Lesen den Artikel : Passieren am „Unglückstag“ wirklich mehr Unfälle?
Welt

Der große Fehler nach einer Trennung

Wer plötzlich verlassen wird, hat oft keinen Einfluss auf die Trennung. Leiden und Verzweiflung sind für viele Menschen die Folge. Man kann der Vergangenheit nachtrauern – oder sich für die deutlich bessere Option entscheiden.

    Deutschland

    Eurojackpot Am Freitag - Haben Sie den 85 Millionen Euro Jackpot geknackt?

    Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Eurojackpot 13.05.2022Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentral

      Welt

      Zwei Todesstürze von Touristen erschüttern Mallorca

      Auf Mallorca kommt es häufiger zu tödlichen Unfällen von Touristen. Schuld ist häufig „grobe Fahrlässigkeit“. Nun haben sich erneut zwei Tragödien ereignet.

        Welt

        Mehrere US-Metropolen erwarten Großdemos für das Recht auf Abtreibungen

        Der Supreme Court in den USA droht, die Grundsatzentscheidung „Roe v. Wade“ zu kippen. Zahlreiche Organisationen rufen für Samstag zum Protest auf.

          Welt

          Queen zeigt sich freudestrahlend bei Pferde-Show

          Nachdem sie die Parlamentseröffnung abgesagt hatte, gab es Spekulationen über den Gesundheitszustand der 96-Jährigen. Nun zeigte sie sich fröhlich in Windsor.

            Welt

            Queen zeigt sich freudestrahlend bei Pferde-Show in Windsor

            Nachdem sie die vergangene Parlamentseröffnung abgesagt hatte, gab es Spekulationen über ihr künftiges Auftreten. Nun zeigte sich die Queen freudestrahlend.

              Welt

              „Feuer breiten sich aus wie nie zuvor“

              Ein Buschfeuer zerstört Luxusvillen in Kalifornien. Die dortige Feuerwehr sieht es als Folge der Trockenheit. Auch in Brandenburg brennt es wieder.

                Welt

                Ermittler sehen keine Hinweise auf islamistischen Hintergrund

                Ein Mann hatte am frühen Morgen in einem Zug fünf Menschen mit einem Messer verletzt. Mitreisende überwältigten den Angreifer.

                  Welt

                  Geplanter Anschlag: Haftbefehl gegen Schüler erlassen

                  Nach dem offenbar vereitelten Anschlag auf ein Gymnasium in Essen sitzt der tatverdächtige 16-Jährige in Untersuchungshaft. Ihm wird die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat zur Last gelegt.

                    Hamburg

                    - Schauriger Einsatz im Norden: Feuerwehr birgt Leichenteile aus Fluss

                    Bei Hoppenrade (Kreis Rostock) wurde am vergangenen Sonntag eine tote Person aus dem Fluss Nebel geborgen – der Leichnam war aber nicht vollständig. Am Freitag stiegen Taucher der Feuerwehr erneut in das Gewässer und machten grausige Funde.

                      Bremen

                      Deutsche Bahn: Fernverkehr nach Kabelbrand in Hamburg wohl bis Samstag gestört

                      Reisende müssen sich auch am Samstag auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Die Reparatur eines Kabels ist offenbar sehr aufwendig.

                        TV

                        Nahezu unsinkbar

                        Deutsche U-Boote wurden nach 1943 zu schwimmenden Särgen. Die TV-Serie „Das Boot“ erhält in der neuen Staffel hingegen noch mehr Tiefgang.

                          Welt

                          Die neue Buchstabiertafel enthält keine Namen mehr

                          Die Vorlage zum Buchstabieren war bisher kaum gendergerecht, zudem noch von Nazis beeinflusst. Ein Buchstabe behält seine Sonderstellung.

                            Welt

                            Steht Deutschland erneut vor einer Blamage?

                            Meistens landeten deutsche Musiker in den vergangenen sechs Jahren beim Eurovision Song Contest auf den hinteren Plätzen. Auch fürs Finale 2022 sieht es schlecht aus.

                              Welt

                              Initiative „Light up the Night for ME“ für 300.000 Betroffene in Deutschland

                              Anlässlich des Internationalen ME/CFS-Tages erstrahlten in der Nacht vom 12. zum 13. Mai Gebäude und Denkmäler in Blau.

                                Welt

                                Die sehr kleine, aber sehr gefährliche Minderheit

                                Der Lagebericht des Verfassungsschutzes ist alarmierend. Die Innenministerin erhöht den Druck, doch ein schärferes Gesetz allein reicht nicht. Ein Kommentar.

                                  Politik

                                  Haftbefehl gegen Schüler nach Terroralarm in Essen erlassen

                                  Der 16-Jährige soll einen Bombenanschlag auf eine Essener Schule vorbereitet haben. Der Gymnasiast sitzt nun seit Freitag in Untersuchungshaft.

                                    Welt

                                    Mitfavorit Schweden und neun weitere Länder qualifizieren sich

                                    25 Länder treten am Samstag beim ESC 2022 gegeneinander an – und nun stehen sie alle fest. Deutschlands Vertreter Malik Harris war schon für die letzte Runde gesetzt.

                                      Gesundheit

                                      Jahrelange Unfruchtbarkeit - Von wegen Diversität: Wie Models sich immer noch abmagern müssen

                                      Während bei Shows wie Germanys Next Topmodel Diversität gefeiert wird, berichtet das Topmodel Anne-Sophie Monrad, wie ihre Periode sechs Jahre ausfiel, um den geforderten Maßen gerecht zu werden. Gleichzeitig packt Model Karoline Bjornelykke aus: Als s

                                        Welt

                                        Mehr als 300 Mitarbeiter in Sicherheitsbehörden haben Bezüge zu Rechtsextremisten

                                        Bundesinnenministerin Nancy Faeser legt einen alarmierenden Lagebericht vor. Er attestiert hunderten Mitarbeitern ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie.

                                          Welt

                                          „Brot darf nicht zum Luxusartikel werden“

                                          Von den Nöten vieler Menschen aufgrund der Inflation sprach bei „Maybrit Illner“ ein Bäckermeister. Als Lösung dafür forderte die DGB-Vorsitzende Yasmin Fahimi „eine Umverteilung von oben nach unten“. Finanzminister Lindner hielt dagegen.