Lesen den Artikel : Preise: Heil: Bei längerer hoher Inflation weitere Entlastungen
Politik

Brandenburg fordert bei Öl-Embargo Milliardenhilfen vom Bund

Von einem Ölembargo wäre die Raffinerie im brandenburgischen Schwedt stark betroffen. Daher fordert Ministerpräsident Woidke finanzielle Hilfen und kritisiert Wirtschaftsminister Habeck. Unterdessen will die Ukraine den Diebstahl von Getreide durch Rus

    Wirtschaft

    Sanktionen: Woidke fordert bei Öl-Embargo Milliardenhilfe vom Bund

    Die Gespräche über ein Einfuhrverbot von russischem Öl laufen auf Hochtouren. Nun fordert Brandenburgs Ministerpräsident bei Inkrafttreten des Embargos finanzielle Hilfen für sein Bundesland.

      Politik

      Radikalisierung: Neuer Bericht zu Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden

      Über 100 Fälle mit rechtsextremistischem Bezug pro Jahr: Mitarbeiter deutscher Sicherheitsbehörden nahmen unter anderem an einschlägigen Veranstaltungen teil oder wurden bei «Heil-Hitler»-Rufen beobachtet.

        Wirtschaft

        Pandemie: Grünen-Experte gegen Maskenpflicht-Ende in Verkehrsmitteln

        Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das auf Ablehnung.

          Wirtschaft

          Wall Street: Aktien in New York weiter im Abwärtstrend

          Für den Dow könnte es die schlechteste Börsenwoche seit Oktober 2020 werden: Die Verluste an den US-Aktienmärkten halten an.

            Staat & Soziales

            Sanktionen: Russlands Sanktionen gegen deutsche Gasfirmen sind nur ein Preispoker

            Der Kreml boykottiert deutsche Gasfirmen. Das schürt Ängste vor einem Totalausfall. Doch Russland verfolgt wohl einen anderen Plan – zumindest vorerst.

              Unterhaltung

              30 Jahre GZSZ - Gerner darf weiterleben – und küsst SIE

              30 Jahre läuft „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ schon! Heute gab’s die Jubiläumsfolge.Foto: RTL / Oliver Ziebe

                Welt

                Ein „Grunderbe“ für alle? Langsam wird es absurd

                Grundeinkommen, Grundrente – da fehlt doch noch was. Richtig. Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Carsten Schneider (SPD), schlägt ein sogenanntes „Grunderbe“ vor: bis zu 20.000 Euro vom Staat bei Volljährigkeit. So erstickt man Eigensinn und

                  Welt

                  20.000 Euro für alle 18-Jährigen? Diese Idee aus der SPD irritiert selbst die SPD

                  Der Ostbeauftragte der Bundesregierung Carsten Schneider schlägt ein „Grunderbe“ für alle vor. Bis auf die Grünen gehen alle auf Distanz zum Vorstoß des SPD-Mannes. Die Linke sieht gar einen „Schildbürgerstreich“ zugunsten von Millionären.

                    Wirtschaft

                    Energiewende: So gelingt zu Hause der Umstieg auf erneuerbare Energien: Photovoltaik

                    Kaum eine Energiequelle ist so zuverlässig wie die Sonne. Eine gute Zeit, in Photovoltaik zu investieren. Das müssen Sie dazu wissen.

                      Welt

                      Das Steuermysterium – gewinnt der Staat in der Krise?

                      Trotz Ukraine-Krieg und schwächelnder Konjunktur gehen die Steuerschätzer von höheren Einnahmen für den Staat aus. Wie es dazu kommt, lässt sich nur schwer nachvollziehen. Finanzminister Lindner sagt jedoch: „Ich möchte nicht Gewinner der Inflatio

                        Politik

                        stern-Morgen-Podcast: Deutscher Podcast Preis: "heute wichtig" ist gleich zwei Mal nominiert

                        Der stern-Morgen-Podcast "Heute wichtig" ist für den Deutschen Podcast Preis nominiert! Und das gleich in zwei Kategorien: "Beste Newcomer:in" und "Beste journalistische Leistung“. Bekanntgegeben werden die Gewinner:innen bei der Verleihung am 23. Ju

