Lesen den Artikel : EU kündigt an - Weitere 500 Mio. Euro für Ukraine-Waffenlieferungen
Unterhaltung

Eurovision Song Contest: Deutschland startet im Finale auf Platz 13

Jetzt steht auch die Startreihenfolge für das ESC-Finale fest: Für Deutschland singt Malik Harris an Startplatz 13.

    Politik

    Ukraine-Politik im Fokus: Eklat im Verteidigungsausschuss: Scholz weicht Fragen aus – FDP-Mitglieder verlassen Raum

    Im Verteidigungsausschuss ist es offenbar zu einem Eklat um Olaf Scholz gekommen. Mehrere FDP-Mitglieder verließen den Raum, da der Kanzler ihnen offenbar zu ausweichend auf Fragen zur Ukraine-Politik geantwortet hat.

      Politik

      Christliche Studentin in Nigeria gesteinigt und verbrannt

      Wegen einer Bemerkung in einer Chatgruppe wurde die christliche Studentin gesteinigt. Die Schule kündigte eine sofortige Schließung für die Ermittlung an.

        Unterhaltung

        Nach Flucht aus Russland: Auf ihrem ersten Konzert in Freiheit verhöhnt die Pussy-Riot-Sängerin Wladimir Putin

        Nach der aberwitzigen Flucht von Maria Aljochina aus Russland stand die Pussy-Riot-Sängerin am Donnerstagabend in Berlin auf der Bühne. Mit ihrer Konzerttour will das kremlkritische Punk-Kollektiv Geld für die Ukraine sammeln. Aljochina sagt, sie wolle

          Politik

          Krieg in der Ukraine: EU kündigt 500 Millionen für Waffenlieferungen an – Greenpeace protestiert bei G7 für Gas- und Kohleboykott

          USA: Russen haben Zehntausende Ukrainer verschleppt +++ Strategische Niederlage Russlands für Selenskyj "offensichtlich" +++ Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker. 

            Politik

            Ampel-Eklat - FDP verlässt Ausschuss-Sitzung wegen Scholz

            Zerreißprobe für die Ampel-Regierung! Die FDP kommt sich „verarscht“ vor. Foto: Michael Kappeler/dpa

              Welt

              Das Palmöl-Dilemma

              Indonesien ist der weltgrößte Produzent von Palmöl. Trotzdem hat das Land einen Exportstopp verhängt, weil die Preise gestiegen sind – ausgerechnet mitten in einer globalen Speiseöl-Krise, die von Corona und Ukraine-Krieg verschärft wird. Die Folg

                Welt

                EU kündigt weitere 500 Millionen Euro für Waffen für Ukraine an

                Mit den zusätzlichen 500 Millionen Euro erhöht sich die Militärhilfe aus der EU für die Ukraine auf zwei Milliarden Euro. Die britische Außenministerin Liz Truss forderte zudem die G7-Partner auf, mehr Waffen zu liefern und die Sanktionen gegen Russl

                  Deutschland

                  Zugausfälle  - Kabelbrand! Heftige Störungen bei der Bahn

                  Problem-Start ins Wochenende bei der Deutschen Bahn.Foto: Roberto Pfeil/dpa

                    Politik

                    Ukraine-Krieg: FDP fordert Koordinator für Waffenlieferungen

                    Nach langem Ringen liefert Deutschland schwere Waffen an die Ukraine. Die FDP fordert von Kanzler Scholz eine bessere Koordination.

                      Welt

                      Mehr als 300 Mitarbeiter in Sicherheitsbehörden haben Bezüge zu Rechtsextremisten

                      Bundesinnenministerin Nancy Faeser legt einen alarmierenden Lagebericht vor. Er attestiert hunderten Mitarbeitern ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie.

                        Welt

                        FDP fordert Koordinator für Waffenlieferungen in die Ukraine

                        Deutschland könnte die Waffenlieferungen in die Ukraine laut FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann beschleunigen. Hilfreich wäre nach ihrer Einschätzung ein Koordinator, der sich darum kümmere.

                          Politik

                          Bundestag beschließt mögliche Enteignung von Energiefirmen

                          Künftig sollen Unternehmen bei Bedarf unter Treuhandverwaltung gestellt werden können. Ein entsprechendes Gesetz soll im Juni in Kraft treten.

                            Politik

                            „Fast 80 Prozent der Russen stehen hinter Putin und sind für den Krieg“

                            „Russland wird schwer getroffen durch die Sanktionen“, sagt Christoph Wanner. „Das Land scheint in eine gewaltige Rezession zu rutschen“, so der WELT-Korrespondent in Moskau. Dennoch stehen die meisten Russen weiter hinter Putin.

                              Welt

                              Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden – Mehr als 100 Fälle pro Jahr ermittelt

                              2020 gab es einen ersten Bericht zu Rechtsextremisten in deutschen Sicherheitsbehörden. Nun hat die Bundesinnenministerin neue Daten vorgelegt. Beobachtet wurde bei Mitarbeitern etwa die Teilnahme an extremistischen Veranstaltungen, Kontakte zu ebensolch

                                Politik

                                Katholische Kirche: Der Wiederholungstäter

                                Ein Priester, der wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen vorbestraft ist, geht 1996 als Seelsorger in die Ukraine. Dort vergeht er sich erneut an Kindern. Das katholische Osteuropa-Hilfswerk Renovabis beteuert: Wir haben nichts gewusst. Doch das

                                  Sport

                                  Er erschoss einen Mann - 14 Jahre Haft für Ex-Bundesliga-Profi

                                  Ex-Bundesliga-Profi Sezer Öztürk muss nach seiner Flucht endgültig hinter Gitter.Foto: picture alliance / Johann Groder / EXPA / picturedesk.com

                                    Politik

                                    Großbritannien: Eigene Kneipe mit Tiefstpreisen: Im britischen Parlament regieren Pints, Pornos und Kokain

                                    "Mutter aller Parlamente" wird die Herzkammer der britischen Demokratie oft genannt. Doch in London führen sich Abgeordnete und Mitarbeiter auf wie durchgeknallte Söhne. Jetzt macht man sich daran, den Ruf zu retten.

                                      Politik

                                      Nordkorea meldet nach „explosionsartigem“ Ausbruch ersten Corona-Toten

                                      Einen Tag nach dem ersten Corona-Ausbruch seit Pandemiebeginn hat Nordkorea den ersten Covid-19-Toten gemeldet. Insgesamt seien sechs Menschen gestorben.

                                        Wirtschaft

                                        Gastbeitrag von Gabor Steingart - Industrie und Diktatur: Fünf Punkte zeigen die Abhängigkeit von China

                                        Das polit-ökonomische Prinzip „Wandel durch Handel“ ist gescheitert. Zumindest im Zusammenhang mit Russland. Anders sieht das mit China aus. Die deutsche Industrie ist zu eng mit der kommunistischen Diktatur verwoben. Die Abhängigkeit ist zementiert

                                          Politik

                                          „In Berlin hält man offensichtlich ein paar unangenehme Botschaften zurück“

                                          CDU und SPD liefern sich in Nordrhein-Westfalen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Welchen Einfluss hat die Bundespolitik auf den Ausgang der Wahl? Bei den Themen Windkraft und Krankenkassenbeiträge halte man in Berlin einige unangenehme Botschaften zurück, sagt