Lesen den Artikel : Singen statt schießen
Politik

Krieg in der Ukraine: Scholz: Werden keinen "Diktatfrieden" für Ukraine akzeptieren – Russland stellt Stromlieferungen nach Finnland ein

Putin und Scholz telefonieren +++ Erdogan sieht Nato-Beitritt von Finnland und Schweden kritisch +++ USA: Russen haben Zehntausende Ukrainer verschleppt +++ Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker. 

    Unterhaltung

    Filmfestival: San-Sebastián: Juliette Binoche erhält Ehrenpreis

    Die französische Schauspielerin Juliett Binoche wird in Spanien für ihr Lebenswerk geehrt. Sie sei eine der internationalsten Schauspielerinnen Europas, heißt es beim Filmfestival von San Sebastian.

      Wirtschaft

      Deutsche Bahn: Verspätung mit Folgen

      Die Ampelregierung will den Personenverkehr auf der Schiene verdoppeln, um ihre Klimaziele zu erreichen. Doch das wichtige Vorhaben droht vom Start weg zu scheitern.

        Welt

        Der neue „Top Gun“ ist nicht nur gut, sondern fantastisch

        „Top Gun“ war der definitive Actionfilm der Achtziger. Tom Cruise hatte fast noch ein bisschen Babyspeck. Unglaubliche 36 Jahre später ist er endgültig mit der Rolle seines Lebens verschmolzen, in einem sensationell stilsicheren Film. Der Beweis: se

          Unterhaltung

          Das Bonner Jazzfest lebt wieder auf

          Nach zweijähriger Coronapause ist das Jazzfest Bonn wieder da: Der Pianist Jasper van't Hof und das Vokalensemble "Estonian Voices" gaben sich die Ehre.

            Politik

            Der grüne Traum: Der Ukraine-Krieg wirft unsere Klimaziele über den Haufen – dabei wäre jetzt der Zeitpunkt für die Klimawende

            Der Ukraine-Krieg macht uns wieder schmerzlich bewusst, wie abhängig Deutschland bei der Stromversorgung vom Ausland ist. Gleichzeitig zeigt sich daran die Verlogenheit unserer Klimapolitik.

              Berlin

              Mehr als 830.000 Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland

              In Deutschland sind mehr als 830.000 Flüchtlinge aus der Ukraine registriert. Bayerns Innenminister kritisiert die Fixierung auf Berlins Aufnahmeprobleme.

                Politik

                Yasmin Fahimi: Neue DGB-Vorsitzende legt Bundestagsmandat Ende Juni nieder

                Die SPD-Politikerin Yasmin Fahimi ist seit Kurzem DGB-Chefin – nun will sie ihr Bundestagsmandat bald niederlegen. Eine Nachrückerin steht schon bereit.

                  Politik

                  Coronavirus: Nordkorea hat Covid-19

                  Das Regime von Kim Jong-un meldet den ersten Pandemie-Toten und reagiert mit harten Lockdowns. Ohne Impfschutz droht dem armen Land ein Desaster.

                    Politik

                    Kanzler Scholz im Verteidigungsausschuss: Wie vier FDP-Abgeordnete einmal Ampel-Alarm auslösten

                    Auf Bitten der FDP-Politikerin Strack-Zimmermann stellte sich der Kanzler dem Verteidigungsausschuss. Ausgerechnet vier FDP-Abgeordnete verlassen die Sitzung, am Ende tritt einer von seinem Posten zurück. Was war da los?

                      Welt

                      Unionspolitiker schreibt Brandbrief an Lauterbach

                      Nach zahlreichen Aufregern in der kurzen Amtszeit von Gesundheitsminister Karl Lauterbach fordert CDU-Gesundheitsexperte Tino Sorge eine komplette Kehrtwende. Lauterbach löse mit seiner Art der Politik eine Verunsicherung von Fachwelt und Bevölkerung au

                        Politik

                        Ukrainischer Außenminister in Berlin: Versöhnlich im Ton, klar in der Botschaft: Was die Ukraine von Deutschland erwartet

                        Der ukrainische Außenminister sendet nach den Verstimmungen der letzten Wochen versöhnliche Botschaften in Berlin. Doch so ganz zufrieden ist die Ukraine mit der deutschen Unterstützung noch nicht.

                          Wirtschaft

                          "Die Stunde Null": Deutschlands Wasserstoff-Hoffnung: Wie das Dresdener Start-up Sunfire durchstarten will

                          Das Dresdener Start-up Sunfire baut Elektrolyseure für die Produktion von Wasserstoff. CEO und Mitgründer Nils Aldag erzählt vom langen Weg seit der Gründung, neuen großen Aufträgen und Allianzen und spricht über die Frage, ob die deutschen Wassers

                            Politik

                            Basis kritisiert Russlandkurs von Ministerpräsident Kretschmer

                            In der sächsischen Union regt sich Widerstand gegen den außenpolitischen Kurs des Ministerpräsidenten Kretschmer. Nach SPIEGEL-Informationen wurde in Dresden nun sogar eine Mitgliederbefragung dazu durchgeführt.

                              Auto

                              Formel E 2022: Porsche 99X Electric: Der Elektro-Rennwagen, der in Berlin den Sieg bringen soll

                              Die Formel E 2022, das elektrische Pendant der Formel 1, steht vor zwei Renntagen in Deutschland. Porsche schickt in Berlin den 99X Electric ins Rennen. Ein Überblick über das Rennfahrzeug und die Formel E-Weltmeisterschaft.

                                Unterhaltung

                                Die Direktorin von Berlins größtem Ausstellungshaus geht nach Abu Dhabi

                                Seit 2018 leitet sie erfolgreich den Gropius Bau. Im Januar 2023 wechselt die Kunsthistorikerin zum Guggenheim Abu Dhabi Project.

                                  Sport

                                  Am letzten Spieltag - Gladbach droht Millionen-Loch!

                                  Gladbach droht ein Verlust von 6 Millionen Euro – wenn am 34. Spieltag alles schiefläuftFoto: WITTERS

                                    Politik

                                    Klimawandel: Umweltministerkonferenz für Autobahn-Tempolimit

                                    Ein solches Ministervotum hat Seltenheitswert: Die Umweltminister der Länder treten einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ein, um den Klimaschutz voranzubringen.

                                      Wirtschaft

                                      Prozesse: Prämiensparen: Verbraucher-Klage droht Abweisung

                                      2004 entschied der BGH in einem Grundsatzurteil, dass die Sparkassen die Zinsen für Prämiensparverträge nicht willkürlich ändern dürfen. Fast zwei Jahrzehnte später sind die Gerichte immer noch mit der Materie beschäftigt.