Lesen den Artikel : Bilanz nach G7-Gipfel - Wie wir jetzt handeln, wird unser Miteinander prägen
Politik

Das BILD-Lagezentrum - Putin lässt Söldner nicht mehr nach Russland

Einmalige Videoaufnahmen aus dem Nordosten der Ukraine. Putin hält die eigenen Kämpfer fest.Foto: BILD

    Politik

    Özdemir kritisiert Indiens Ausfuhrstopp für Weizen

    Weltweit hungern Millionen Menschen – der Krieg in der Ukraine vergrößert ihr Leid schon jetzt. Denn sowohl die Ukraine als auch Russland sind wichtige Weizen-Exporteure. Bundeswirtschaftsminister Özdemir spricht von einer besonders perfiden Kriegsf

      Politik

      Krieg in der Ukraine: Moskau wirft Baerbock Dummheit oder bewusste Irreführung vor – Zypern will offenbar einzelne Russland-Sanktionen nicht mittragen

      Erstes Zeltlager für Ukraine-Flüchtlinge in Prag eröffnet +++ Die G7 wollen die "neuen" Grenzen Russlands nicht anerkennen +++ Putin warnt Finnland. Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.

        Politik

        Österreich: Bundeskanzler Nehammer folgt auf Kurz als ÖVP-Parteichef

        Auf einem außerordentlichen Bundesparteitag stimmten am Samstag 100 Prozent der Delegierten für ihn.

          Politik

          Thomas Strobl: Was dem Innenminister von Baden-Württemberg vorgeworfen wird

          Die Kritik an Thomas Strobl ist nach der Hausdurchsuchung in seinem Innenministerium noch einmal gewachsen. Worum geht es in dieser Affäre? Angefangen hat alles mit einem schlimmen Verdacht.

            Politik

            NRW-Wahl: Politikwissenschaftlerin Julia Reuschenbach über Thomas Kutschaty und Hendrik Wüst

            Wer gewinnt in NRW? Die Politikwissenschaftlerin Julia Reuschenbach sagt, warum das Rennen so eng ist. Und warum es Wähler schätzen, wie manierlich die Spitzenkandidaten miteinander umgehen.

              Unterhaltung

              Heute ESC-Finale - Zocker küren die Ukraine schon zum Sieger

              Um 21 Uhr geht’s los im Ersten! Dann beginnt das Finale des Eurovision Songcontests.Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS

                Politik

                Gipfeltreffen: G7-Staaten wollen die Ukraine weiterhin militärisch unterstützen – aber einen Wunsch können sie nicht erfüllen

                Die Teilnehmer des G7-Gipfels am Weißenhäuser Strand sagen der Ukraine weitere Unterstützung zu. Doch einem Kernanliegen Kiews können sie nicht nachkommen.

                  Welt

                  Die Ampel-Koalition ist eine einzige Krise - nur eine Partei fällt positiv auf

                  Die FDP verlässt aus Protest den Verteidigungsausschuss, um den Kanzler zu düpieren. Dessen Verteidigungsministerin verteidigt vorwiegend sich selbst. In der Bundesregierung gibt es Konflikte an jeder Ecke. Nur eine Partei überrascht.

                    Welt

                    In der Ampel-Koalition herrscht Krisenmodus – doch nicht bei allen

                    Die FDP verlässt aus Protest den Verteidigungsausschuss, um den Kanzler zu düpieren. Dessen Verteidigungsministerin verteidigt vorwiegend sich selbst. In der Bundesregierung gibt es Konflikte an jeder Ecke. Nur eine Partei überrascht.

                      Politik

                      BILD Lage-Zentrum - Putin lässt Ukraine-Söldner nicht mehr nach Russland

                      Putin lässt Ukraine-Söldner nicht mehr nach RusslandFoto: BILDDauer: 05:43

                        Politik

                        Baebock bestürzt über Gewalt bei Beerdigung in Israel

                        Die israelische Polizei will die Vorfälle auf der Beerdigung der Journalistin Schirin Abu Akle untersuchen. Die Gewalt hatte international Kritik ausgelöst.