                          Politik

                          „Habeck hat schon unterstrichen, dass die Lage ernst ist“

                          „Der Trend zu höheren Gaspreisen ist absehbar“, sagt Klaus Müller. „Es gibt aber kein Indiz dafür, dass weniger Gas nach Deutschland kommt, es fließt nur anders“, so der Präsident der Bundesnetzagentur. „Es ist noch nicht der Zeitpunkt, Ala

                            Gesundheit

                            News zur Corona-Pandemie - Wissing für Ende der Maskenpflicht in den Öffis - Dahmen widerspricht

                            Das Robert-Koch-Institut registriert am Montag wieder etwas steigende Corona-Zahlen: Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 522,7. Peking hat alle Geschäfte, die nicht unbedingt notwendig sind, geschlossen. Alle News im Corona-Ticker.

                              Politik

                              Finanzen: Bundestag beschließt Milliarden-Steuerentlastung

                              Fürs Heizen und Autofahren mussten die Bürger zuletzt kräftig draufzahlen. Der Bundestag beschließt mehrere Entlastungen - doch einiges davon wird erst mit der nächsten Steuererklärung spürbar.

                                Wirtschaft

                                Darum gab der Stablecoin TerraUSD so stark nach

                                Der Kryptomarkt steht im Moment stark unter Druck. Der Stablecoin TerraUSD und die Kryptowährung Luna stürzten in eine sogenannte „Todesspirale“ und gaben deutlich nach. Wie es dazu gekommen ist, darüber spricht Dietmar Deffner mit dem Kryptowähru

                                  Wirtschaft

                                  Structured Alpha: Allianz leidet weiter unter Skandal

                                  Ein ohnehin schon milliardenschwerer Skandal wird für den Versicherer noch teurer als bislang erwartet. Trotzdem möchte der Konzern mit hohen Dividenden für Aktionäre attraktiv bleiben.

                                    Wirtschaft

                                    Aktien: Anleger fürchten Zinserhöhung

                                    Die US-Inflationsdaten vom Vortag lösen erneut Berfürchtungen vor deutlicheren Zinserhöhungen aus. Das drückt den Dax ins Minus. Zudem enttäuschen einige Firmenbilanzen.

                                      Wirtschaft

                                      Devisen und Rohstoffe: Starke Verluste bei Euro und Bitcoin

                                      Mit zunehmenden Rezessionsängsten setzten die Anleger auf sichere Geldanlagen wie die Weltwährung Dollar und Staatsanleihen. Die Talfahrt bei Bitcoin & Co. geht weiter.

                                        Politik

                                        NRW-Wahl: CDU und SPD eng beieinander - SPIEGEL-Umfrage zur Landtagswahl

                                        Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen gilt als kleine Bundestagswahl. Das Rennen zwischen SPD und CDU ist knapp, entscheidend am Ende: die Koalitionsfrage.

                                          Wirtschaft

                                          Energie als Waffe: Energie als Waffe: Kommen wir wirklich durch den nächsten Winter? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen

                                          Russland hat neuen Gegensanktionen verhängt. Der Wirtschaftsminister Robert Habeck sieht noch keinen Grund für die „Alarmstufe“, aber er warnt vor einem "Hochschaukeln". Kommen wir durch den nächsten Winter?

                                            Politik

                                            SZ am Abend: Nachrichten am 12. Mai 2022

                                            Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

                                              Wirtschaft

                                              Reden wir über Geld: "Ich hatte mein Selbstvertrauen komplett verloren"

                                              Die britische Autorin Monica Ali wurde mit "Brick Lane" schlagartig bekannt und wohlhabend. Warum sie zehn Jahre nichts schrieb und ihr TV-Serien aus der Krise halfen.

                                                Berlin

                                                Haushaltsberatungsrunde in Berlin wegen Corona abgesagt

                                                Die Haushaltsberatungen in Berlin verzögern sich wegen möglicher Corona-Infektionen von Politikern der Regierungskoalition. Inhalte werden nachgeholt.