Lesen den Artikel : Klimakrise: Bauernaufstand
Politik

„Vielen bleibt nur der Weg in Krankheit oder Dienstunfähigkeit“

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann (Grüne) rügt einen „feminisierten Lehrerberuf“ und fordert: Teilzeit-Kräfte sollen mehr arbeiten, um den Lehrermangel aufzufangen. Gewerkschafter verweisen auf zahlreiche Burn-out-Fälle im Zuge ei

    Politik

    Mehr als 700.000 Ukrainer in Deutschland erfasst

    Im Ausländerzentralregister liegen jetzt detaillierte Informationen zu Ukrainern vor, die seit Kriegsbeginn nach Deutschland eingereist sind. 40 Prozent waren demnach Kinder und Jugendliche. Allerdings ist unbekannt, wie viele von ihnen sich weiterhin hi

      Politik

      News: Nato, Olaf Scholz, FDP, Holocaust-Überlebende, Russland-Ukraine-Krieg, Sebastian Kurz

      Die FDP verlässt eine Sitzung mit dem Bundeskanzler, aber keiner weiß, warum. Die Ukraine strebt in die EU, aber keiner weiß, ob die EU das mitmacht. Gauner haben wertvolle russische Grundstücke ergattert, aber keiner hat die Täuschung gemerkt. Das i

        Wirtschaft

        Stuttgart: G7-Minister beraten über Landwirtschaft der Zukunft

        Ernährungssicherheit ist wegen des Kriegs in der Ukraine auch für reiche Länder ein Topthema. Die Agrarminister der G7-Industriestaaten beraten, wie Ressourcen weltweit geschont werden können.

          Politik

          Verteidigungsbündnis: Brisante Nato-Gespräche in Berlin erwartet

          An der Ostseeküste endet ein G7-Treffen, in Berlin beginnen Nato-Beratungen: Deutschland ist noch zwei weitere Tage Schauplatz politischer Spitzengespräche. Es dürfte brisante Diskussionen geben.

            Politik

            Österreich: Schwierige Zeiten: Neuer ÖVP-Chef ringt um Zuversicht

            Die machtverwöhnte ÖVP steckt in der Krise. Jetzt soll Kanzler Nehammer als neuer Parteichef den Konservativen eine «Mut-Injektion» geben. Auf dem Parteitag hat auch Vorgänger Kurz einen Auftritt.

              Politik

              Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Ukraine plant Verfahren gegen 41 mutmaßliche Kriegsverbrecher

              Seit Freitag muss sich ein russischer Soldat vor Gericht verantworten, zwei weitere Prozesse könnten in der kommenden Woche beginnen. Erstmals seit Kriegsbeginn haben die Außenminister der USA und Russlands wieder miteinander telefoniert.

                Politik

                Umfrage: Mehr als die Hälfte der Bayern unzufrieden mit Söder

                Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat es dieser Tage nicht leicht: 53 Prozent der Bürger im Freistaat stehen seiner Arbeit kritisch gegenüber.

                  Politik

                  Putsch in Moskau  - Ukraine-Geheimdienst: Krieg bis Jahresende vorbei

                  Kyrylo Budanov, Chef des ukrainischen Geheimdienstes, rechnet noch mit monatelangem Krieg.Foto: Leo Correa/AP

                    Politik

                    Russische Invasion: Faeser: Zustrom ukrainischer Kriegsflüchtlinge wird geringer

                    Weiterhin vertreibt die russische Aggression Tausende aus ihrer ukrainischen Heimat - doch im Vergleich fliehen weniger Menschen als kurz nach Kriegsbeginn. Die Hilfsbereitschaft hierzulande hält an.

                      Politik

                      Pandemie: Lauterbach: Delta-Variante kann wiederkommen

                      Mit Blick auf den Herbst ruft der Bundesgesundheitsminister zu Achtsamkeit auf. Man dürfe den Menschen nicht «vorgaukeln», Corona sei Geschichte und müsse sich auf alle Szenarien vorbereiten.