                          Politik

                          „Vorhersagen sind eher ein Signal an die eigenen Truppen, das Hoffnung machen soll“

                          Der ukrainische Militärgeheimdienst geht davon aus, dass bis zum Jahresende der Krieg und die Ära Putin enden werden. Unser Reporter Paul Sonntag bewertet die Vorhersagen als „eine Art Hoffnungsschimmer“, um die eigenen Truppen zu motivieren. Zudem

                            Politik

                            Zahlreiche Tote: Hunderttausende mysteriöse Fieberfälle und keine Testkapazitäten: Das Coronavirus hat Nordkorea erreicht

                            In Nordkorea häufen sich derzeit hunderttausende Fälle von überwiegend ungeklärten Fiebererkrankungen. Auch Tote vermeldet das Land. Tests ergaben, dass einige Betroffene an Corona erkrankt sind. Doch das Virus trifft das Land vollkommen unvorbereitet

                              Wirtschaft

                              Wie kommen 20 Millionen Tonnen aus der Ukraine in die Welt?

                              Agrarminister Cem Özdemir: "Putins Krieg verstärkt den Hunger in der Welt". Offene Märkte sollen gegen die Krise helfen. Aber Indien verhängt Ausfuhrstopp.

                                Politik

                                Messerangreifer in psychiatrische Klinik eingewiesen

                                Der 31-Jährige, der in einer Regionalbahn um sich stach, hat vermutlich eine psychische Erkrankung. Einen Terror-Hintergrund gibt es wohl nicht.

                                  Welt

                                  G 7 gegen Exportstopp von Nahrungsmitteln – Özdemir mahnt Indien und Indonesien

                                  Die Agrarminister der G7-Staaten haben Indiens Entscheidung kritisiert, den Export von Weizen zu verbieten. Laut Cem Özdemir sprechen sie sich für offene Märkte aus und wollen Produktions- und Lebensmittelpreise künftig stärker überwachen.

                                    Politik

                                    Krieg in der Ukraine: Putin bezeichnet geplanten Nato-Beitritt Finnlands als Fehler

                                    Kiew sieht eine neue Phase des Krieges gekommen +++ Weniger Flüchtlinge reisen in Deutschland ein +++ Die G7 wollen die "neuen" Grenzen Russlands nicht anerkennen +++ Putin warnt Finnland. Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker. 

                                      Unterhaltung

                                      Oberammergau: Appelle gegen Gewalt und Krieg zum Start der Passionsspiele

                                      Mit zweijähriger Verzögerung feiert Oberammergau die Premiere der Passionsspiele. Die Vorlage: Die Bibel, die mit ihren Geschichten von Krieg, Flucht, Vertreibung und Armut hochaktuelle Vorlagen liefert.

                                        Politik

                                        Trotz Demo-Verbot zum Nakba-Tag – Polizei mit Tausend Beamten im Einsatz 

                                        Mit mehreren Hundertschaften sichert die Polizei in den Berliner Stadtteilen Neukölln und Kreuzberg am Samstag das Verbot palästinensischer Demonstrationen zum Vertreibungs-Gedenktag Nakba ab. Im vergangenen Jahr war es dabei zu Ausschreitungen gekommen

                                          Politik

                                          Krieg in der Ukraine  : Hunderttausende flohen in die Grenzstadt Lwiw. Skrupellose Vermieter nutzen nun die Notlage aus  

                                          Viele Menschen, die in den vergangenen Wochen von überall aus der Ukraine nach Lwiw geflohen sind, wollen für immer bleiben. Wohnungen sind knapp, die Mieten schießen in die Höhe – und Vermieter setzen Menschen einfach auf die Straße.

                                            Politik

                                            Israel kündigt nach Beerdigung von Journalistin Untersuchung an

                                            Die israelische Polizei will die Vorfälle auf der Beerdigung der Journalistin Schirin Abu Akle untersuchen. Die Gewalt hatte international Kritik ausgelöst.

                                              Politik

                                              Kritik an Scholz-Putin-Telefonat - Darum wollen die Ukrainer keinen Waffenstillstand

                                              Massive Kritik am Telefonat von Bundeskanzler Olaf Scholz mit Ukraine-Kriegstreiber PutinFoto: action press

                                                Politik

                                                Baerbock „zutiefst erschüttert“ von Tumulten bei Beerdigung von Journalistin in Jerusalem

                                                Die Reporterin Schirin Abu Akleh starb während der Berichterstattung über einen israelischen Militäreinsatz im Westjordanland. Bei der Trauerfeier in Jerusalem kam es zu Tumulten, der Sarg fiel beinahe zu Boden. Bundesaußenministerin Baerbock äußert