Lesen den Artikel : Angst vor einer Atomkatastrophe wie in Fukushima
Welt

Luxemburgs Außenminister Asselborn wirft Erdogan „Basar-Mentalität“ vor

Jean Asselborn unterstellt dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit seinem Widerstand gegen den Nato-Beitritt von Finnland und Schweden auf Zugeständnisse bei Rüstungslieferungen zu hoffen. Man wisse, wie Basare in der Türkei funktionierte

    Welt

    „Von der surrealen Politik zutiefst entsetzt“ - Ausländer verlassen China in Scharen

    Menschen werden in ihren Häusern eingesperrt, es mangelt an Lebensmitteln und Medikamenten: Im Kampf gegen das Coronavirus verhängt China immer drastischere Maßnahmen. Vielen Ausländern reicht es, sie wollen nur noch weg. Und das liegt nicht nur an de

      Amerika

      Buffalo - Massaker im Bundesstaat New York: Amerikas gefährlicher Replacement-Kult

      Der 18-Jährige, der im US-Bundesstaat New York mutmaßlich zehn Schwarze erschossen hat, soll sich im Internet radikalisiert haben. Viele rechtsextreme Mythen, die dort zirkulieren, sind im Mainstream angekommen.

        Welt

        „Geschichte gemacht“ – USA testen neue Hyperschallwaffe

        Vor der Westküste hat die US-Luftwaffe eine neue Hyperschallwaffe getestet. Die Rakete vom Typ ARRW soll fünffache Schallgeschwindigkeit erreichen können – und man tue „alles, um sie schnell wie möglich bereitzustellen“. Russland hat Hyperschal

          Welt

          „Noch einen Krieg hätten wir nicht überlebt“

          Samuil und Mila Chepurnyak waren Kinder, als die Nazis alle Juden in ihrer Stadt ermordeten. Sie flüchteten und überlebten in der Ukraine. Nun mussten sie abermals fliehen – vor Putins „Denazifizierung“. In Israel erzählen sie von den vielen Para

            Deutschland

            Horror in Indonesien - Krokodil schwimmt mit Leiche davon

            Krokodil schwimmt mit Leiche davonFoto: ViralpressDauer: 00:51

              Politik

              Bundeskanzler im Interview: "Her Kanzler, das kann man so nicht stehenlassen" – Scholz stellt sich Kritik zu seinem ausbleibenden Ukraine-Besuch

              Bei RTL hat Bundeskanzler Olaf Scholz seine Entscheidung, nicht in die Ukraine zu reisen, erklärt. Er wolle nicht ins Land reisen, um nur einen Fototermin zu machen, sagte er. Sein Kommentar stößt auf Kritik. 

                Politik

                Bettensteuern für Hotelgäste sind mit dem Grundgesetz vereinbar

                Städte und Gemeinden dürfen von Übernachtungsgästen eine sogenannte Bettensteuer verlangen. Das Bundesverfassungsgericht wies Klagen von Hoteliers aus verschiedenen Städten zurück, wie am Dienstag in Karlsruhe mitgeteilt wurde.

                  Welt

                  „Babyboomer in Führungspositionen wollen diese Veränderungen nicht“

                  Ukraine-Krieg, Pandemie, Klima-Krise: Die junge Generation wächst weit weniger unbeschwert auf als die ihrer Eltern. Hier erzählen Menschen im Alter bis 20, wie sie mit der Gefahr eines Kriegs umgehen, wie ihr Blick auf die Bundeswehr ist – und wie si

                    Welt

                    „Ich würde den feigen Weg gehen und flüchten“

                    Ukraine-Krieg, Pandemie, Klima-Krise: Die junge Generation wächst weit weniger unbeschwert auf als die ihrer Eltern. Hier erzählen Menschen im Alter bis 20, wie sie mit der Gefahr eines Kriegs umgehen, wie ihr Blick auf die Bundeswehr ist – und wie si

                      Welt

                      Wladimir Putin blickt nun auf die weiche Südflanke der Nato

                      Während der Westen sich noch auf die russische Bedrohung im Osten konzentriert, weitet Putin seine Strategie längst aus. Von der Sahelzone bis zum Mittelmeerraum dehnen sich die Russen aus und wenden die Lehren aus Syrien und der Ukraine an. Die Nato dr

                        Politik

                        Beitritt von Schweden und Finnland -  So erpresst Erdogan die Nato

                        Die Nato freut sich über Beitrittswünsche Finnlands und Schwedens. Nur Erdogan blockiert.Foto: Getty Images

                          Politik

                          Essen: Bericht: Zweite Festnahme im Fall des vereitelten Anschlags auf Schule

                          Der verdächtige Jugendliche soll brisante Chatnachrichten mit dem mutmaßlichen Anschlagsplaner ausgetauscht haben.

