Lesen den Artikel : Polizei nimmt Ermittlungen zu Tod von Geschwister-Paar auf
TV

Nahezu unsinkbar

Deutsche U-Boote wurden nach 1943 zu schwimmenden Särgen. Die TV-Serie „Das Boot“ erhält in der neuen Staffel hingegen noch mehr Tiefgang.

    Politik

    Konflikte: Konfrontationen in Jerusalem vor Beerdigung von Journalistin

    Die Sicherheitslage in Nahost bleibt enorm angespannt: Die Beerdigung einer getöteten Reporterin wird von gewaltsamen Zusammenstößen in Jerusalem überschattet.

      TV

      Die ARD hat etwas richtig gemacht

      Das Erste verzeichnet steigende Quoten für Vorabend am Sonntag, davon der "Bericht aus Berlin" und der "Weltspiegel".

        Berlin

        Ermittlungen wegen Immobilienbetrugs mit russischen Grundstücken

        Ein Arzt soll Grundstücke aus russischem Staatseigentum verkauft haben. Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt wegen mutmaßlichen Immobilienbetrugs.

          Welt

          Steht Deutschland erneut vor einer Blamage?

          Meistens landeten deutsche Musiker in den vergangenen sechs Jahren beim Eurovision Song Contest auf den hinteren Plätzen. Auch fürs Finale 2022 sieht es schlecht aus.

            Welt

            Initiative „Light up the Night for ME“ für 300.000 Betroffene in Deutschland

            Anlässlich des Internationalen ME/CFS-Tages erstrahlten in der Nacht vom 12. zum 13. Mai Gebäude und Denkmäler in Blau.

              Welt

              Zahl der Covid-19-Intensivpatienten erstmals seit Monaten dreistellig

              Seit August 2021 lagen konstant mehr als 1000 Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen. Entwarnung gibt die Divi noch nicht.

                Welt

                Was bei einer Corona-Infektion zu tun ist

                Man hat sich angesteckt und was jetzt getan werden soll, ist unklar. Wann muss man in Berlin noch in Isolation und wie ist das bei den Kindern?

                  Politik

                  „Die FDP Abgeordneten haben sich falsch verhalten“

                  FDP-Abgeordnete haben bei einer Fragerunde mit Olaf Scholz im Verteidigungsauschuss aus protest den Saal verlassen. Wolfgang Hellmich, Obmann des Ausschusses, nimmt im WELT Interview den Kanzler in Schutz und erläutert die Bedrohungslage Europas durch Ru

                    Welt

                    Ermittler prüfen islamistischen Hintergrund

                    Ein Mann hatte am frühen Morgen in einem Zug fünf Menschen mit einem Messer verletzt. Mitreisende überwältigten den Angreifer.

                      Welt

                      Mann sticht in Aachen auf Zugreisende ein

                      Der Mann hatte am frühen Morgen ein Messer gezogen und Mitreisende angegriffen. Ein im Zug sitzender Bundespolizist konnte den Angreifer überwältigen.

                        Welt

                        Mitfavorit Schweden und neun weitere Länder qualifizieren sich

                        25 Länder treten am Samstag beim ESC 2022 gegeneinander an – und nun stehen sie alle fest. Deutschlands Vertreter Malik Harris war schon für die letzte Runde gesetzt.

                          Welt

                          Leute: Zitronen für die Queen

                          Eine Werbetexterin kredenzt den offiziellen Nachtisch fürs Thronjubiläum, Lech Wałęsa hat bei einer Reifenpanne über Geschichte gesprochen, und SPD-Kandidat Thomas Kutschaty gibt es jetzt als Hörspielfigur.

                            Welt

                            Nordrhein-Westfalen: Messerattacke in Regionalzug

                            Auf der Fahrt von Mönchengladbach nach Aachen hat es mehrere Verletzte gegeben.

                              Welt

                              Lissabon: Die Straße der Freiheit wird autofrei

                              Lissabons Prunkstraße Avenida da Liberdade hat eine miserable Luftqualität. Nun werden Autos ausgesperrt - zumindest am Wochenende. Und das ist nur ein erster Schritt.

                                Welt

                                Passieren am „Unglückstag“ wirklich mehr Unfälle?

                                Heute ist Freitag, der 13. Manche glauben, dass sie an diesem Tag besonders viel Pech haben. Was ist dran am „Unglückstag“?

                                  Gesundheit

                                  Jahrelange Unfruchtbarkeit - Von wegen Diversität: Wie Models sich immer noch abmagern müssen

                                  Während bei Shows wie Germanys Next Topmodel Diversität gefeiert wird, berichtet das Topmodel Anne-Sophie Monrad, wie ihre Periode sechs Jahre ausfiel, um den geforderten Maßen gerecht zu werden. Gleichzeitig packt Model Karoline Bjornelykke aus: Als s

                                    Sport

                                    Matthias Behr: Fechter erstach seinen Gegner – jetzt nimmt er Verwandte von dessen Witwe aus der Ukraine auf

                                    Florettfechter Matthias Behr verletzte bei einem Unfall 1982 seinen sowjetischen Gegner tödlich. Jetzt bietet er Verwandten der Witwe, die vor dem Ukraine-Krieg fliehen, Zuflucht.

                                      Politik

                                      Kriminalität: Terroralarm in Essen: Haftbefehl gegen Schüler beantragt

                                      Nach dem mutmaßlich vereitelten Bombenanschlag auf eine Essener Schule soll der verdächtige Gymnasiast in Untersuchungshaft.

                                        Lernen

                                        17 Millionen Deutsche sind adipös – und kosten die Gesellschaft Milliarden

                                        Das deutsche Gesundheitssystem muss schnell auf die wachsende Zahl an Adipösen reagieren, fordern Experten. Was hilft den Betroffenen am meisten?

                                          Welt

                                          Mehr als 300 Rechtsextreme und „Reichsbürger“ in Sicherheitsbehörden

                                          Bundesinnenministerin Nancy Faeser legt einen alarmierenden Lagebericht vor. Er attestiert hunderten Mitarbeitern ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie.

                                            Welt

                                            Mehr als 300 Mitarbeiter in Sicherheitsbehörden haben Bezüge zu Rechtsextremisten

                                            Bundesinnenministerin Nancy Faeser legt einen alarmierenden Lagebericht vor. Er attestiert hunderten Mitarbeitern ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie.

                                              Welt

                                              Polizei identifiziert rund 90 Beteiligte nach Schießerei in Duisburg

                                              An einer Schießerei in Duisburg vergangene Woche sollen bis zu 100 Personen beteiligt gewesen sein. Staatsanwälte und eine 15-köpfige Mordkommission ermitteln.