                        Welt

                        Scholz macht Union für schlechten Zustand der Bundeswehr verantwortlich

                        Die Politik von CDU und CSU in früheren Jahren sei der wesentliche Grund für die Probleme der Bundeswehr, so der Bundeskanzler. Seit die SPD 2013 wieder Teil der Regierung wurde, sei es jedoch besser geworden. Für die Versäumnisse gibt er ganz konkret

                          Politik

                          Ukraine bereitet 41 Verfahren wegen Kriegsverbrechen vor 

                          Seit Freitag wird dem ersten russischen Soldaten in Kiew der Prozess gemacht. Doch die ukrainische Justiz bereitet dutzende weiterer Verfahren vor. Unterdessen verspricht der SPD-Vorsitzende, dass kein soziales Projekt unter den Investitionen in die Bunde

                            Politik

                            Sicherheitsbehörden: Grüne: Vernetzung rechter Parteien näher untersuchen

                            Ein neuer Bericht des Innenministeriums legt die Bezüge von 327 Mitarbeitern deutscher Sicherheitsbehörden zur rechten Szene offen. Doch die Untersuchungen gehen Grünen und Linken nicht weit genug.

                              Politik

                              Russische Energiefirma stoppt Lieferungen nach Finnland

                              Hintergrund ist demnach angeblich eine ausgebliebene Zahlung. Der Stopp geschieht inmitten der Spannungen wegen eines möglichen finnischen Nato-Beitritts.

                                Politik

                                Sören Pellmann: Woher kam das Geld für die Materialschlacht dieses Linken-Politikers?

                                Sören Pellmann versucht, Parteivorsitzender der Linken zu werden. Im Wahlkampf hatte er erstaunlich viel Geld zur Verfügung, die Unterstützung von Sahra Wagenknecht – und dubiose Kontakte.

                                  Politik

                                  „In autoritären Staaten wärt ihr längst weggeräumt worden“

                                  Ausnahmezustand zum Endspurt des Landtagswahlkampfes in Nordrhein-Westfalen: SPD und Grüne erleben bei ihren Abschlusskundgebungen in Köln nochmals den geballten Protest einiger weniger. Es geht den Parteien auch um Selbstvergewisserung in schwieriger Z

                                    Welt

                                    Gleichheit per Vorschrift – Das Problem mit dem Paritätsgesetz der Ampel

                                    Das „Leben und Erleben von Frauen“ komme im Bundestag zu kurz, finden viele in der Ampel – es herrscht ein klarer Männerüberschuss. Die Koalition will das ändern, obwohl in den Ländern ähnliche Vorhaben an Verfassungsbedenken scheiterten. Wie

                                      Politik

                                      Exklusive Umfrage - Familie macht glücklich!

                                      Sie ist DAS Kleinkraftwerk der Gesellschaft: Die Familie ist für viele eine Quelle von Glück.Foto: Getty Images/Westend61

                                        Politik

                                        Liveblog zum Krieg in der Ukraine: US-Verteidigungsminister telefoniert mit russischem Kollegen

                                        Erstmals seit dem Kriegsausbruch reden Lloyd Austin und Sergej Schoigu miteinander. Die Initiative ging vom Pentagon aus. Auch Bundeskanzler Scholz spricht nach langer Zeit wieder mit dem russischen Präsidenten Putin.

                                          Politik

                                          Mitglieder der FDP verlassen Sitzung während Kanzler Scholz redet

                                          Ausschuss-Mitglieder der FDP verlassen die Befragung von Bundeskanzler Olaf Scholz im Verteidigungsausschuss zu den Waffen-Lieferungen an die Ukraine vorzeitig. Sie ärgerten sich darüber, dass Scholz wohl vielen Fragen auswich - hatten aber auch Anschlu

                                            Politik

                                            Krieg in der Ukraine: Scholz: Werden keinen "Diktatfrieden" für Ukraine akzeptieren – Habeck: "Kriegstreiber sitzen im Kreml"

                                            Russland stellt Stromlieferungen nach Finnland ein +++ Erdogan sieht Nato-Beitritt von Finnland und Schweden kritisch +++ USA: Russen haben Zehntausende Ukrainer verschleppt +++ Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker. 

                                              Politik

                                              Knappes Rennen zwischen CDU und SPD erwartet

                                              In Nordrhein-Westfalen stehen die Landtagswahlen an. Zwischen dem Ministerpräsidenten Hendrik Wüst von der CDU und dem Spitzenkandidaten der SPD, Thomas Kutschaty, wird ein knappes Rennen erwartet.