt nur der Weg in Krankheit oder Dienstunfähigkeit“

                                            Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) rügt einen „feminisierten Lehrerberuf“ und fordert: Teilzeit-Kräfte sollen mehr arbeiten, um den Lehrermangel aufzufangen. Gewerkschafter verweisen auf zahlreiche Burn-out-Fälle im Zuge ei

                                              Welt

                                              So tickt NRW - eine Reise mit dem Regional-Express von Westfalen bis ins Rheinland

                                              Wie tickt das bevölkerungsreichste Bundesland? Wie viel Miete zahlt der Kölner und was verdient der Düsseldorfer? Das erfährt man am besten mit einer Fahrt im Regional-Express, der Westfalen mit dem Rheinland verbindet. Steigen Sie ein und sehen Sie,

                                                Politik

                                                Mehr als 700.000 Ukrainer in Deutschland erfasst

                                                Im Ausländerzentralregister liegen jetzt detaillierte Informationen zu Ukrainern vor, die seit Kriegsbeginn nach Deutschland eingereist sind. 40 Prozent waren demnach Kinder und Jugendliche. Allerdings ist unbekannt, wie viele von ihnen sich weiterhin hi