Lesen den Artikel : Krieg in der Ukraine: Mit langem Atem
Politik

Auf Initiative von Christian Lindner - Neue 2-Euro-Münzen mit Motiven der Bundesländer

Wegen der großen Nachfrage bei Sammlern kommen neue 2-Euro-Münzen auf den Markt.Foto: DAVIDS Montage: BILD

    Politik

    Landtagswahlen: NRW-Parteispitzen werben mit Bundesprominenz

    Im Schlussspurt zur Landtagswahl in NRW geben die Parteien noch mal Gas. Ministerpräsident Wüst setzt auf «Rückenwind aus dem Norden». Auch SPD-Herausforderer Kutschaty will die Wahl gewinnen.

      Politik

      Der grüne Traum: Der Ukraine-Krieg wirft unsere Klimaziele über den Haufen – dabei wäre jetzt der Zeitpunkt für die Klimawende

      Der Ukraine-Krieg macht uns wieder schmerzlich bewusst, wie abhängig Deutschland bei der Stromversorgung vom Ausland ist. Gleichzeitig zeigt sich daran die Verlogenheit unserer Klimapolitik.

        Politik

        Nordeuropa: Neue Front in der Arktis

        Moskau reagiert bisher verhalten auf den Wunsch Finnlands und wohl bald auch Schwedens, der Nato beizutreten. Doch der Konflikt könnte zu einem Aufrüsten im hohen Norden führen.

          München

          Flüchtlingshilfe: Oberbayern leistet besonders viel

          Der Landkreis München nimmt im Vergleich die meisten Menschen aus der Ukraine auf. Den Druck gerade auf dem Wohnungsmarkt bekommt aber die gesamte Region zu spüren.

            Politik

            Yasmin Fahimi: Neue DGB-Vorsitzende legt Bundestagsmandat Ende Juni nieder

            Die SPD-Politikerin Yasmin Fahimi ist seit Kurzem DGB-Chefin – nun will sie ihr Bundestagsmandat bald niederlegen. Eine Nachrückerin steht schon bereit.

              Politik

              Coronavirus: Nordkorea hat Covid-19

              Das Regime von Kim Jong-un meldet den ersten Pandemie-Toten und reagiert mit harten Lockdowns. Ohne Impfschutz droht dem armen Land ein Desaster.

                Politik

                Kanzler Scholz im Verteidigungsausschuss: Wie vier FDP-Abgeordnete einmal Ampel-Alarm auslösten

                Auf Bitten der FDP-Politikerin Strack-Zimmermann stellte sich der Kanzler dem Verteidigungsausschuss. Ausgerechnet vier FDP-Abgeordnete verlassen die Sitzung, am Ende tritt einer von seinem Posten zurück. Was war da los?

                  Wirtschaft

                  "Die Stunde Null": Deutschlands Wasserstoff-Hoffnung: Wie das Dresdener Start-up Sunfire durchstarten will

                  Das Dresdener Start-up Sunfire baut Elektrolyseure für die Produktion von Wasserstoff. CEO und Mitgründer Nils Aldag erzählt vom langen Weg seit der Gründung, neuen großen Aufträgen und Allianzen und spricht über die Frage, ob die deutschen Wassers

                    Politik

                    „Die Preise sind gestiegen, nicht nur in Deutschland – weltweit“

                    Im Mittelpunkt des Agrarministertreffens der G-7-Staaten in Stuttgart steht die weltweite Ernährungssicherheit. Russland und die Ukraine sind zwei wichtige Exportländer für Getreide. Hans Rudolf Herren, Landwirtschafts- und Entwicklungsexperte, über d

                      Politik

                      Konflikte: Konfrontationen in Jerusalem vor Beerdigung von Journalistin

                      Die Sicherheitslage in Nahost bleibt enorm angespannt: Die Beerdigung einer getöteten Reporterin wird von gewaltsamen Zusammenstößen in Jerusalem überschattet.

                        Politik

                        Gesetz über Schwangerschaftsabbruch im Bundestag beraten

                        Der Bundestag hat über den Gesetzentwurf der Ampelkoalition beraten, das „Verbot der Werbung für den Schwangerschaftsabbruch“ aufzuheben. Wenn die Neuregelung irgendwann in Kraft tritt, ist der besonders umstrittene Paragraf 219a Geschichte.

                          Politik

                          Nach Eklat im Ausschuss: FDP-Politiker Marcus Faber will Sprecherposten abgeben

                          Im Verteidigungsausschuss sorgte der FDP-Bundestagsabgeordnete Marcus Faber für einen Eklat, als er demonstrativ den Saal wegen Bundeskanzler Olaf Scholz verließ. Jetzt zieht er Konsequenzen.

                            Politik

                            „Für Ärzte ist es enorm wichtig, denn es bedeutet Rechtssicherheit“

                            Der Bundestag berät über die Abschaffung des Paragrafen 219a, der das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche regelt. Mit einer Streichung müssten Ärzte künftig nicht mehr mit Strafen rechnen, wenn sie öffentlich über Schwangerschaftsabbrüche i

                              Politik

                              Nach Ampel-Eklat bei Scholz - FDP-Mann Faber schmeißt hin

                              Nach dem Ampel-Eklat: Der Druck auf FDP-Politiker Marcus Faber war offenbar zu groß geworden. Foto: BILD Live