Lesen den Artikel : Wie Landwirte mit Futtertricks das Klima schützen können
Berlin

„Wir sind es nicht gewohnt, selbstbewusste Muslim*innen zu sehen, die beides können“

Der Politikwissenschaftler Ozan Zakariya Keskinkılıç spricht über antimuslimischen Rassismus und Coming In und erklärt, was es mit Queer Dschihad auf sich hat.

    Wirtschaft

    Stuttgart: G7-Minister beraten über Landwirtschaft der Zukunft

    Ernährungssicherheit ist wegen des Kriegs in der Ukraine auch für reiche Länder ein Topthema. Die Agrarminister der G7-Industriestaaten beraten, wie Ressourcen weltweit geschont werden können.

      Politik

      Der grüne Traum: Der Ukraine-Krieg wirft unsere Klimaziele über den Haufen – dabei wäre jetzt der Zeitpunkt für die Klimawende

      Der Ukraine-Krieg macht uns wieder schmerzlich bewusst, wie abhängig Deutschland bei der Stromversorgung vom Ausland ist. Gleichzeitig zeigt sich daran die Verlogenheit unserer Klimapolitik.

        Wirtschaft

        Aktien fürs Leben: Wie Anleger im Kopf mit starken Kursschwankungen umgehen sollten

        Es sind keine Zeiten für schwache Nerven an den Börsen, die Volatilität bleibt hoch. Als Anleger muss man sich noch gezielter über seine Strategie im Klaren sein – und im Kopf von den Kursen lösen.

          Politik

          Wissing-Vorschlag - Weniger Essen-Postings fürs Klima!

          Verkehrsminister Wissing will Strom sparen: durch weniger Social-Media-Posts.Foto: volkerwissing/Instagram

            Politik

            Aktivismus: Umweltorganisationen: Mehr Klima-Ehrgeiz von Kanzler Scholz

            Mit Blick auf den G7-Gipfel Ende Juni melden sich führende Vertreter diverser Umweltorganisationen zu Wort. Die Forderung an Olaf Scholz: Ein ambitionierterer Einsatz beim Klimaschutz.

              Wirtschaft

              Arbeitswelt: Klima als Beruf: Fachkräftemangel trotz Fridays for Future

              Klimaschutz ist en vogue und regelmäßig gehen junge Menschen deswegen auf die Straße. Trotzdem mangelt es in vielen Branchenbereichen an Fachkräften. Dabei klingen die Jobaussichten durchaus rosig.

                Mensch

                Klima-Sofortprogramm der Bundesregierung: Warten auf die Klimawende

                Die Bundesregierung muss sich nicht nur um neue Gas- und Ölquellen kümmern, sondern auch um den Klimaschutz. Hinter den Kulissen wird gerade darum gerungen, wie radikal die Einschnitte in den nächsten Jahren werden.

                  Reise

                  Tourismus: Wie der Klimawandel den Urlaub an Nord- und Ostsee verändert

                  Bakterien im Wasser, erodierende Strände, gefährdetes Wattenmeer: Was Urlauber an deutschen Küsten in Zukunft erwarten könnte.

                    Lernen

                    29 Prozent mehr seit 2000 - „Fruchtbarer Boden verwandelt sich in Staub“: UN-Bericht schlägt Dürre-Alarm

                    Seit dem Jahr 2000 ist die Zahl und Dauer von Dürreperioden global gesehen um 29 Prozent gestiegen. Das geht aus dem UN-Dürrebericht hervor.

                      Wirtschaft

                      Agrarpolitik: Özdemir will mehr Weizenanbau ermöglichen

                      Russlands Krieg gegen die Ukraine schlägt auf die internationalen Agrarmärkte durch: Mengen drohen knapper zu werden, Preise steigen. Wie könnten auch deutsche Landwirte zusätzliches Getreide anbauen?

                        Wirtschaft

                        Handelsverträge: Nimmt die EU Nachhaltigkeit nicht ernst genug?

                        Brüssel will der Industrie mit Handelsverträgen neue Märkte eröffnen. Risiken für Umwelt und Klima würden dabei berücksichtigt, heißt es bislang. Doch eine Studie weckt Zweifel.

                          Digital

                          Neue Masche - Betrüger auf Ebay locken mit dreisten Urlaubs-Fallen - wie Sie sich davor schützen

                          Auf Ebay locken vermeintliche Reiseanbieter mit einem günstigen Urlaub in Deutschland. Angepriesen werden Ferienwohnungen und Hotelzimmer zu einem günstigen Preis. Doch hinter diesen Angebot stecken oft Betrüger und ihre Masche ist besonders trickreich

                            Lernen

                            Ernüchternde Bilanz beim Klimaschutz - 1,5-Grad-Schwelle könnte bereits bis 2026 erstmals überschritten werden

                            Die globale Durchschnittstemperatur eines Jahres könnte bis 2026 erstmals mehr als 1,5 Grad über dem vorindustriellen Niveau liegen. 2015 galt es noch als praktisch ausgeschlossen, dass die Marke von 1,5 Grad innerhalb von fünf Jahren erreicht wird.