                            Wirtschaft

                            Ukraine-Krieg: Bank-of-England: «Apokalyptische» Lebensmittelpreise drohen

                            Die Preise für Lebensmittel sind in Großbritannien zuletzt um fast 6 Prozent gestiegen. Nun warnt der britische Zentralbankchef Bailey vor weiteren apokalyptischen Steigerungen - und appelliert auch an Arbeitnehmer.

                              Politik

                              „Uns jüngeren Deutschen geht der klassische Nationalstolz alter Prägung ab“

                              General Klaus Naumann kennt den Krieg, für Student Nils Kreitling ist die Situation völlig neu. Macht ihnen der russische Angriff auf die Ukraine Angst – und wie nehmen sie das Handeln des Bundeskanzlers wahr?

                                Politik

                                13. Woche der Invasion - Scholz sorgt sich vor „Eskalation des Krieges“

                                Bundeskanzler Olaf Scholz rechnet nicht mit einem schnellen Ende des Krieges.Foto: AdoraPress/C. Spicker

                                  Politik

                                  Nach wochenlanger Blockade: 82 Tage in Bunkern und Tunneln: So wurden ukrainische Soldaten aus Asowstal evakuiert

                                  Nach wochenlangen erbitterten Kämpfen strecken sie ihre Waffen: Nach ukrainischen Angaben wurden 264 Soldaten aus dem Asowstal-Stahlwerk in der belagerten Stadt Mariupol evakuiert. Doch harren weiterhin Hunderte Kämpfer aus. 

                                    Politik

                                    Rivalisierende Regierung zieht nach Tripolis um – bewaffnete Zusammenstöße

                                    Die international anerkannte libysche Regierung sitzt in der Hauptstadt Tripolis – und die vom Parlament ernannte rivalisierende Regierung nun auch. Kurz nach ihrer Ankunft entlud sich der Machtkampf offenbar in Zusammenstößen bewaffneter Gruppen.

                                      Wirtschaft

                                      Tourismus: Viele Hotels auf der Krim bleiben wegen Ukraine-Kriegs zu

                                      Die von Russland annektierte Halbinsel Krim ist ein beliebtes Urlaubsziel bei vielen Russen. Doch die Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine sind auch dort zu spüren.

                                        Unternehmen & Märkte

                                        Ukraine-Krieg bringt Fish-and-Chips-Läden in Existenznot

                                        Viele britische Fish-and-Chips-Shops könnten bald vor dem Aus stehen, warnt deren Lobbyverband. Denn die Zutaten für das Nationalgericht sind extrem teuer geworden – weil sie größtenteils aus der Ukraine und Russland kommen.

                                          Politik

                                          Wegen Russland-Nähe: Union will Gerhard Schröder die Altkanzler-Versorgung streichen

                                          Gerhard Schröder distanziert sich weiterhin nicht von Wladimir Putin. Die Unions-Fraktion bereitet nun einen Antrag vor, mit dem ihm fast die komplette Altkanzler-Versorgung gestrichen werden soll.

                                            Politik

                                            Erste Soldaten aus Asow-Stahlwerk evakuiert

                                            Nach wochenlanger Blockade haben Hunderte ukrainische Soldaten das Asow-Stahlwerk in Mariupol verlassen, darunter auch Schwerverletzte. Die evakuierten Soldaten wurden in eine von russischen Truppen besetzte Ortschaft gebracht. Sie sollten später in eine

                                              Politik

                                              Russland-Kontakte: Union: Schröders Altkanzler-Versorgung streichen

                                              Gerhard Schröder steht wegen seiner Nähe zu Russland auf der «falschen Seite der Geschichte», sagen die Häushalter der Unionsfraktion. Sie fordern eine deutliche Kürzung seiner Amtsausstattung.

                                                Politik

                                                Krieg in der Ukraine: Nach erster Evakuierung des Stahlwerks in Mariupol: Hunderte Soldaten weiter auf dem Gelände

                                                Lwiw erneut Ziel von Lufangriffen +++ Offenbar 19 Zivilisten im Gebiet Donezk und Luhansk getötet +++ Die Entwicklungen im Ukraine-Krieg im stern-Ticker.