Lesen den Artikel : Ehefrau spricht in BILD - Die Mullahs wollen meinen Mann erhängen
Politik

Landtagswahl: Kann er Kanzler? Die Zukunft von Hendrik Wüst entscheidet sich in der NRW-Wahl

Er fiel tief, schaffte es zurück. Wenn er die Landtagswahl in NRW gewinnt, kann der CDU-Mann Hendrik Wüst so ziemlich alles werden.

    Politik

    Krieg in der Ukraine: Ukraine wirft Moskau den Einsatz von Phosphorbomben vor

    Russland soll Asow-Stahlwerk in Mariupol mit Phosphorbomben beschossen haben +++ Baerbock stellt Schweden und Finnland schnelle Nato-Aufnahme in Aussicht +++ Die Meldungen zum Krieg in der Ukraine im stern-Ticker.

      Sport

      Nach Relegations-Schock - Darum verließ Magath das Hertha-Training vorzeitig

      Hertha in der Relegation! Am Tag nach dem Schock verlässt Felix Magath das Training.Foto: Getty Images

        Politik

        „Generation cool“ - Der neue Stil der Politik

        Lässig, modern, selbstbewusst: Die internationale Politik ist kein elitärer Herren-Klub mehr.Foto: Kay Nietfeld/dpa

          Deutschland

          Baerbock spricht sich für schnelle NATO-Erweiterung aus

          In Berlin kommen die 30 NATO-Außenminister zusammen, um über den Ukraine-Krieg und die Aufnahme neuer Mitglieder zu sprechen. Doch während Deutschland in diesem Punkt Tempo macht, drückt die Türkei auf die Bremse.

            Politik

            Landtagswahl 2022: Von Fußball-Fans und Senfliebhabern: Das sind die Spitzenkandidaten der Wahl in Nordrhein-Westfalen

            Am Sonntag wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Laut Umfragen ist das Rennen zwischen CDU und SPD besonders knapp. Noch ist Zeit, um die Spitzenkandidaten unter die Lupe zu nehmen. Ein Überblick.

              Unterhaltung

              Natja Brunckhorst war Christiane F. - Am Set angelte sie sich fast einen echten Freier

              Vor 40 Jahren war Natja Brunckhorst mit ihrem Erfolg überfordert. Foto: © Wolf Lux@wolf_lux_photograph, ddp images

                Politik

                So haben die Bewohner von Kiew den ESC erlebt

                Das TV-Publikum kürt das Kalush Orchestra aus der Ukraine zum ESC-Sieger in Turin. Für Deutschland bleibt wieder nur ein letzter Platz. WELT-Reporter Paul Sonntag beschreibt aus Kiew, was der Sieg für die Menschen in der Kriegsregion bedeutet.

                  Politik

                  Generalinspekteur Zorn - „Wir haben viel zu wenig Munition“

                  Generalinspekteur Zorn benennt die Defizite der Bundeswehr.Foto: © Wolf Lux@wolf_lux_photograph

                    Politik

                    „Ukraine kann den Krieg gewinnen“

                    Der stellvertretende Nato-Generalsekretär Geoana ist überzeugt, dass die Ukraine Russland besiegen wird. Dazu würden zwei Dinge beitragen: Der Mut der ukrainischen Soldaten und die Hilfe der Nato. Die russische Offensive verliere schon jetzt „an Schw

                      Politik

                      Endspurt bei der Landtagswahl in NRW

                      Hendrik Wüst (CDU) ist seit rund einem halben Jahr Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, Thomas Kutschaty (SPD) will ihn ablösen. Die heutige Wahl hat auch eine entscheidende Bedeutung für den Bund.

                        Politik

                        WELT-Sondersendung – Selenskyj will nächsten ESC in Ukraine austragen – Raketenangriff in Lwiw

                        Präsident Selenskyj kündigte an, nach dem Sieg der ukrainischen Band beim Eurovision Song Contest den nächsten ESC in der Ukraine austragen zu wollen. Unterdessen hat es ukrainischen Behörden zufolge einen Raketenangriff in Lwiw gegeben. Verfolgen Sie

                          Politik

                          Landtagswahl NRW 2022: Darum geht es in Nordrhein-Westfalen

                          Es war ein schmutziger Wahlkampf, jetzt stimmen die Menschen in Nordrhein-Westfalen über einen neuen Landtag ab. Wer kämpft um die Macht? Was bedeutet das Ergebnis für Berlin? Alles, was Sie zur NRW-Wahl wissen müssen.

                            Welt

                            Totgesagte regieren länger. Das erstaunliche Comeback der Volksparteien

                            Die Zustimmung für SPD und Union sank jahrelang, viele erklärten ihre Ära für beendet. Vorschnell, wie jüngst Landtagswahlen gezeigt haben. Der Forsa-Chef sieht eine deutsche Sehnsucht nach „großen, starken Parteien“ –und sagt, warum die Grün

                              Politik

                              Wie der Krieg den „Kraft-Erben“ im NRW-Wahlkampf begleitete

                              22 Jahre lang vertrat Hannelore Kraft den Wahlkreis in Mülheim an der Ruhr. Nun will ihn Rodion Bakum erobern – ein SPD-Politiker mit besonderer Geschichte.

