Lesen den Artikel : Fernseher „kein Wachstumsmarkt“ – was Loewe künftig verkaufen will
Wirtschaft

Militär: Thyssenkrupp Marine Systems zeigt Interesse an MV-Werften

100-Milliarden-Euro-Sondervermögen für die Bundeswehr: Das bringt auch die deutsche Rüstungsindustrie auf den Plan. Teile der insolventen MV-Werften könnten in der Folge einen neuen Besitzer bekommen.

    Wirtschaft

    Autos werden in diesem Jahr noch knapper und teurer

    Laut einer Prognose von Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer wird der Absatz mit Fahrzeugen unter das Niveau des Corona-Krisenjahres 2020 fallen. Sogar in China dürften die Verkaufszahlen zurückgehen. Das hat auch Auswirkungen auf die Preise.

      Wirtschaft

      „Das 100-Milliarden-Sondervermögen reicht nur etwa dreieinhalb Jahre“

      Die außerordentliche Finanzspritze könnte schon nach kurzer Zeit verbraucht sein. Aus Sicht des Rüstungsexperten Christian Mölling sind dann weitere 250 Milliarden Euro für die Verteidigung nötig. Er warnt vor einer gewaltigen Finanzierungslücke.

        Wirtschaft

        Thyssenkrupp Marine Systems will deutschen Werften-Champion bilden

        Firmenchef Oliver Burkhard verspricht sich eine führende Rolle in Deutschland. Sein Unternehmen sei außerdem an einem Kauf von Teilen der insolventen MV-Werften in Mecklenburg-Vorpommern interessiert, wie er im Interview erklärt.

          Wirtschaft

          Deutsche Bahn: Verspätung mit Folgen

          Die Ampelregierung will den Personenverkehr auf der Schiene verdoppeln, um ihre Klimaziele zu erreichen. Doch das wichtige Vorhaben droht vom Start weg zu scheitern.

            Welt

            Jetzt soll der Biosprit-Stopp das Tempolimit erzwingen

            Umweltministerin Lemke sieht die Förderung von Energiepflanzen zur Treibstoffgewinnung als „Irrweg“. Sie fordert zusammen mit den Ländern stattdessen Tempo 130 und plant eine Gesetzesänderung. Das dürfte auch zu höheren Spritpreisen führen.

              Politik

              „Satte 70 Prozent Preisaufschlag sollen die Ukrainer für gebrauchte Marder bezahlen“

              Auch im Krieg scheinen Angebot und Nachfrage den Preis zu bestimmen. Nach Recherchen von Business Insider, verlangen Rüstungsfirmen einen starken Preisaufschlag auf ihre Produkte, die in die Ukraine gehen. Mehr dazu von Lars Petersen, Ressortleiter Polit

                Wirtschaft

                Energielieferungen: Moskaus Sanktionen weiter ohne Auswirkung auf Gasversorgung

                Ehemalige Gazprom-Germania-Unternehmen bekommen seit Kurzem kein Erdgas mehr von ihrem einstigen Mutterkonzern. Die Gasversorgung in Deutschland bleibt dennoch stabil, sagt die Bundesnetzagentur.

                  Wirtschaft

                  Steigende Preise: Wie Verbraucher beim Heizöl sparen können

                  Viele Hausbesitzer fragen sich angesichts des geplanten Öl-Embargos gegen Russland, wann sie ihren Tank auffüllen sollten. Den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht, dafür aber einige Lösungsansätze.

                    Wirtschaft

                    Seltene Erden: Gefährlich abhängig von China

                    China ist ein wichtiger Lieferant für Solarzellen und Seltene Erden. Die EU und die USA wollen das nun ändern und alternative Bezugsquellen aufbauen.

                      Wirtschaft

                      Crash der Digitalwährungen: Hyperinflation in Kryptoland

                      Von wegen "digitales Gold": Statt gegen Inflation zu schützen, rauschte das ganze Ökosystem der Kryptowährungen in den Abgrund.

                        Wirtschaft

                        Patentschutz für Impfstoffe aussetzen? Experten fürchten den Präzedenzfall

                        Weltweit wird über den Patentschutz für Covid-19-Impfstoffe gestritten. Es geht um viel Geld – und um die Medikamente von morgen. Denn der fehlende Schutz geistigen Eigentums beeinflusst die Forschungen der Zukunft.

                          Wirtschaft

                          So sehr profitiert China schon jetzt von Russlands Isolation

                          Was nach 2014 der Fall war, wird auch für die jetzigen Sanktionen vermutet: China profitiert, Europa und die USA erleiden Verluste. Tatsächlich zeigt Chinas Handelsvolumen mit Russland einen starken Zuwachs. Geht China wirklich als Gewinner der Krise he

                            Wirtschaft

                            Kraftstoffe: Diesel erstmals seit Anfang März wieder billiger als E10

                            Es ist zumindest eine kleine Normalisierung bei den Spritpreisen: Diesel ist wieder billiger als Superbenzin der Sorte E10. Allerdings sind beide nach Ansicht des ADAC weiter deutlich zu teuer.

                              Wirtschaft

                              Justiz: BGH entscheidet zu nachträglicher Wärmedämmung bei Altbauten

                              Für den Klimaschutz ist es wichtig, dass möglichst viele alte Gebäude eine energiesparende Dämmschicht bekommen. Die Nachbarn sind nicht immer begeistert. Müssen sie trotzdem mitspielen?

                                Wirtschaft

                                Elektronikhändler: Ceconomy rechnet mit weiteren Lieferengpässen

                                Auch im kommenden Weihnachtsgeschäft könnten beliebte Produkte wieder knapp werden. Deutschlands größter Elektronikhändler bereitet sich jedenfalls mit seinen Ketten Media Markt und Saturn auf Störungen in den Lieferketten vor.