                              Digital

                              Achtung, Ebay-Betrug! - Betrüger werben mit günstigen Urlauben - wie Sie sich vor der Abzocke schützen

                              Auf Ebay locken vermeintliche Reiseanbieter mit einem günstigen Urlaub in Deutschland. Angepriesen werden Ferienwohnungen und Hotelzimmer zu einem günstigen Preis. Doch hinter diesen Angebot stecken oft Betrüger und ihre Masche ist besonders trickreich

                                Politik

                                Klima-Aktivisten kleben sich auf Autobahn fest – Erhebliche Verkehrsstörungen

                                Sperrung auf der Autobahn 656: Weil sich Klima-Aktivisten der „Letzten Generation“ auf der Fahrbahn festgeklebt haben, kam es zu Verkehrsbehinderungen. Auch in Stuttgart starteten sie eine Aktion.

                                  Gesundheit

                                  Natürliche Entzündungskiller - Essen gegen Arthrose: Diese Lebensmittel beugen Gelenk-Problemen im Alter vor

                                  Kaum etwas hat so einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und Fitness wie unsere Ernährung. Selbst Krankheiten, die bereits im Anmarsch sind, können Sie mit der richtigen Ernährung gegensteuern. Welche Lebensmittel den schleich

                                    München

                                    Nach Vorwurf in der Bürgerversammlung: Landwirte wehren sich gegen Glyphosat-Verdacht

                                    Mehrere Landwirte beteuern im Bezirksausschuss, dass auf ihren Feldern das umstrittene Herbizid nicht zum Einsatz kommt.

                                      Welt

                                      In Ostdeutschland könnten Ernten ausfallen, Brände drohen

                                      Weil es vor allem im März kaum geregnet hat, entstehen in Ostdeutschland riesige Trockenzonen. Bei manchen Nahrungsmitteln rechnen die Landwirte bereits mit Ernteausfällen. Langfristig müssen Lösungen her, manche Vorschläge werden den Umweltverbände

                                        Politik

                                        Österreich: Dem Land die Treue halten

                                        Thomas Saurer, Landeskommandant der Tiroler Schützen, über das Tragen von Gewehren in Kriegszeiten, die Teilung seines Landes in Nord und Süd - und die Frage, ob Frauen eine Waffe tragen sollten.

                                          Politik

                                          Russische Invasion: Von der "Spezial-Operation" zur Kriegserklärung? Was der 9. Mai und das Öl-Embargo für den Ukraine-Krieg bedeuten könnten

                                          Der Westen sanktioniert, aber Russland wütet weiter. Gipfelt das nun angekündigte Öl-Embargo demnächst in einer Kriegserklärung Putins? Der 9. Mai wäre zumindest prädestiniert für eine neue Phase im russischen Angriffskrieg.

                                            Politik

                                            "heute wichtig": Verkehrsexperte erklärt: Wie ein Tempolimit nützt und wie es schadet

                                            Gerade erst haben sich 57 Prozent der Menschen in Deutschland für ein Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen ausgesprochen. Doch alleine schon das Wort "Tem-po-li-mit" lässt bei vielen den Puls steigen. Es wird mit Unfalltoten, Stau und Stress argument

                                              Mensch

                                              Hitzewelle in Indien: So können sich Menschen vor dem Hitzekollaps schützen

                                              Viele Millionen Menschen sind einer schweren Hitzewelle ausgeliefert. Bisherige Maßnahmen reichten nicht aus, sagen Wissenschaftler. Was das Land tun muss, um seine Bewohner zu retten.

                                                Wirtschaft

                                                Serie "Die grüne Null": Häuser aus Lehm und Pilzen

                                                Die Baubranche ist einer der größten Treibhausgasverursacher weltweit. Die meisten Probleme müssen Beton- und Gipshersteller lösen. Über das zähe Ringen um klimaneutrale Baustoffe.

                                                  Lernen

                                                  So lautet Drostens Sommer-Appell an die Bundesregierung

                                                  Der Virologe blickt optimistisch in den Sommer. Sieht aber auch Nachholbedarf bei der Politik. Zudem kritisiert er die Aufarbeitung der Pandemiemaßnahmen.

                                                    Politik

                                                    Feldarbeit im Krieg: Pflügen in Helm und Schutzweste: Landwirte in der Ukraine trotzen dem Beschuss

                                                    Der Krieg in der Ukraine zwingt auch Landwirte, sich bei der Arbeit zu schützen. Denn trotz Beschusses sind Jurij und Oleksii wild entschlossen, die im Frühjahr wichtige Feldarbeit zu erledigen.