                                Welt

                                Fast 161.000 Opfer häuslicher Gewalt in Deutschland

                                Auch im zweiten Pandemiejahr verzeichnen die Behörden einen Zuwachs bei der häuslichen Gewalt. In einigen Bundesländern fällt der Anstieg erschreckend stark aus. Familienministerin Paus verspricht mehr Geld – und einen deutlichen Ausbau von Frauenh

                                  „Das reine Böse“

                                  Politik

                                  Schütze tötet zehn Menschen in Supermarkt in US-Stadt Buffalo

                                  In einem vor allen von Schwarzen besuchten Supermarkt in Buffalo eröffnet ein 18-Jähriger das Feuer. Nach der Tat ergibt er sich der Polizei.

                                    Politik

                                    Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Selenskij: ESC 2023 wird in der Ukraine ausgetragen

                                    Präsident Selenskij zeigt sich nach dem Sieg der Band Kalush Orchestra entschlossen, trotz des aktuellen russischen Angriffskrieges den Pflichten als Gastgeberland nachzukommen. Finnland will mit Türkei über Nato-Beitritt sprechen.

                                      Politik

                                      Erbitterte Kämpfe im Osten, Lage im Donbass „sehr schwierig“ – das geschah in der Nacht

                                      Im Osten der Ukraine greifen russische Truppen auf breiter Front an. In Mariupol wird das Stahlwerk Azov weiter bombardiert. Die Lage im Überblick.

                                        Politik

                                        Parlamentswahl: Erste Wahl im Libanon nach Explosionskatastrophe beginnt

                                        Im Libanon hat am Sonntagmorgen die erste Parlamentswahl nach der Explosionskatastrophe im Hafen der Hauptstadt Beirut begonnen.

                                          Politik

                                          Österreich: Unbeständige Zeiten

                                          In der türkis-grünen Bundesregierung wurden schon wieder Minister ausgetauscht. Wer behält da noch den Überblick? Höchste Zeit für einen deutsch-österreichischen Schlagabtausch.

                                            Politik

                                            Debatte: USA: Zehntausende protestieren für Recht auf Abtreibung

                                            Vor rund zwei Wochen löste ein durchgestochenes Urteil in den USA ein politisches Erdbeben aus. Nun steht das liberale Abtreibungsrecht auf dem Spiel - und viele Menschen treibt es auf die Straße.

                                              Politik

                                              Landtagswahl: NRW-Wahl: Enges Rennen zwischen CDU und SPD erwartet

                                              Nordrhein-Westfalen wählt einen neuen Landtag - und die Wahl ist hochspannend: Denn CDU und SPD liegen in Umfragen sehr nah beieinander. Beim künftigen Regierungsbündnis ist alles offen.

                                                Politik

                                                Ukrainischer Außenminister fordert von Deutschen mehr Opferbereitschaft

                                                Die Bundesbürger sollten die Folgen von Sanktionen in Kauf nehmen – statt „zu Hause sitzen, Fernsehen zu gucken und nichts zu machen“, sagt Außenminister Kuleba. Wolodymyr Selenskyj will den ESC 2023 in der Ukraine austragen. Mehr im Liveticker.

                                                  Politik

                                                  Ukraine wirft Russland Angriff mit Phosphorbomben auf Stahlwerk vor

                                                  Konvoi aus Mariupol erreicht sicheres Gebiet + Briten sehen russische Offensive hinter dem Plan + Nato-Vize hält Erfolg der Ukraine für möglich + Der Newsblog.

                                                    Politik

                                                    Fluchtkonvoi aus Mariupol erreicht sicheres Gebiet

                                                    Kuleba sieht Waffenstillstand skeptisch + Lawrow wirft Westen „totalen hybriden Krieg“ vor + Kreml kritisiert möglichen Nato-Beitritt Finnlands + Der Newsblog.

                                                      Politik

                                                      Ukrainischer Außenminister Kuleba äußert Bedenken zu Waffenstillstand

                                                      Lawrow wirft Westen „totalen hybriden Krieg“ vor + Kreml: Finnlands Nato-Beitritt wäre Fehler + Scholz telefoniert mit Putin + Der Newsblog.

                                                        Politik

                                                        Tödliche Schüsse: Menschen in US-Supermarkt erschossen - rassistisches Motiv?

                                                        Wenn der alltägliche Gang zum Supermarkt zum Alptraum wird: Ein Schütze eröffnet das Feuer - mehrere Menschen kommen ums Leben. Die Ermittler haben einen schrecklichen Verdacht.

                                                          Welt

                                                          18-Jähriger erschießt zehn Menschen - Mutmaßlich rassistische Tat schockiert USA

                                                          In den USA hat ein 18-Jähriger das Feuer an einem Supermarkt eröffnet – und mindestens zehn Menschen getötet. Fast alle Opfer sind Afroamerikaner. Der Täter scheint das vorwiegend von Schwarzen bewohnte Viertel gezielt ausgewählt zu haben.

                                                            Politik

                                                            Corona weltweit: Nordkorea meldet fast 300 000 neue Corona-Verdachtsfälle

                                                            Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hatte am Donnerstag den Ausbruch der Infektionskrankheit bestätigt und den Notstand ausgerufen.